Moser: „Zeigen wir gemeinsam unsere Solidarität und Hilfsbereitschaft!“

Ukraine: Spendenaktion des hds

Donnerstag, 07. April 2022 | 09:50 Uhr

Bozen – In Zusammenarbeit mit dem Landesrettungsverein Weißes Kreuz startet der Wirtschaftsverband hds in diesen Tagen eine großangelegte Hilfsaktion für die vom Kriegsgeschehen betroffenen Bevölkerung in der Ukraine.

„Wir rufen alle unsere Mitglieder auf, für den Hilfseinsatz des Weißen Kreuzes zu spenden“, sagt hds-Präsident Philipp Moser. Die eingegangenen Spenden werden mit dem Kennwort „hds“ gekennzeichnet und durch das Weiße Kreuz für den Einkauf jener Produkte verwendet, die vor Ort in der Ukraine nicht mehr erhältlich sind. Aktuell sind es vor allem Kinder- und Babyartikel sowie -nahrung. Aber die Auswahl der notwendigen Hilfsgüter und Produkte wird vom Weißen Kreuz laufend überprüft. Ein erster Hilfskonvoi mit rund zwei Paletten Hilfsgütern ist bereits gestartet.

Zudem hat der hds auf eigene Kosten 500 Südtiroler Lunchpakete, mit Speck, Schüttelbrot, Schneidbrett und Messer, abgepackt mit Hilfe der eigenen Mitarbeiter. Auch diese Pakete sind bereits gemeinsam mit den Hilfsgütern auf dem Weg in die Ukraine und werden dort verteilt.

Spendenkonto Ukraine
Landesrettungsverein Weißes Kreuz
IBAN: IT 29 C 03493 11600 000300058998
BIC: RZSBIT2B
Grund: Hilfe für Ukraine – hds

„Zeigen wir gemeinsam unsere Solidarität und Hilfsbereitschaft“, so der abschließende Apell des hds.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Ukraine: Spendenaktion des hds"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 12 Tage

Liebe HDS , der Italiener würde sagen, „meglio tardi che mai „
2 Paletten ? Nehmt euch ein Beispiel am NORMALEN Volk

wpDiscuz