Nächtlicher Unfall in Brixen

Gefährliche Fahrt: Lenker ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Donnerstag, 15. Dezember 2022 | 12:02 Uhr

Brixen – In Brixen haben die Carabinieri einen jungen Mann aus dem Verkehr gezogen ist, der sich ohne Führerschein ans Steuer gesetzt hat und unter Alkohol- und Drogeneinfluss durch die Gegend gerauscht ist.

Die Ordnungshüter sind mitten in der Nacht den Pkw aufmerksam geworden und schöpften gleich Verdacht, dass etwas nicht stimmte: Der Fahrstil des Lenkers wirkte unsicher und riskant.

Carabinieri

Die dunkle Vorahnung hat sich kurz darauf bestätigt: Bei einem Kreisverkehr außerhalb des Stadtzentrums prallte der Wagen auf die Begrenzungsmauer.

Die beiden Carabinieri, die den Streifendienst versahen, holten den Wagen ein und prüften, ob sich der Lenker verletzt hatte. Obwohl sich dieser immer noch in verwirrtem Zustand befand, schien er sich seiner misslichen Lagen durchaus bewusst zu sein. Daraufhin begann er, sich zu beklagen und an das Mitleid der Carabinieri zu appellieren.

Carabinieri

Wie die Ordnungshüter jedoch bald feststellten, hatte der junge Mann nie eine Führerscheinprüfung abgelegt. Im Inneren des Pkw wurden wenige Gramm Rauschgift sichergestellt.

Der junge Mann wurde wegen Fahrens ohne Führerschein und in berauschtem Zustand angezeigt. Er riskiert eine Geldstrafe, die bis zu 10.000 Euro reichen kann. Dass der Lenker in der Nacht unterwegs war und einen Unfall verursacht hat, könnte als Erschwernisgrund gelten. Außerdem wurde der junge Mann dem Regierungskommissariat wegen Drogenkonsums gemeldet.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "Gefährliche Fahrt: Lenker ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

Leben lang Fahrverbotserlaubniss und Sozialdienst 5 Jahre

krokodilstraene
krokodilstraene
Tratscher
1 Monat 24 Tage

Fahrverbotserlaubnis – sehr schönes Wort 😀

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 24 Tage

Für einen zugegebenen Fehler den der junge Mann zwar gemacht hat willst du ihn derart bestrafen?
Quatsch! Strafe ist ok, Führerschein darf er ohnehin 2 Jahre nicht machen und damit ist auch gut!
Hart bestrafen will man immer nur die Anderen … Stimmts!

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 24 Tage

…oder sofort ins Kloster…
😝

Nichname
Nichname
Superredner
1 Monat 24 Tage

..erlaubniss ist noch viel schöner.

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

vielleicht wäre es aber besser, wenn er den Führerschein machen würde. Der fährt sicher wieder ohne.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 24 Tage

sakrahittn Fahrverbot lebenslang !

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

@N. G. Nein, das reicht beileibe nicht. Hier müssen Exempel statuiert werden, sonst nimmt das nie ein Ende. Ein Leben lang keine Fahrerlaubnis ist durch und durch gerechtfertigt.

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 23 Tage

@N. G.
Fahren im bekifften Zustand erwähnst du gar nicht – im ” verharmlosen ” von Straftaten bist du hier auf SN einer der ” Besten ” !🛡

magari
magari
Superredner
1 Monat 23 Tage

@sakrihittn. das Urteil fällt ein Richter, oder weißt du ob er bereits vorbestraft ist? Zeigt er Reue? Da gibt es noch viel zu klären bevor man voreilig “lebenslang” ein Fahrverbot fordert.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 23 Tage

@magari was hlft denn Reue,wenn Er danach gleich weiter macht?!Wenn Der so verantwortungslos ist muss Er “aus dem Verkehr gezogen werden”.Geldstrafe- eine Sache-aber zu wenig.

OrtlerNord
OrtlerNord
Superredner
1 Monat 23 Tage

@PeterSchlemihl
Du redest so ein Blödsinn das tut schon weh!
Wenn einer leicht unter Drogen steht ist das das gleiche wie einer leicht besoffen ist !
Wenn schwer betrunken ist er genauso gefährlich wie wenn einer richtig unter Drogen steht. Medikamentmisbrauch gibt es auch noch!
Nur weil du bei Alkohol kein Problem hast ist das nicht besser. Wenn du Alkoholfahrer das gleiche Strafmaß fordern würdest wäre in Südtirol die Straßen ziemlich leer wenn die Touristen nicht da wären!

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 24 Tage

Konn net verstian wie bled monche sein !

nok
nok
Superredner
1 Monat 24 Tage

Dem passiert weniger als einem mit Führerschein.
Drogeneifluss
Unfall
Kein Führerschein…..

Bei einem mit Führerschein, ist der schon mal weg. Strafe sind wir von 10.000€ nicht weit weg also?

Plusminus
Plusminus
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

Gott sei Danke, werden ein paar solcher Kanidaten aus dem Verkehr gezogen, leider fahren immer noch viele alkoholisiert durchs Land und geben auch noch an, daß sie nicht erwischt werden. An die Folgen bei einem Unfall denken diese Idioten nicht.

anonymous
anonymous
Kinig
1 Monat 24 Tage

Wo soll der die 10.000 Nehmen

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 24 Tage

anonymous abarbeiten z.b. im Pflege bzw.Altenheim..

Evi
Evi
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

vielleicht hat er sie ja?😶

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
1 Monat 23 Tage

@ anonymus
der Autobesitzer oder die Eltern müssen für die Geldstrafe herhalten, wegen schlechter Erziehung🤷🏻‍♂️🤷🏻‍♂️

Nichname
Nichname
Superredner
1 Monat 24 Tage

Den Führerschein kann er ja nicht mehr verlieren. Also kein Problem. Strafe wird er ohnehin nicht zahlen. weil er kein Geld hat. 

Faktenchecker
1 Monat 24 Tage

Aber Gras rauchen legalisieren wollen? Das Zeug bleibt eine Woche in der Blutbahn.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 23 Tage

So viel zu deinem “überragendem” Wissen!
Weist dich sonst alles, GRINS

https://www.feel-ok.ch/de_CH/jugendliche/themen/cannabis/start/infos/infos/dauer.cfm

Jonny Cash
Jonny Cash
Grünschnabel
1 Monat 23 Tage

Und was macht das Zeug wochenlang in der Blutbahn? Die Wirkung ist auf jeden Fall nach ein paar Stunden verflogen, weiss ich aus Erfahrung.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 24 Tage

sch…..Drogen.Wie kann man nur.

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
1 Monat 24 Tage

Gewaltig🙈
Blöder geat nimmer.

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
1 Monat 23 Tage

Es wäre schön wenn er in einem Beruf regelmäßig arbeiten könnte. Als Schreinergeselle z.B. wäre er in so manchem Betrieb willkommen und hätte durch Spaß an der Arbeit die Möglichkeit einem sinnlos berauschten Alltag zu entkommen.

Entequatch
Entequatch
Tratscher
1 Monat 24 Tage

Er rskiert was denn? Die strafe word nicht gezahlt da vermutlich kein einkommen vorhande.. auto wird beschlagnahmt, aber nach dem unfall ist das auto eh nix wert. Einen schutzengl hat der gehabt dass keiner zu schaden gekommen ist

Vonmiraus
Vonmiraus
Tratscher
1 Monat 23 Tage

@sag mal
So einen rücksichtslosen Drogenkonsumenten auf alte Menschen loslassen? Superidee!🙈🤔

ieztuets
ieztuets
Superredner
1 Monat 23 Tage

Do megatnse viele meldn… wos do olls in die Nochtlokale konsumiert weart!

wpDiscuz