Mutmaßlicher Täter geht ungestört ans Werk

Laag: Schaden von 30.000 Euro durch Einbruch

Freitag, 02. November 2018 | 19:04 Uhr

Laag – In Laag bei Neumarkt sollen Unbekannte beim Einbruch in eine Bar Medienberichten zufolge einen Schaden von 30.000 Euro verursacht haben.

Die Täter sollen in der Nacht auf Freitag gegen 4.00 Uhr in der Früh in das Lokal eingedrungen sein. Nachdem sie alles auf den Kopf gestellt hatten, ergriffen sie die Flucht.

Vorwiegend waren die Unbekannten an Bargeld, Rubbellosen und Zigaretten interessiert. Zur Beute kommt auch noch der Schaden, der durch das gewaltsame Eindringen in das Lokal verursacht wurde.

Der Inhaber der Bar hat Alarm geschlagen. Während eine Überwachungskamera außer Gefecht gesetzt wurde, nahmen die anderen Kameras Medienberichten zufolge einen einzelnen Mann auf, der ungestört vorgehen konnte.

Die Carabinieri ermitteln. Der Inhaber veröffentlichte unterdessen die Bilder der Überwachungskamera auf Facebook.

 

AIUTATECI!!!!!!!!!! MI HANNO SVUOTATO IL BAR TABACCHI A LAGHETTI DI EGNA QUESTA NOTTE ALLE 4.00. DOBBIAMO BECCARE QUESTO…

Pubblicato da Bar Centrale Laghetti/Laag su Venerdì 2 novembre 2018

 

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland