Viertreichster Mensch der Welt in Geberlaune

Warren Buffett spendete 3,17 Milliarden Dollar

Dienstag, 11. Juli 2017 | 06:04 Uhr

Die US-Investorenlegende Warren Buffett hat Aktien im Wert von 3,17 Milliarden Dollar (2,78 Mrd. Euro) an die Stiftung von Microsoft-Gründer Bill Gates und dessen Frau Melinda sowie an vier Wohltätigkeitsorganisationen seiner eigenen Familie gestiftet. Es handelt sich um Anteilsscheine an Buffetts Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway, wie diese am Montag mitteilte.

2,42 Milliarden Dollar gehen an die Gates-Stiftung, die sich für die Bekämpfung von Krankheiten, Armut und Bildungsmangel einsetzt. Der 86-jährige Buffett hält noch 17 Prozent an Berkshire. Seit 2006 hat er an die fünf Organisationen insgesamt 27,54 Milliarden Dollar gespendet, davon 21,9 Milliarden an die Gates-Stiftung.

Der “Forbes”-Liste zufolge bleibt Buffett der viertreichste Mensch der Welt – auch nach seiner aktuellen Spende. Davor hatte das Magazin sein Nettovermögen auf 76,3 Milliarden Dollar geschätzt. Vor ihm lagen sein Freund Gates mit 89,4 Milliarden, Amazon-Gründer Jeff Bezos mit 84,8 Milliarden und der spanische Handelsmagnat Amancio Ortega (“Zara”) mit 81,8 Milliarden Dollar.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Warren Buffett spendete 3,17 Milliarden Dollar"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
stief
stief
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Geld mocht nit Glücklich..

Socke
Socke
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Ober ruhig……..

Socke
Socke
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Guter Karakterzug👍👍

fritzol
fritzol
Tratscher
1 Monat 10 Tage

so ein pech , mir spendet niemand was

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@ stief
👍
richtig,glücklich macht wenn man schauen muss über die Runden zu kommen …….. 😀

Mistermah
Mistermah
Superredner
1 Monat 10 Tage

Ja und ich bin jesus 😂
Die Bill Gates Stiftung investiert ihr Vermögen in Großkonzerne und schleust Milliarden am fiskus vorbei. Sie unterstützt globale Großkonzerne auf den Gebieten der Landwirtschaft (monsanto) und der Pharmaindustrie.
http://www.globaljustice.org.uk/resources/gated-development-gates-foundation-always-force-good
Wer glaubt das die reichen ihr Geld verschenken ist naiv. Mit dieser Summe dürfte kein Kind mehr Hungern oder an Durst leiden.

Ralph
Ralph
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Hut ab vor Buffet!!!

traktor
traktor
Superredner
1 Monat 10 Tage

dieses geld sollte zur nahrungsmittelproduktion verwendet werden und die zugehörige ausbildung.
auf keinen fall dürfen damit nahrungsmittel gekauft werden denn dann wird die selbstversorgung in z.b. afrika für die leute uninteressant wenn der teller ohne gegenleistung gefüllt wird!!!

Obelix
Obelix
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Chi piu’ ne ha, piu’ ne metta, wie der Italiener zu sagen pflegt.

Hudy17
Hudy17
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

mechtn mehrere tien..

wpDiscuz