Finanzminister Steven Mnuchin ist optimistisch

US-Finanzminister prophezeit fünfjährigen Wirtschaftsboom

Sonntag, 29. Juli 2018 | 17:20 Uhr

Der US-Wirtschaftsboom ist nach Einschätzung von Finanzminister Steven Mnuchin kein Strohfeuer. Er glaube nicht, dass es sich um ein ein- oder zweijähriges Phänomen handle, sagte Mnuchin am Sonntag in einem Interview des Senders Fox News. “Ich denke, dass wir uns ganz sicher in einer Phase von vier oder fünf Jahren befinden, in der es durchweg ein Wachstum von mindestens drei Prozent gibt.”

Die US-Wirtschaft war im zweiten Quartal so schnell gewachsen wie seit fast vier Jahren nicht mehr. Das Bruttoinlandsprodukt legte um 4,1 Prozent zu. Die zwei wichtigsten Gründe für den Boom waren höhere Ausgaben der Verbraucher und höhere Soja-Ausfuhren nach China. Viele Firmen wollten damit der Einführung von Sonderzöllen im Juli zuvorkommen. Volkswirte warnen daher davor, den Boom überzubewerten.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "US-Finanzminister prophezeit fünfjährigen Wirtschaftsboom"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Firewall
Firewall
Tratscher
21 Tage 22 h

100% nun Fließt das Geld in die Wirtschaft nicht NUR in die Waffen Industrie wo außer Tote unschuldige Menschen nicht’s raus kommt

moler
moler
Tratscher
21 Tage 21 h

so daß wieder olls tuirer werd

e chi paga ? tat do der wa…. sogn

Goldstandard
Goldstandard
Grünschnabel
21 Tage 17 h

Wenn sich so jemand genötigt fühlt die wirtschaft schön zu reden dann kommt mit sicherheit das gegenteil!!

wpDiscuz