Feuerwehren mit 70 Mann im Einsatz

Innichen: Technischer Defekt löst Brand aus

Montag, 19. Juli 2021 | 17:08 Uhr

Innichen – Die Freiwillige Feuerwehr von Innichen ist am heutigen Montag um 13.45 Uhr zu zu einem Brandeinsatz ausgerückt.

Das Feuer brach aufgrund eines Technischen Defektes der Heizungsanlage eines Bergbauernhofes aus und setzte einen angrenzenden Holzstapel in Brand.

Dank des schnellen Eingreifens der Wehrleute konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Große Schwierigkeiten bereitete die enorme Hitze, die das Feuer mit sich brachte. Die Nachlöscharbeiten dauern zurzeit noch an.

Im Einsatz befanden sich auch die Wehren von Vierschach, Welsberg und Toblach mit insgesamt 70 Mann sowie die Polizei und die Carabinieri von Innichen.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Innichen: Technischer Defekt löst Brand aus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
tomsn
tomsn
Tratscher
12 Tage 15 h

Wundort mi net wenman schaug wie es in manchen Heizräumen ausschaut.

wpDiscuz