Elon Musk bringt Twitter durcheinander

Twitter kündigt weitere Moderatoren

Montag, 09. Januar 2023 | 08:33 Uhr

Twitter hat einem Medienbericht zufolge weitere Kündigungen in den Teams vorgenommen, die für die weltweite Moderation von Inhalten sowie den Umgang mit Hass und Desinformation zuständig sind. Von dem Schritt in der Nacht auf Samstag seien mindestens ein Dutzend Mitarbeiter in den Büros in Dublin und Singapur betroffen, meldete die Agentur Bloomberg unter Berufung auf mit dem Vorgang vertraute Personen. Eine Stellungnahme des Kurznachrichtendienstes lag zunächst nicht vor.

Der deutsche Digitalminister Volker Wissing hatte am Freitag nach einem Gespräch mit Twitter-Chef Elon Musk erklärt, dieser habe versichert, Hass und Desinformation auf der Plattform nicht dulden zu wollen. Musk hatte nach der Übernahme von Twitter weltweit die Sorge ausgelöst, er könnte die Schranken gegen Hassbotschaften und Falschinformationen schwächen.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz