5.000 Impfdosen eingetroffen

Impfungen für Schulpersonal nun auch bis 65 möglich

Dienstag, 23. Februar 2021 | 17:40 Uhr

Bozen – Impfungen für das Schulpersonal ist nun auch bis 65 möglich. Die italienische Arzneimittelagentur AIFA hat den Impfstoff AstraZeneca den Empfehlungen des Herstellers angepasst: Nun ist es auch möglich, Menschen über 55 damit zu impfen.

Für diese Woche haben sich allein bis heute Nachmittag bereits rund 1.500 Personen aus dem Schul- und Kindergartenbereich angemeldet; einige Impftermine können noch reserviert werden. Dies wurde möglich, nachdem am vergangenen Wochenende eine neue Lieferung mit rund 5.000 Impfdosen eingetroffen ist.

Besonders erfreulich sei dabei die Tatsache, dass der Impfstoff nun auch in Italien für die Altersgruppe 18 bis 65 zugelassen ist. Damit sei es nun auch möglich, jenes Personal im Schul- und Kindergartenwesen zu immunisieren, welches bis zur letzten Woche noch nicht in diese Kategorie fiel, so der Sanitätsbetrieb.

Ursprünglich hatte Italien die Empfehlung für Menschen bis 55 ausgesprochen. Nun wurde diese Regelung wie in den meisten europäischen Ländern angepasst, was eine fast durchgängige Impfmöglichkeit des gesamten Lehr- und Kindergartenkörpers garantiert.

Derzeit sind die Anmeldungen für Personen über 40 und unter 66 (der 40. Geburtstag muss bereits erfolgt sein, der 66. Geburtstag darf noch nicht erreicht sein) möglich.

Die Altersgruppe unter 40 folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Die Anmeldung erfolgt über: https://appcuppmobile.civis.bz.it/covidvaccinazione?lang=de

Der Sanitätsbetrieb erinnert daran, dass bei der Impfung nach Möglichkeit bereits die ausgefüllte Einverständniserklärung und der Anamnesebogen mitgebracht werden sollen. Beides ist unter  https://www.coronaschutzimpfung.it/de/downloads herunterladbar.

Terminabsagen oder -verschiebungen sind jederzeit mit der vom Vormerksystem vergebenen Terminnummer möglich.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

34 Kommentare auf "Impfungen für Schulpersonal nun auch bis 65 möglich"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
anonymous
anonymous
Universalgelehrter
12 Tage 48 Min

Astrazenaca kommt bei mir nicht in die Tüte

Doolin
Doolin
Superredner
12 Tage 43 Min

…nehm gern deine…
🤪

kropfe
kropfe
Grünschnabel
12 Tage 42 Min

Wiso net?

Nik1
Nik1
Superredner
12 Tage 39 Min

Bei mir auch nicht

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
12 Tage 14 Min

Dann bist du im Krankenhaus vor lauter Nebenwirkungen

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
11 Tage 23 h

lieber 80% geschützt und keinen schweren verlauf als gar nicht geschüzt…

Rechner
Rechner
Universalgelehrter
11 Tage 22 h

war auch skeptisch. Hat sich gelegt, kenne einige die damit geimpft wurde. Alle ohne große Probleme.
Und die Zahlen aus Schottland sind super.

NixNutz
NixNutz
Universalgelehrter
11 Tage 19 h

Mah seien sie besser still wenn sie nix verstian…!

NixNutz
NixNutz
Universalgelehrter
11 Tage 19 h

@anonymous so a schmorrn wos du redsch

Untrlandlr
Untrlandlr
Neuling
11 Tage 9 h

Forelle kommt bei mir nicht auf’s Teller. Lachs oder nichts.

Vor dem vollen Kühlschrank verhungern ist auch eine Kunst…

Trina1
Trina1
Superredner
12 Tage 45 Min

Als Kinder sind wir geimpft, den ganzen Affenzirkus welchen sie wegen der Impfung veröffentlichen ist dazu da die Menschen zu verunsichern! Angst ist kein guter Begleiter wollen sie das, dass die Menschen unsicher werden?

