Nominierung erfolgte heute einstimmig durch den Verwaltungsrat

Thomas Mur ist der neue Direktor der Messe Bozen

Mittwoch, 03. Juni 2015 | 16:10 Uhr

Bozen – Thomas Mur aus Bozen ist der neue Direktor der Messe Bozen AG. Die Nominierung Murs erfolgte heute einstimmig durch den Verwaltungsrat der Messe Bozen AG. Der Nominierung war ein noch vom alten Verwaltungsrat im Jänner gestartetes Auswahlverfahren vorausgegangen, das von einer externen Agentur begleitet worden war. Der neue Direktor folgt Reinhold Marsoner nach und wird sein Amt am 1. September antreten.

Thomas Mur, 40, hat an der Universität Innsbruck Betriebswirtschaftslehre studiert und ist Experte für digitales Marketing und Kommunikation. Er war nach seinem Studium für mehrere Jahre für die ESG GmbH in Ingolstadt tätig, wo er als verantwortlicher Manager Projekte im Bereich der konzernweiten Elektronikstrategie für Audi und VW betreut hat. Vor seinem Wechsel zur Messe Bozen war Thomas Mur in Zürich tätig. Dort beriet er als geschäftsführender Gesellschafter der Springbook GmbH mittlere und größere Unternehmen in den Bereichen digitales Marketing, Kommunikation und Recruiting.

Bereits während seines Studiums war Thomas Mur als Projektmitarbeiter für die Messe Bozen tätig, er war Pavillon Manager auf der Expo in Hannover und hat auch als verantwortlicher Team- und Projektleiter diverse Messebeteiligungen der SMG im Ausland koordiniert.

Thomas Mur ist mit Barbara Cristofoletti aus Salurn verheiratet; sie haben zwei Kinder und leben derzeit noch in Zürich. Thomas Mur ist Mitbegründer von Südstern, dem Netzwerk der Südtiroler im Ausland.

Zu seiner neuen Aufgabe meint Mur: „Ich freue mich darauf, zusammen mit dem ganzen Team der Messe Bozen die authentischen und klar positionierten Messeformate konstant weiter zu entwickeln und die spannenden Herausforderungen im Bereich der Internationalisierung und Digitalisierung anzugehen.“

Von: ©lu

Bezirk: Bozen