52.000 Euro durch falsche Angaben - Gerichtsverfahren im Frühjahr

Anklage wirft Pustrerin Betrug bei Fördergeldern vor

Freitag, 02. Juli 2021 | 11:53 Uhr

Bozen – Vorverhandlungsrichterin Carla Scheidle hat am Donnerstag die Einleitung des Hauptverfahrens für eine 65-Jährige aus dem Pustertal verfügt. Ihr wird Betrug vorgeworfen, um Fördergelder zu erhalten. Laut der Tageszeitung Alto Adige soll die Südtirolerin 52.841 Euro an öffentlichen Geldern erhalten haben, auf die sie eigentlich kein Anrecht gehabt hätte.

Laut Anklage soll die Frau angegeben haben, mehrere landwirtschaftliche Grundstücke im Belluno zu besitzen. Durch falsche Angaben habe sie über 50.000 Euro aus dem EU-Fördertopf für Landwirtschaft ausgezahlt bekommen.

Das Verfahren gegen die Pustrerin wird im Frühjahr aufgenommen.

Von: luk

Bezirk: Bozen, Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Anklage wirft Pustrerin Betrug bei Fördergeldern vor"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 1 Tag

Und das war sicherlich nicht die einzige, die sich was dazu verdienen wollte.

Knedl
Knedl
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Wia konn man oafach ebbes ungeben kennen… brauchts do koan kataster auszug oder beweis dass man des besitzt… sel isch wol a bescheuert… sem konn jeder ungeben woser will… lächerlich

wouxune
wouxune
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Stimmt nicht. Bin mit Kataster und Grundbuchauszug welcher auf meinen Namen geht in die Gemeinde. Antwort war: ” Intressiert uns nicht was hier steht. Ist ein weisses leeres Blatt Papier”

Entequatch
Entequatch
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Wäre auch fein wenn die Vermögen im Auslad endlich mal vorliegen und besteuert würden.

Rosenrot
Rosenrot
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Wie kann es sein, dass benötigte Unterlagen zwecks Kontrolle nicht verlangt wurden? Das sollte doch die Aufgabe der dafür vorgesehenen „fleißigen“ Beamten sein! 

wouxune
wouxune
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Habe noch nie “fleissige” Beamte getroffn!😂

Staenkerer
1 Monat 1 Tag

der sollen sie alles nehmen was sie hot und lei mehr a bettelrente geben!

Fraser
Fraser
Tratscher
1 Monat 1 Tag

De Unträge wearn wol guet geprüft.. 👍

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 1 Tag

Dafür hinterher die Unterlagen, man hat sie lietztendlich ja erwischt.

wpDiscuz