Präsidententreffen in Florida

Trump plant mit Chinas Präsident umfassende Handelsgespräche

Samstag, 08. April 2017 | 06:20 Uhr

US-Präsident Donald Trump hat sich mit seinem chinesischen Kollegen Xi Jinping auf Handelsgespräche verständigt. Die beiden Politiker hätten auf 100 Tage ausgelegte Unterredungen vereinbart, sagte US-Handelsminister Wilbur Ross am Freitag nach dem ersten persönlichen Treffen Trumps mit Xi. Ziel sei eine Stärkung amerikanischer Exporte und eine Verringerung des US-Handelsdefizits mit China.

Ross erklärte, es handle sich angesichts der weitreichenden Themen um ein ehrgeiziges Vorhaben. Aber der Schritt beschleunige die Diskussion deutlich und sei ein wichtiges Symbol für die wachsende Verbindung zwischen den beiden Ländern.

Von: APA/ag.