Neues Dach weithin sichtbar

Comici-Hütte: Schäden in Rekordzeit behoben

Freitag, 09. November 2018 | 16:23 Uhr

Wolkenstein – Das ging aber flott! Die Emilio-Comici-Hütte am Fuß des Langkofels wurde von den heftigen Unwettern vor über einer Woche hart getroffen. Das gesamte Dach wurde von Windböen weggeweht.

Facebook/Maria Grazia Costner

Nun steht das berühmte Schutzhaus wieder wie neu da.

Wie das Team der Emilio-Comici-Hütte auf Facebook verlautbart, wurden die Schäden komplett behoben. Ein neues Dach sei in Rekordzeit angebracht worden, womit man wieder im Trockenen sei. Ein Dank ergeht auch an die fleißigen Handwerker.

G R A Z I E !!!! ai nostri favolosi ARTIGIANI gardenesi ce l'abbiamo fatta ! dopo 11 ( undici ) giorni siamo di nuovo…

Pubblicato da Rifugio Emilio Comici su Venerdì 9 novembre 2018

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

26 Kommentare auf "Comici-Hütte: Schäden in Rekordzeit behoben"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
anonymous
anonymous
Superredner
6 Tage 6 h

Der Steuerzahler wirds schon zahlen

FC.Bayern
FC.Bayern
Tratscher
6 Tage 5 h

schon eher der Besitzer ,
der nicht der ärmste ist …

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
6 Tage 5 h

Das zahlt sich der Igor selbst, keine Sorge du Neidhammel.

lesch
lesch
Neuling
6 Tage 4 h

des zohlt er schon selber. koane ongst.

SoSo
SoSo
Neuling
5 Tage 15 h

@anonymos erster überlegn dann schreiben neidhamnel

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
6 Tage 6 h

Wenn der Preis stimmt dann findet man die fleisigsten Handwerker im Handumdrehen 😜.
Aber das Bauholz in einer Rekordzeit zu beschaffen das ist eine super Leistung.

Staenkerer
6 Tage 5 h

in irgend an sägewerk isch jetz plotz für neues holz …
na, jo, i gönn ihnen inser doch!

Norbi
Norbi
Superredner
5 Tage 23 h

@ Mikeman
möchte mich da eigentlich nicht einmischen aber zum beispiel  Firma Hasler im Wipptal hätte sicher für so kleine Dächer genug holz lagern deshalb wird es auch andere geben.

moler
moler
Tratscher
6 Tage 4 h

und i wort seit an johr afn zimmermonn
der wegn der haustür losst seit juni nix mehr hearn und in hydrauliker kenn i schun nimmer
lai ban kassiern sein sie do….

ma che
ma che
Tratscher
6 Tage 3 h

Mit Geldscheinen ziacht men de holt schnellr on. 😉

Arno
Arno
Grünschnabel
6 Tage 3 h

Neid isch a traurige Gewissheit!

falschauer
falschauer
Tratscher
6 Tage 1 h

jo neid isch a südtiroler phänomen….weil für die meisten das geld es höchste gut isch….

FC.Bayern
FC.Bayern
Tratscher
5 Tage 19 h

@falschauer nicht nur in Südtirol !!
schon in einigen Staaten bei euch in der EU !! 👎 das gehört teils zur Westlichen Kultur dazu .

FC.Bayern
FC.Bayern
Tratscher
6 Tage 6 h

klar , wenn Geld keine rolle spielt !!

vitus
vitus
Tratscher
6 Tage 3 h

Hätte es die öffentliche Hand gemacht, dann hätte man ein Gutachten gemacht, anschließend eine Ausschreibung, Vergabe, Rekurs, …
Kurz: es wäre immer noch so wie nach dem Sturm war!

lesch
lesch
Neuling
5 Tage 14 h

vor den Sommer geht da nichts

Norbi
Norbi
Superredner
6 Tage 3 h

Was soll das jetzt. Meines erachtens ist er ein guter Geschäftsmann und schaut dass sein Betrieb weitergeht. Obr er Geld hat oder nicht spielt keine Rolle denn er hat sicher dafür hart gearbeitet. Also steht ihm genauso viel hilfe zu wie alle andreren oder gehen wir schauen wie es bei den Waldbesitzer mit vermögen ausschaut. Wieleicht sogar reicher als dieser Herr weil mitbesitzer von Aufstiegsanlagen usw. Die können abwarten und sagen mal schauen was ich rausholen kann Muss ja damit nicht meine Familie ernehren

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
5 Tage 18 h

Der Besitzer der Hūtte hat gerade einen neuen Lift auf seinem Grund bei Plan de Gralba gebaut, der braucht nicht wirklich Subventionen.

MakusPartschins
6 Tage 5 h

In Südtirol liegt wohl immer noch genug Geld auf der Straße.

Hausverstand
Hausverstand
Grünschnabel
6 Tage 1 h

Einfach nur schrecklich dieses Dach!!!

franzsimmer
franzsimmer
Grünschnabel
6 Tage 46 Min

🙂 
Dafür sind die Fensterläden aber wunderschön…..

nuisnix
nuisnix
Tratscher
6 Tage 6 h

👏👏👏👏👏👏👏

Trude
Trude
Grünschnabel
5 Tage 15 h

Wenn i de Komentare les, nor les i aus den meisten nur Neid und Mißgunst…fast keiner vergönnt dem Anderen das Weise in den Augen..isch irgendwie traurig😢

Missx
Missx
Universalgelehrter
5 Tage 20 h

Wie lang hätte ers denn ins Haus regnen lassen sollen, bevor er nach der Meining der Forums-Experten ein neues haben darf? Manchmal kennt man einen Handwerker oder man ist eine faire Person und hat einen Gefallen gut oder man hat Glück und einem Handwerker fällt ein Auftrag aus.
Ps an alle die lieber hier posten statt arbeiten und deshalb weniger Geld haben: sooo teuer ist so ein Pultdach nicht, außerdem (psssssst) geheeeeeim! Niemandem weiter sagen. Es KÖNNTE sein dass er versichert.ist.

sarnarle
sarnarle
Tratscher
5 Tage 16 h

Bravo Zimmermänner💪💪💪

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
5 Tage 13 h

@ Norbi
Ich hab mich vielleicht nicht korrekt ausgedrückt,diesbezüglich keine Frage aber ich meinte die Dachstuhl Vermessung und dann den Bauholzschnitt + fertige Montage ,das war wirklich eine super Mannschaft.Wie Du richtiger Weise sagst dürfte für kleinere 
Dachstühle das nötige Bauholz  bereits in Sägewerken rummstehn.

wpDiscuz