hds-Präsident Philipp Moser: „Fordern fairen Wettbewerb!“

„We are economy- Ein Abend für die Südtiroler Wirtschaft“

Freitag, 26. August 2022 | 21:15 Uhr

Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen in den vergangenen beiden Jahren hat der Wirtschaftsverband hds heute Abend (Freitag, 26. August 2022) ein Event für die Südtiroler Wirtschaft organisiert. Die Zusammenkunft der Unternehmerinnen und Unternehmer im Handel, in der Gastronomie und in der Dienstleistung – heuer im neuen H1 Eventspace der Messe Bozen – stand unter dem Motto „We are economy- Ein Abend für die Südtiroler Wirtschaft“.

„Es ist alles daran zu setzen, damit gerade in dieser – ja unsicheren – Zeit, die Wirtschaft bei der Planung für die Zukunft nicht vergessen wird. Es gilt, zukünftigen und potenziellen Jungunternehmern Mut zu machen, damit sie den Schritt in die Selbstständigkeit wagen – Betriebe neu gründen oder bestehende übernehmen!“, betonte hds-Präsident Philipp Moser, der die Veranstaltung gemeinsam mit Vizepräsident Sandro Pellegrini, Landeshauptmann Arno Kompatscher und dem Landesrat für Handel und Dienstleistung, Philipp Achammer, eröffnet hat. Moderiert wurde das Event von hds-Direktor Bernhard Hilpold.

hds

„Aber es gibt noch einen entscheidenden Faktor für eine gesunde Entwicklung unseres Unternehmertums: ein fairer Wettbewerb. Dazu gehört die Steuergerechtigkeit: Es braucht gleiche Regeln für alle Akteure – ob stationär oder online oder Kleinbetriebe und Konzerne. Es kann nicht sein, dass die Großen für ihre Umsätze dank Steueroptimierungen und -verschiebungen in Steueroasen lächerliche Steuern zahlen!“, so Moser. Der hds-Präsident brachte in seiner Ansprache (siehe dazu eigenes Dokument) weitere 4 aktuelle Themen vor:

Arbeitskräftemangel

Es sind alle Hebel anzusetzen, damit die Betriebe geeignetes Personal finden können. Hier braucht es die Anstrengungen aller Akteure. Auch die Betriebe selbst müssen in einer Sache umstellen: Galt es bisher Produkte, Service oder Dienstleistungen zu bewerben, so gilt es heute genauso, kontinuierlich auch den eigenen Betrieb als attraktiven Arbeitgeber mit allen Benefits professionell zu bewerben.

Orts- und Stadtentwickler/Digitalisierung

Der hds ist Orts- und Stadtentwickler und will dafür das Kompetenzzentrum in Südtirol werden! Mit Instrumenten wie der Geoanalyse und der soeben erfolgreich abgeschlossenen Akademie für Orts- und Stadtentwicklung wurden dafür erste Maßnahmen gesetzt. Bei der Digitalisierung geht es darum, in erster Linie Handelsbetriebe bei ihrer digitalen Weiterentwicklung zu unterstützen: von der digitalen Präsenz bis zur Erstellung eines Onlineshops – dort.

Nachhaltigkeit

Ausgehend von seiner Vision als Orts- und Stadtentwickler möchte der hds zwei Säulen der Nachhaltigkeit bespielen. Zum einen die ökologische: Der Handel beeinflusst auch die Mobilität in den Orten. Im Sinne der Nachhaltigkeit steht gerade beim Onlinehandel vor allem die Mobilität von Waren in Form von Sendungen und Retouren, aber auch von Personen im Fokus. Zum anderen die wirtschaftliche: Es geht um die Stärkung der lokalen Kreisläufe. Um das verantwortlich Handel(n). Wie kaum eine andere Branche ist der Handel – aber auch die Gastronomie und die Dienstleistungen – nah am Menschen und prägt unser Zusammenleben in unseren Dörfern und Orten.

Ehrenamt

Insgesamt engagieren sich über 500 Unternehmerinnen und Unternehmer ehrenamtlich im hds. Alle fünf Jahre werden die ehrenamtlichen Gremien des Wirtschaftsverbandes neu gewählt. Im Herbst 2022/Frühjahr 2023 ist es wieder so weit: In den kommenden Monaten wählen die Mitglieder neue ehrenamtliche Vertreter auf Orts- und Bezirksebene sowie bei den 28 Fachgruppen.

Vizepräsident Pellegrini ging hingegen auf die Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Rohstoffen und Arbeitskräften ein, die zu einer neuen Art des Arbeitens und damit zu einer neuen Art des Umgangs mit der Frage der Beschäftigung sowie der Arbeitsverträge führen.

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "„We are economy- Ein Abend für die Südtiroler Wirtschaft“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sixtus
sixtus
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Schöne Veranstaltung aber sinnlos, wenn nicht die Rahmenbedingungen geschaffen werden. Für dies seit ihr gewählt worden, leider galoppiert die Inflation davon u d nichts geschieht, oder täusche ich mich?

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 6 Tage

We are economy jo wo denn ?

thomas
thomas
Kinig
1 Monat 6 Tage

macht nur weiter so, und nach uns die Sintflut

ieztuets
ieztuets
Superredner
1 Monat 5 Tage

“…alle Hebel in Bewegung setzen…”, nur von einer Gehaltserhöhung wird nie geredet!

wpDiscuz