Ausfälle von 15.00 bis 23.00 Uhr möglich

Streik bei der SASA am Freitag

Mittwoch, 14. September 2022 | 10:49 Uhr

Bozen/Meran/Leifers – Die Gewerkschaften GTV/AGB, SGB/CISL und UILT/UIL und Faisa-Cisal einen für den städtischen Busdienstbetreiber SASA achtstündigen Streik ausgerufen.

Die Südtiroler Gewerkschaften haben diesen Beschluss am gestrigen Abend getroffen. Damit schließen sie sich dem Streik auf nationaler Ebene an.

Die Mitarbeiter sind demnach aufgerufen, am Freitag, den 16. September 2022 von 15.00 bis 23.00 Uhr ihre Arbeit niederzulegen.

In dieser Zeitspanne kann der Dienst nicht garantiert werden.

Alle Kursfahrten, welche vor 15.00 Uhr beginnen, erreichen auf jeden Fall die Endhaltestelle.

Die SASA betreibt die Buslinien in den Städten Bozen, Meran und Leifers sowie seit dem November 2021 auch 30 außerstädtische Linien im Umland dieser drei Städte.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Streik bei der SASA am Freitag"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
DetlefSchmidt
DetlefSchmidt
Tratscher
19 Tage 2 h

Super Werbung fürs Auto fahren

Paladin
Paladin
Tratscher
18 Tage 22 h

Dafür braucht es die Streiks nicht. Jeder Pendler würde lieber heute als Morgen mit dem Auto fahren. Bei den Problemen die zurzeit bei den Öffis herrschen, kann man das niemandem verdanken. Ist ja schon russisches Roulette ob man morgens zur Arbeit und Abends wieder nach Hause kommt.

wpDiscuz