Ermittler vermuten häuslichen Unfall

Tote Frau im Garten: War es ein Sturz?

Montag, 03. September 2018 | 14:57 Uhr

Bozen – In Zusammenhang mit der Nachricht über die Auffindung einer weiblichen Leiche am 2. September  in der Florenzstraße in Bozen, teilt die Bozner Staatsanwaltschaft mit, dass die Frau laut ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei der Quästur Bozen aus dem dritten Stock gestürzt ist.

Am Körper der Frau wurden keine Anzeichen eines körperlichen Angriffs oder Abwehrverletzungen festgestellt.

Am Mittwoch, den 5. September wird seitens eines von der Staatsanwaltschaft beauftragten Sachverständigen eine Autopsie an der Leiche durchgeführt.

Zum derzeitigen Stand der Ermittlungen wird vermutet, dass es sich um einen häuslichen Unfall handeln könnte.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Tote Frau im Garten: War es ein Sturz?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
hage
hage
Grünschnabel
20 Tage 16 h

Mei Beileid

Norbi
Norbi
Superredner
20 Tage 16 h

Ruhe in Frieden. An die Frauen bitte seit vorsichtig wenn ihr Fenster putzt und so weiter 

nuisnix
nuisnix
Grünschnabel
20 Tage 3 h

Der Aufruf zur Vorsicht geht natürlich auch an alle Männer beim Fenster putzen!

Tottele
Tottele
Tratscher
20 Tage 14 h

Trotzdem irgendwie komisch . Mein Beileid .

hage
hage
Grünschnabel
20 Tage 16 h

Sel war zach!

wpDiscuz