…und rennt der Polizei in die Arme

Bozen: Ladendieb trickst Alarm aus

Montag, 03. April 2017 | 13:15 Uhr

Bozen – Die Polizei hat am Samstagnachmittag den 26-jährigen Marokkaner T. K. auf freiem Fuß wegen Diebstahls angezeigt. Der Mann verfügt über keine feste Unterkunft und ist ein alter Bekannter der Ordnungshüter.

Der 26-Jährige fiel den Polizisten auf, während er sich von einem Supermarkt mit einer Tasche voller Waren entfernte. Als der junge Mann die Beamten sah, änderte er seine Richtung.

Nachdem ihn die Polizei aufgehalten hatte, stellten sie fest, dass sich in der Tasche Lebensmittel im Wert von rund 137 Euro befanden.

Offensichtlich hatte der Mann das Personal und den Alarm im Supermarkt ausgetrickst, indem er bei der Eingangstür das Geschäft verließ. Da sich die Tür nur von außen öffnet, wartete der 26-Jährige, bis ein Kunde das Geschäft betrat.

Eine Angestellte des Supermarkts konnte die Lebensmittel in der Tasche als Waren des Supermarkts identifizieren. Die Beute wurde umgehend zurückgegeben.

In den Büros der Quästur wurde dem Mann auch ein Nagelzwicker abgenommen. Damit hat er vermutlich die Diebstahlsicherung von den Waren entfernt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz