So sieht die Farbpalette beim Wiko View 5 aus

Wiko präsentiert Smartphone View 5 Plus

Mittwoch, 09. September 2020 | 10:05 Uhr

Wikos neuester Wurf indes heißt Wiko View 5 Plus. Das Smartphone kommt als Nachfolger des View 4 mit einem 6,55 Zoll großen IPS-Display mit HD-Plus-Auflösung (720 mal 1.600 Pixel) und mit nach links gerücktem Punchhole für die Frontkamera, die auch das Gesicht für die unterstützte Face-ID-Entsperrung erfasst. Der Fingerabdrucksensor ist klassisch auf der Gehäuserückseite platziert.

Den Achtkern-Prozessor Helio P35 steuert Mediatek bei. 4 GB RAM stehen 128 GB erweiterbarer Hauptspeicher zur Seite, der Akku hat eine Kapazität von 5000 mAh. Der Hauptsensor der Vierfachkamera löst mit 48 MP und arbeitet mit einem Phasenvergleichs-Autofokus, der Sensor hinter dem Weitwinkelobjektiv (120 Grad) muss mit 8 MP auskommen.

Das Wiko View 5 Plus gibt es auch noch die leicht abgespeckte Variante View 5 mit 4 GB RAM, 64 GB Speicher und der etwas langsamere Achtkern-Prozessor Helio A25 von Mediatek.

Von: APA/dpa