Für Jo Koy ist es der erste Auftritt als Gastgeber einer Verleihung

US-Komiker Jo Koy wird 81. Golden-Globe-Gala moderieren

Donnerstag, 21. Dezember 2023 | 20:21 Uhr

Der philippinisch-amerikanische Komiker Jo Koy (52) soll im Jänner als Gastgeber der Golden-Globe-Gala auf der Bühne stehen. Das gaben die Preisverleiher am Donnerstag (Ortszeit) bekannt. Die 81. Vergabe der Film- und Fernsehpreise ist für den 7. Jänner 2024 in Beverly Hills geplant. Rund 300 Journalisten und Journalistinnen aus aller Welt stimmen über die Preisträger ab.

Der Stand-Up-Komiker ist durch eigene Comedy-Shows und kleinere Film- und Fernsehrollen bekannt. Es ist sein erster Auftritt als Gastgeber einer Preisverleihung. Im vorigen Jänner moderierte der Komiker und Schauspieler Jerrod Carmichael die Show.

Die Nominierungen für die Golden Globe Awards in 27 Film- und Fernsehkategorien waren vorige Woche verkündet worden. Die grelle Satire “Barbie” von US-Regisseurin Greta Gerwig geht mit neun Nominierungen als Favorit ins Rennen, das Drama “Oppenheimer” von Christopher Nolan über den Erfinder der Atombombe hat acht Gewinnchancen, gefolgt von “Killers of the Flower Moon” und “Poor Things” mit jeweils sieben Nominierungen. Die deutsche Schauspielerin Sandra Hüller wurde für ihre Rolle in dem Justizthriller “Anatomie eines Falls” nominiert.

Von: APA/dpa