Egger-Werksbesuch in den USA 2022 mit Marty Walsh (2. v. r.)

US-Arbeitsminister Walsh besucht Österreich

Mittwoch, 18. Januar 2023 | 09:47 Uhr

US-Arbeitsminister Marty Walsh kommt am Donnerstag zu einem zweitägigen Besuch nach Österreich. Wie die US-Botschaft mitteilte, geht es in seinen Gesprächen mit Regierungs- und Wirtschaftsvertretern insbesondere darum, die bilaterale Partnerschaft auf dem Gebiet der dualen Lehrlingsausbildung zu vertiefen. So besichtigt er am Donnerstag mit seinem Amtskollegen Martin Kocher (ÖVP) das voestalpine-Ausbildungszentrum in Linz. Auch Besuche in weiteren Betrieben seien geplant.

“Die Ausweitung der dualen Lehrlingsausbildung ist entscheidend für die Schaffung hochwertiger Arbeitsplätze in neuen und aufstrebenden Branchen”, betonte der demokratische Politiker und frühere Gewerkschaftsführer. “Mit der Unterzeichnung der Absichtserklärung zwischen den USA und Österreich im April 2022 zur Ausweitung von Lehrlingsprogrammen in beiden Ländern wollen wir die beruflichen Aufstiegschancen junger Menschen verbessern.”

Die Vereinbarung war während eines USA-Besuchs der damaligen Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) unterzeichnet worden. Arbeitsminister Kocher hatte die Teilnahme an der Reise wegen eines Coronafalls in seinem familiären Umfeld kurzfristig absagen müssen. Gemeinsam mit Walsh hatte die österreichische Delegation damals auch ein Werk des Tiroler Holzkonzerns Egger in North Carolina besucht. Dort wurde die Austro-Ausbildungsweise den Amerikanern bereits näher gebracht und von diesen als sehr praxistauglich bewertet.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz