Glaubwürdigkeit der 44-jährigen Polin auf dem Prüfstand

Frau in Großkiste gesperrt: Verteidiger will Aussagen widerlegen

Mittwoch, 17. Oktober 2018 | 09:12 Uhr

Verona/Bozen – Seit knapp sechs Wochen sitzen Reinhold Thurner (53) aus Nals und sein mutmaßlicher polnischer Komplize, Piotr Nowicky in U-Haft.

Ihnen wird vorgeworfen eine 44-jährige Polin in einer Apfelkiste bei Verona gefangen gehalten zu haben – bei einem halben Liter Wasser und einem Apfel am Tag.

Nun versuchen die Verteidiger von Reinhold Thurner, die Glaubwürdigkeit der Frau in Frage zu stellen. Es wird nach Hinweisen gesucht, die ihre Aussagen widerlegen sollen.

Dabei sollen die Anruflisten von zwei Handys der Frau untersucht werden. Außerdem werden die medizinischen Unterlagen unter die Lupe genommen.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Frau in Großkiste gesperrt: Verteidiger will Aussagen widerlegen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Doiger
Doiger
Grünschnabel
29 Tage 14 h

Dasstse ingsperrt wor isch wol Fakt…sel wert wol fir a Strofe ginui sein. Wos dozui gführt hot isch nacha relativ obo in a Kiste sperrtman decht niamand in ostia.

mandela
mandela
Superredner
29 Tage 12 h

stimmt genau😉👍

Staenkerer
29 Tage 6 h

sell werd schun ans tageslicht kemmen wie lobg se in der kiste wor und wie se do einikemmen isch, und wer se eingsperrt hot!
es warum isch erst wichtig wenns a ondrer gwesn war und sie gelogn hat!

aufpasser
aufpasser
Grünschnabel
29 Tage 13 h

ob des überhaupt stimmt wos de sog??

Mello
Mello
Tratscher
29 Tage 13 h

Wer woas wos do wirklich passiert isch…..

harmlos
harmlos
Superredner
29 Tage 12 h

Sel isch logisch daß des iats a Hin und Her wert. Sem tatn die Anwälte nichts verdiannen.

m69
m69
Kinig
29 Tage 9 h

wurscht wer den Prozess gewinnt oder verliert, einer gewinnt immer, das ist der Rechtsanwalt!

wpDiscuz