Francine Jordi in der großen Silvester Show

Silvester Show-Moderatorin Jordi feiert mit den Liebsten

Samstag, 30. Dezember 2023 | 17:47 Uhr

Wenn am 31. Dezember um Mitternacht bei der großen “Silvester Show” im ORF die Korken knallen, feiert Moderatorin Francine Jordi in Wirklichkeit mit Freunden, Familie und Hund Theo. Die Show wurde nämlich schon im November aufgezeichnet. “Es ist wie eine Motto-Party”, sagte die Schweizer Schlagersängerin der Zeitung “Blick”. “Die Leute sind richtig in Silvesterstimmung.” Sie führt mit dem österreichischen Schauspieler Hans Sigl durch die Sendung.

Den eigentlichen Silvesterabend verbringe sie mit ihren Liebsten, etwa zehn Leuten, sagt Jordi. Bei einem gemütlichem Fondue-Essen werde die Silvestershow nebenbei im Fernsehen angeschaut. Das finde Jordi schwierig, weil sie immer etwas finde, das sie hätte anders machen sollen, wie sie sagt. Zum Essen gebe es immer die “weltbeste” Tartarsauce ihrer Mutter. “Am Ende brauche ich zusätzlich nur noch die Knobisauce und bin restlos glücklich”, sagte Jordi. Knobi ist ein Schweizer Ausdruck für Knoblauch.

Von: APA/dpa