Aus ungeklärten Gründen Kontrolle verloren

Antholz: Auto rutscht Böschung hinab

Sonntag, 05. November 2017 | 15:18 Uhr

Antholz – Das schlechte Wetter sorgt für unsichere Straßen. Am Sonntag rutschte mittags gegen 12.30 Uhr ein Auto aus nicht ermittelten Gründen von der Straße eine Böschung hinab. Den Feuerwehren von Antholz/Mittertal, Mitterolang und Welsberg gelang es, die Person aus dem Auto zu befreien. Der Fahrzeuginsasse musste nach der Erstversorgung durch das Weiße Kreuz mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber Pelikan 1 ins Krankenhaus von Bozen geflogen werden. Die Carabinieri nahmen die Ermittlungen des Unfallhergangs auf.

Von: mho

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Antholz: Auto rutscht Böschung hinab"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
einesie
einesie
Grünschnabel
12 Tage 5 h

heint isch net letz wetto!!! koan eis koan schnea. a bissl regn mehr net. 🙌

wpDiscuz