Anzeige erstattet

Meran: Alkohol an Jugendliche verkauft

Freitag, 03. November 2017 | 13:01 Uhr

Meran – Im Zuge der Kontrollen zwecks Vorbeugung des Alkoholmissbrauchs hat die Meraner Stadtpolizei am 31. Oktober den Besitzer eines Geschäftes in Untermais angezeigt.

Dieser hatte mehrmals an Jugendliche unter 16 Jahren alkoholische Getränke verkauft. “Die Ware wurde beschlagnahmt. Gegen den Mann wurde eine Verwaltungsstrafe verhängt und darüber hinaus auch strafrechtlich vorgegangen.

„Die Stadtpolizei wird nun auch die Möglichkeit überprüfen, das Geschäft zwei Monate lang zuzusperren“, bestätigte Stadtpolizei-Kommandant Fabrizio Piras. In den nächsten Tagen und Wochen werden die Kontrollen in Gastbetrieben und Geschäften fortgesetzt, um dem Problem Einhalt zu gebieten.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Meran: Alkohol an Jugendliche verkauft"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
15 Tage 11 h

Scheindiskussion. Auf jeder FF Übung oder Schützenfest schaut keiner hin.

Marta
Marta
Universalgelehrter
15 Tage 11 h

sehr viele Gastwirt erabreichen Supperalkohol an Miderjährigen und auch an stark alkoholisierten Kunden!!!—wichtig ist die Kasse stimmt !!

Ewa
Ewa
Tratscher
15 Tage 7 h

@Marta
da muss ich dir ausnahmsweise recht geben.

geronimo
geronimo
Superredner
15 Tage 4 h

marta endlich hast du einmal recht…

harmlos
harmlos
Tratscher
15 Tage 10 h

I sog jo nichts von a Geldstrof weil man des net tian dorf,ober grod es Gschäft 2 Monate isch viel Verlust.

Oberlaender
Oberlaender
Tratscher
15 Tage 9 h

wenn er 2 monat muass zuatean konn ers eh lossn. a geldstrof und verwornung tat fürs erste mol longen.

mandela
mandela
Tratscher
15 Tage 11 h

im geschäft Alkohol an minderjährige verkaufen sollte verboten sein! aber in einer bar wäre besser, wenn auch die 16jährigen alkohol trinken dürften!! denn verbieten lassen die es sich sowieso nicht, und dann saufen sie in ihren verstecken! und mit sicherheit viel mehr und härteres als in einem öffentlichen lokal.

Marta
Marta
Universalgelehrter
15 Tage 9 h

da müßten viele Gasthäuser geschlossen werden !!!

Marta
Marta
Universalgelehrter
15 Tage 4 h

Alkohl die legale Volksdroge Nr1

andr
andr
Tratscher
15 Tage 5 h

Das meine ich andere können Geschäfte plündern kommen am nächsten tag frei und die eigenen Leute die jeden Tag fleißig zur Arbeit gehen macht man fertig wegen solcher Bagatelle wo eine Mahnung sicher mehr Wirkung hätte

Marta
Marta
Universalgelehrter
15 Tage 6 h

Alkohol kann bei einem so jungen Menschen fatale Folgen haben !!-

schofkas
schofkas
Grünschnabel
14 Tage 17 h

Ganz einfach, lasst die jungen ab 16 Jahren in der Öffentlichkeit ein Bierchen trinken, sie tun es so oder so, aber mit einem Mix aus Superalkohol und vielleicht noch eine Pille dazu. 

Das Problem ist nicht der Alkohol im Bier und Wein sondern der 
Superalkohol und deren Mix.

Superalkohol gehört überall zu verbieten, wozu soll der gut sein, passt weder zum Essen und hilft auch nicht gegen Durst. ( DROGE)

lutzxxx
lutzxxx
Grünschnabel
14 Tage 17 h

don tat i mol in discos schaugn gian, i sig sem zu 95% lei mehr fetzvolle UNTER 18 jährige, sem scheint a koaner so genau hinzuschaugn

wpDiscuz