Beliebte Fernsehserie wird auch in Bulgarien ausgestrahlt

TV-Serie “Un Passo dal Cielo 2” mit Marlene wird wiederholt

Freitag, 24. Juli 2015 | 18:15 Uhr

Bozen – Bis zum 23. August läuft auf dem TV-Sender Rai1 die Wiederholung der zweiten Staffel mit Terence Hill und den Äpfeln des VOG. Die beliebte Fernsehserie wird auch in Bulgarien über den Äther gehen.

Das sommerliche Fernsehprogramm greift häufig auf die großen Erfolge der Vergangenheit zurück und bietet den Fernsehfreunden damit die Möglichkeit, ihre Lieblingssendungen wiederzusehen. So auch die TV-Serie „Un passo dal cielo 2“, in der Terence Hill die Hauptrolle spielt und die Marlene® Äpfel diverse Auftritte vor der Kamera haben. Die Wiederholung der Folgen läuft im Zeitraum vom 12. Juli bis 23. August 2015 auf dem öffentlich-rechtlichen Fernsehsender Rai1.

In den 16 Folgen, die vor der malerischen Kulisse des Pustertals und in den Naturparks der Dolomiten gedreht wurden, gehören die Marlene® Äpfel des Genossenschaftsverbandes VOG als Vertreter der zahlreichen Südtiroler Qualitätsprodukte zum Stammcast. Die Wiederholung der Serie wird die Marke Marlene® während der Sommermonate erneut in die italienischen Wohnzimmer bringen, bis im August die neue Saison mit der Ernte der Sorte Gala startet.

Im Rahmen seines ersten Product-Placement-Vertrages traf der Verband der Südtiroler Obstgenossenschaften mit Terence Hill zusammen, der sich die Äpfel auf dem Set gut schmecken lässt. In der TV-Serie schlüpft der Schauspieler in die Rolle von Pietro, Forst-Hauptinspektor der Gemeinde Innichen in Südtirol. In der zweiten Staffel finden wir an seiner Seite Felicino (Francesco Salvi) und dessen Schwester Assunta (Katia Ricciarelli), Hauptkommissar Vincenzo Nappi (Enrico Ianniello) und die schöne Tierärztin Silvia Bussolati (Gaia Bermani Amaral).

Die Wiederholung von jeweils zwei Folgen der Serie wird jeden Sonntagabend um 21.20 Uhr auf Rai1 ausgestrahlt. Die TV-Serie der Rai wurde auch von Bulgarien eingekauft. Demnächst werden die Geschichten rund um Terence Hill und die Marlene® Äpfel auch auf dem Balkan gezeigt.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen