Milliardenkosten für den deutschen Autokonzern

US-Kanzlei fordert von VW Entschädigung für Europa-Kunden

Mittwoch, 29. Juni 2016 | 09:35 Uhr

Angesichts milliardenschwerer Entschädigungszahlungen von Volkswagen in den USA werden die Forderungen nach einem Ausgleich auch für europäische Kunden lauter. "VW ist auch seinen deutschen und europäischen Kunden gegenüber zum Schadensersatz verpflichtet", sagte der Berliner Anwalt Christopher Rother der US-Kanzlei Hausfeld dem "Handelsblatt" vom Mittwoch.

Die Rechtslage sei "eindeutig". Sachverständige müssten nun die Höhe der verursachten Schäden ermitteln. Auch der österreichische Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat bereits mehrfach eine Entschädigung wie in den USA gefordert. Bei dem Verein haben sich bereits rund 60.000 betroffene Autofahrer gemeldet, eine Sammelklage ist in Vorbereitung.

Eine Vereinbarung mit den US-Behörden sieht vor, dass von der Rekordzahlung von 14,7 Mrd. Dollar (13,3 Mrd. Euro) gut 10 Mrd. Dollar für die Entschädigung der Kunden ausgegeben werden, die ein von der Manipulation der Abgaswerte betroffenes Dieselfahrzeug der Baujahre 2009 bis 2015 besitzen. Sie können ihren Wagen zurückkaufen oder die Manipulationssoftware kostenfrei umstellen lassen. Unabhängig davon erhalten sie eine Entschädigung, die je nach Modell zwischen 5.100 und 10.000 Dollar liegt.

An dem Vergleich war die US-Kanzlei Hausfeld beteiligt. "Deutsche und europäische Kunden dürfen hier – ganz unabhängig von der rechtlichen Grundlage – nicht anders behandelt werden als Kunden in den USA", betonte der Hausfeld-Anwalt Rother. "Auf VW wird noch einiges zukommen."

Volkswagen hatte im September nach Ermittlungen in den USA eingeräumt, bei Umwelttests von Dieselfahrzeugen die Abgaswerte beschönigt zu haben. Die verbotene Software in den Wagen bewirkt, dass bei den Tests ein niedrigerer Schadstoffausstoß gemessen wird, als er im Normalbetrieb entsteht. Sie ist weltweit in elf Millionen Fahrzeugen eingebaut. In Österreich sind rund 388.000 Fahrzeuge der VW-Konzernmarken betroffen.

Von: apa