Sie überlebte einen Kopfschuss

Grausames Attentat auf wehrlose Katze

Sonntag, 07. Juli 2024 | 08:28 Uhr

Von: Ivd

Tenna – Ein schockierender Vorfall erschüttert die kleine Gemeinde Tenna nahe Trient: Eine dorfbekannte, einjährige Katze mit getigertem Fell namens Maya wurde vergangene Woche ohne ersichtlichen Grund mit einem Kleinkalibergewehr angeschossen. Das Tier überlebte den hasserfüllten Anschlag zwar, verlor dabei aber ein Auge. Das Projektil durchschlug das Gesicht der Katze vom Auge in den Oberkiefer.

Der Vorfall ereignete sich im Zentrum von Tenna, nahe einiger Schulen und der Feuerwache. Die Besitzerin schilderte den schrecklichen Moment: „Unsere Maya kam nach Hause und miaute anders als sonst. Als wir die Tür öffneten, fanden wir sie in schrecklichem Zustand vor – ihr Auge blutete, und sie hatte Verletzungen an Nase und Kiefer.“

Zunächst ging man von einem Unfall aus, doch beim Tierarzt wurde die grausame Wahrheit offenbart: „Der Arzt fand ein Projektil in ihrem Gesicht“, berichtete die Halterin. Maya wurde sofort operiert und mit zahlreichen Stichen genäht. Sie muss nun vier Tage zur Beobachtung in der Tierklinik bleiben. Glücklicherweise ist ihr Leben nicht in Gefahr, aber sie hat ein Auge verloren und wird ihr gewohntes Leben nicht mehr führen können.

„Maya ist eine besondere Katze, die im ganzen Dorf bekannt war. Sie vertraute allen und wurde von allen geschätzt“, so die Besitzerin weiter. „Leider kann sie wegen der Feigheit eines Menschen, wenn man ihn so nennen kann, nicht mehr mit den Kindern draußen spielen, was sie so sehr liebte. Wir unternehmen alle notwendigen Schritte, um sicherzustellen, dass dieser Vorfall nicht ungestraft bleibt, da dies nicht das erste Mal ist, dass es im Dorf zu Tierquälerei kommt. Wir bitten daher jeden, der etwas gesehen oder gehört hat, sich bei uns zu melden.“

Die Dorfgemeinschaft ist erschüttert und hofft auf eine rasche Aufklärung des Vorfalls, um zukünftige Grausamkeiten gegen Tiere zu verhindern.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Grausames Attentat auf wehrlose Katze"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Roby74
Roby74
Universalgelehrter
15 Tage 3 h

Darf hier leider nicht schreiben was ich mit so einem Idioten tun würde.😣😠😡🤬Wie kann man überhaupt auf der Idee kommen in einer Ortschaft rumzuballern!🤦🏼‍♂️
Hoffentlich wird der Täter ausgeforscht und “saftig” bestraft.
Gute Besserung dem Kätzchen und alles Gute der Halterin.🍀😍

So ist das
15 Tage 3 h

Bei Tierquälerei sollten härtere Strafen angewandt werden, die jetzigen sind zu lasch 🤔

sophie
sophie
Kinig
15 Tage 3 h

Wie Hinterlistig und feig muss ein Mensch wohl sein, so einem kleienen Kätzchen in den Kopf zu schiessen ???
So ein hasserfüllter Mensch bringt wohl sein eigenes Leben nicht auf die Reihe.
Hoffe sehr dass, egal wer es war, ausgeforscht wird und sehr wohl dafür ordentlich bestraft wird.

magg
magg
Superredner
15 Tage 4 h

Arme Katze😿, hoffentlich schnappt man diesen Abschaum endlich.

Horizont
Horizont
Tratscher
15 Tage 3 h

Es ist abscheulich was ein Mensch alles zustande bringt.

Aurelius
Aurelius
Kinig
15 Tage 2 h

der Mensch ist das grausamste Wesen auf der Welt

Staenkerer
15 Tage 2 h

welch obschaum schießt auf a zuatrauliches katzl des niemand eppas tuat? vie verrot und verblödet muaß der mensch sein? 🤮

Blasius
Blasius
Superredner
15 Tage 1 h

Menschen, die ihre Wut (und ihre jämmerliche Existenz) an Tieren auslassen, sind fraglos krank im Kopf ….

Trixie77
Trixie77
Grünschnabel
15 Tage 28 Min

Mich wundert so ein Verhalten nichts. Viele sagen: ist eh nur ein Viech.
Ich könnte nie ein Tier verletzen, aber es ist auch nicht richtig die Katze frei laufen zu lassen die fremde Gärten voll koten. Behaltet euer Haustier bei euch im Garten, das senkt die Tierquälerei.

Staenkerer
14 Tage 17 h

überoll werd tiergerechte holtung verlong, und a kotz isch a tier des, kotzengerecht gholtn, ihren freiraum braucht!
ober klor, sem kannt se jo überempgindliche menschen, de sich für oanzig wichtig auf der welt holtn, stören …. gell?

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
14 Tage 7 h

@Trixie77
Hast Du schon mitgekriegt das diese Katze in der ganzen Ortschaft beliebt und von allen bekannt war und niemand was getan hat(steht sogar im Bericht☝🏻❗).
Hier handelt es sich daher wohl eher um einen einzelnen,frustrierten,boshaften Idioten und nicht um die “Hinterlassenschaften” einer Katze.Ansonsten würden sich wohl einige beschwert haben oder etwa nicht?😉

ghostbiker
ghostbiker
Universalgelehrter
14 Tage 23 h

so ein Täter soll armselig zu Grunde gehen…einem so wehrlosen Kätzchen in den Kopf schießen…gehts noch???

Hut
Hut
Tratscher
15 Tage 1 h

Abgesehen dass der ausfindig gemacht wird ,die Carabinieri sind heute top . So einem hundseligen Wesen  könnte der Teufel nie das Wasser reichen 🤮.

hundeseele
hundeseele
Universalgelehrter
14 Tage 21 h

Tierquäler unbedingt härter bestrafen !

Schneehuhn
Schneehuhn
Grünschnabel
14 Tage 21 h

Solche Sch… se miessen eingesperrt werden

oliveti
oliveti
Grünschnabel
14 Tage 20 h

Das kann nur jemand sein der den Kopf nur auf dem Hals hat damit es nicht reinregnet.

wpDiscuz