Gruentee6
Gruentee6
Tratscher
12 Tage 14 Min

“Angst ist kein guter Begleiter”..dass können sie all denen sagen, die wegen des Cornoviruses diesen übertriebenen TamTam machen! Verunsichert nur..

PuggaNagga
11 Tage 23 h

Was soll der Kommentar?

Trina1
Trina1
Superredner
11 Tage 22 h

@PuggaNagga hast du noch nicht verstanden, dass soviel über die Impfung pubbliziert wird, dass die Menschen unsicher und ängstlich werden!

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
11 Tage 21 h

@Trina1
Ich glaube du hast den falschen Schuss gehört

Trina1
Trina1
Superredner
11 Tage 20 h

@Gruentee6 ja den Medien !

Trina1
Trina1
Superredner
11 Tage 20 h

@bubbles ja geschossen wurde in Meran auch schon, habe nichts gehört weil ich nicht anwesend war!

Jiminy
Jiminy
Kinig
12 Tage 1 h

was die Verzweiflung nicht alles möglich macht…

Superredner
12 Tage 53 Min

…und Hoffnung… es wird ein böses Erwachen geben!

wouxune
wouxune
Universalgelehrter
12 Tage 19 Min

Je nach Hersteller können also mit den 5000 Impfdosen zwischen 500 bis 700 Lehrer/innen geimpft werden. Wieviel Lehrpersonal haben wir??

Offline
Offline
Superredner
11 Tage 23 h

@wouxune..auf jeden Fall jetzt noch weniger, denn du brauchst auch dringend welche in Rechnen.

brutus
brutus
Tratscher
11 Tage 23 h

Schulwarte, Reinigungspersonal, Büroangestellte in den Schulsprengeln
Schule besteht nicht nur aus Lehrern!

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
11 Tage 23 h

verstehe ich nicht, wieso nur 500-700?

EviB
EviB
Tratscher
11 Tage 23 h

woxune
hä?

falschauer
11 Tage 23 h

ich werde das gefühl nicht los, dass astra zeneca, die geringsten lieferprobleme hat und das für den impfstoff geeignete alter aus diesem grund nach oben geschraubt wird, um die bestellten mengen an den mann/frau zu bringen…..die begehrten impfstoffe von biontec pfizer und moderna sind eben rar….scheint wiederum alles ein politikum mit wirtschaftlichen beigeschmack zu sein

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
11 Tage 22 h

So scheint es zu sein, aber man muss ja zumindest ein Erfolgerlebnis haben 🤔

Techno Guy
Techno Guy
Tratscher
11 Tage 23 h

Impfen ist die beste und einzige Lösung!

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
11 Tage 12 h

schaugen mor mol obs wirklich verspricht wos sie sogen und a gegen die Mutationen hilft! i glab eher viel blabla, nor war deine einzige Lösung a witz

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
12 Tage 2 Min

Plötzlich wirkt dieser impfstoff auch bei 65 jährigen. Was verzweiflung alles möglich macht!

xyz
xyz
Superredner
11 Tage 22 h

Astrazeneca ist nicht soo schlecht. Und auf die Intensivstation möcht ich nicht.

Horti
Horti
Tratscher
12 Tage 2 Min

Ich werde nur bei Biontech den Ärmel hochkrempeln.

Xanthippe
Xanthippe
Grünschnabel
11 Tage 23 h

Es ist ein Dilemma! Die EU hat primär AstraZeneca in ihrer Großbestellung gekauft; Italien damit auch, jetzt wissen wir, dass der Impfstoff wirkungsschwächer ist, aber einfacher zu kühlen und vor allem günstiger. Doch zählt hier noch der Preis? Wir opfern tagtäglich Milliarden, reden aber beim Impfen um den Preis?

bluemchen89
bluemchen89
Grünschnabel
11 Tage 20 h

De sein sichor olle guat… die oan helfn wianigor di oan mehr. Hauptsoche mir hobm an impfstoff, une heart des nia mehr au!! I will widor normal zur Orbeit, feiern, mit Freunde treffn usw. Woas net wias enk geat? Wer sich net impfn lossn will, konn sich jo no 2 Johr dorhoam inspörrn lossn!!

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
12 Tage 1 h

No Problem 👌

wpDiscuz