Züge fahren bis 12. August 10 Minuten früher ab

Meran-Bozen: Achtung Fahrplanänderung!

Sonntag, 16. Juli 2017 | 18:02 Uhr

Bozen/Meran – Pendler aufgepasst! Ab Montag, 17. Juli fahren die Züge in Meran Richtung Bozen 10 Minuten früher als bisher ab. Grund dafür ist, dass umfangreiche Gleisarbeiten auf mehreren Abschnitten der Meraner Bahnlinie durchgeführt werden und deshalb der Fahrplan vorübergehend geändert werden musste. Betroffen sind einige Züge, welche auf der Strecke zwischen Meran und Sigmundskron verkehren. Ab dem Bahnhof Sigmundskron bzw. ab Bozen verkehren die Züge dann – immer in Richtung Brenner – nach gewohntem Fahrplan. Die Regelung gilt bis zum 12. August.

Züge Meran-Bozen: Um zehn Minuten früher starten die Züge mit gewohnter Abfahrt in Meran um 9:16 Uhr (neu 9:06 Uhr), 11:16 Uhr (neu 11:06 Uhr), 13:16 Uhr (neu 13:06 Uhr), 17:16 Uhr (neu 17:06 Uhr) und 19:16 Uhr (neu 19:06 Uhr).

Züge Bozen-Meran: Die Abfahrtszeiten der Züge am Bahnhof Bozen Richtung Meran bleiben unverändert. Aufgrund der fahrplantechnischen Verzögerungen erreichen sie jedoch den Bahnhof Meran zum Teil mit rund zehn Minuten Verspätung. Betroffen sind die Züge mit Abfahrt in Bozen um 8:01 Uhr, 10:01 Uhr, 12:01 Uhr, 14:01 Uhr, 16:01 Uhr und 18:01 Uhr.

Die übrigen Züge verkehren gemäß gewohntem Fahrplan, allerdings ist aufgrund der teilweise reduzierten Fahrgeschwindigkeit mit maximal fünf Minuten Verzögerung zu rechnen, so die Südtiroler Transportstrukturen AG auf ihrer Webseite.

Von: mho

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Meran-Bozen: Achtung Fahrplanänderung!"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Herr Kompatscher-Herr Mussner,wann fahren denn die Züge im Vinschgau wieder????????????Schweigen im Walde,oder????
SKANDAL PUR,was ihr euch leistet in der Hochsaison!!!!!!😡😢

wpDiscuz