Das leuchtende X muss wieder runter

X-Logo wieder von Dach des Twitter-Gebäudes entfernt

Dienstag, 01. August 2023 | 14:11 Uhr

Von: APA/dpa

Nachdem Elon Musk Twitter den neuen Namen X gab, wurde ein leuchtendes Logo in der Form des Buchstaben auf der Firmenzentrale in San Francisco platziert – jetzt ist es wieder entfernt worden. Für die Konstruktion gab es nicht die nötigen Genehmigungen, wie die Gebäudeaufsicht der Stadt feststellte.

Einer ihrer Inspektoren beobachtete den Abbau des Logos am Montag von der Straße, wie aus Unterlagen der Behörde hervorgeht. Der Zugang zum Dach war ihren Inspektoren mehrfach verweigert worden. Twitter habe behauptet, das Logo sei eine befristet aufgestellte Konstruktion für ein Event. Medienberichten zufolge hatten sich Nachbarn über das grelle Licht des X-Logos beschwert.

Musk hatte die Umbenennung von Twitter in X vor gut einer Woche bekanntgegeben. Seitdem wurde das bekannte Logo mit dem blauen Vogel von der Website und aus den Smartphone-Apps entfernt – Überbleibsel der Vergangenheit als Twitter sind aber immer noch vielerorts zu finden. Musk zufolge war der Name Twitter nicht mehr passend, weil er auf Basis des Kurznachrichtendienstes eine App mit einer Vielzahl von Funktionen aufbauen wolle. Er hatte Twitter im vergangenen Oktober für rund 44 Milliarden Dollar gekauft.