Feuerwehr rückt aus

Brixen: Kleinlaster aus misslicher Lage befreit

Dienstag, 19. Juni 2018 | 10:09 Uhr

Brixen – Die Feuerwehr Brixen rückte heute in die Feldthurnerstrasse aus, um ein Fahrzeug zu bergen.

In einer steilen Kurve einer Hauszufahrt drohte ein Kleinlaster über die Böschung und die Begrenzungsmauer der Fahrbahn zu rutschen.

Für den Abschleppdienst wäre es nicht möglich gewesen, das Fahrzeug aus dieser misslichen Lage zu bergen.

Die Feuerwehr hat das Fahrzeug mit einem Hubzug gesichert. Mit Hebekissen wurde es angehoben und langsam wieder auf die Fahrspur zurückgebracht.

Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Ebenso vor Ort war die Stadtpolizei.

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz