Oft hilft der Griff zum Telefon

Caritas Telefonseelsorge: „Wir sind an Weihnachten da“

Sonntag, 24. Dezember 2023 | 14:01 Uhr

Bozen – Die Vorfreude ist jetzt kurz vor Weihnachten groß; darauf, gemütlich mit der Familie zusammenzusitzen, zu essen, zu reden und zu lachen. Doch was, wenn die Verwandten weit entfernt wohnen oder man niemanden hat? Wenn Streit oder Sorgen das Fest überschatten? Dann hilft der Griff zum Telefon: Die Freiwilligen der Caritas Telefonseelsorge sind auch an den Tagen um Weihnachten und den Jahreswechsel rund um die Uhr unter Tel. 0471 052 052 oder online unter telefonseelsorge-online.bz.it erreichbar.

An den Feiertagen, an Weihnachten und Neujahr, melden sich bei der Telefonseelsorge erfahrungsgemäß viele Menschen, die einfach froh sind, dass jemand ein bisschen Zeit für ein Gespräch hat, die vielleicht auch über die kleineren feiertäglichen Spannungen zuhause reden und Luft ablassen möchten oder die gerade an Weihnachten Verwandte und Freunde vermissen. Für die Freiwilligen des Caritas-Dienstes ist es daher besonders wichtig, auch an diesen Tagen da zu sein und Gespräche anzubieten.

Unter der anonymen Fixtelefonnummer 0471 052 052 können sich Menschen ihre Sorgen und Ängste, ihren Frust und Kummer von der Seele reden oder die Gelegenheit nutzen, mit einem neutralen Außenstehenden im Schutz der Anonymität eine größere oder kleinere persönliche Frage zu klären. Für alle, die lieber schreiben als reden, steht die Onlineberatung unter telefonseelsorge-online.bz.it zur Verfügung.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Evi
Evi
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

Danke für diese wertvolle Unterstützung 🙏🏽
Hoffentlich brauchen sie nicht viele ✨🎄

Faktenchecker
2 Monate 4 Tage

DANKE!

wpDiscuz