Glücklicherweise nur Sachschaden

Ehrenburg: Brand in Holzsilo rasch unter Kontrolle gebracht

Dienstag, 29. Juni 2021 | 12:34 Uhr

Ehrenburg – In Ehrenburg bei der Firma Rubner hat es Dienstagfrüh einen Feuerwehreinsatz gegeben. Im Holzsilo im Bereich der Absauganlage ist ein Brand ausgebrochen.

Gegen 8.30 Uhr wurde Alarm geschlagen. Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Ehrenburg, St. Sigmund und Kiens.

Die Wehrleute konnten das Feuer rasch löschen können. Das verbliebene Sägemehl wurde abgesaugt und damit eine Staubexplosion vermieden.

Mittlerweile ist der Einsatz beendet. Verletzt wurde zum Glück niemand. Warum das Feuer ausgebrochen ist, das ist noch nicht klar. Es genüge ein Funke für einen Brand, dieser könne durch die warmen Temperaturen jetzt im Sommer begünstigt werden, so die Feuerwehr Ehrenburg.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Ehrenburg: Brand in Holzsilo rasch unter Kontrolle gebracht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
1 Monat 4 Tage

Nur Sachschaden? Was ist mit dem Arbeitsausfall der FF-ler?

wpDiscuz