Einsatz dauert rund eine Stunde

Kellerbrand in Kematen

Dienstag, 31. März 2020 | 20:22 Uhr

Kematen – Die Freiwillige Feuerwehr Kematen ist am heutigen Dienstag um 19.04 Uhr zu einem Kellerbrand in die St. Nikolausstraße gerufen worden.

Neben der Feuerwehr Kematen war auch die Freiwillige Feuerwehr Mühlen zur Unterstützung im Einsatz.

Durch einen gezielten Innenangriff der Atemschutzträger konnte das Feuer zügig unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden, Personen kamen keine zu Schaden.

Das gesamte Kellergeschoss wurde belüftet und der Einsatz konnte nach einer knappen Stunde beendet werden.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz