Weiterer Regen im Anmarsch

Pegelstände weiter rückläufig

Dienstag, 30. Oktober 2018 | 18:09 Uhr

Bozen – Voraussichtlich sind in den nächsten Tagen die meisten Probleme abgearbeitet, heißt es in der den heutigen Tag abschließenden Meldung aus dem Lagezentrum.
Am heutigen Nachmittag wurde der Zivilschutzstatus von Rot (Charlie) auf Orange (Bravo) zurückgestuft. Es gibt aktuell nur noch vereinzelt kritische Situationen. Einige Gemeinden sind weiterhin ohne Strom. Insgesamt sind die anstehenden Einsätze rückläufig und werden derzeit weiter abgearbeitet.

Das hydrogeologische Risiko wurde auf den Status Alfa heruntergestuft. Die Pegelstände sind weiter rückläufig, die kritischen Pegelhöhen an Eisack und Etsch wurden unterschritten.

Am Nachmittag wurde die Besetzung der Hochwasserzentrale aufgehoben.

Die Wetterprognosen sehen derzeit für Donnerstag (1. November) erneut Regenfälle zwischen fünf Millimetern und 40 Millimetern vor. Die Böden sind wassergesättigt, daher wird die weitere Entwicklung beobachtet.

Am Mittwoch steht um 11.00 Uhr das nächste Treffen des Landeswarnzentrums auf dem Programm, wo die Beurteilung der nächsten Tage vorgenommen wird.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Pegelstände weiter rückläufig"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ratte
Ratte
Neuling
17 Tage 23 h

Vergelt’s Gott an olle freiwilligen Helfer, de selbstlos Tog und Nocht um insere Sicherheit bemüht sein!!

Sag mal
Sag mal
Kinig
17 Tage 12 h

Sorry für den Daumen runter…ich bin auch Jeden Helfer dankbar..aber mir geht Eure Scheinheiligkeit so was auf dem Wecker.

wouxune
wouxune
Tratscher
17 Tage 8 h

@Sag mal Muss ich dir Recht geben!! Wird irgendwo ein neues Auto oder Gerätschaften neu gekauft ist der Aufschrei gross. Schun wider ein neues Auto jo brauchts des usw.

wouxune
wouxune
Tratscher
17 Tage 8 h

@Sag mal P.s. Ajo und die Feuerwehr isch jo la a “Saufverein” in Augn von viele… obo noar in O… kriechn

Unwissend
Unwissend
Neuling
17 Tage 5 h

Also bist du wenn du jemand Danke sagst Scheinheiligbund meinst es nicht Ernst!? Finde ich traurig😐 Denn dann sag ich lieber gar nichts als alles zu kommentier….. Beschämende Diskussion…..😔

Storch24
Storch24
Superredner
17 Tage 12 h

Vielleicht haben die minusdrücker irgendwann mal ein Problem. Hoffe sehr, dass dann kein freiwilliger zur Stelle ist.

wouxune
wouxune
Tratscher
17 Tage 8 h

Na… weil helfn tian mir in olla!!

Unwissend
Unwissend
Neuling
17 Tage 5 h
Frag mich jedesmal das selbe wie man Minus drücken kann🤔 Bei einem Thema das jeden von uns betrifft, hinsichtlicht der bestehenden Gefahren! Da ist es wohl nur toll wenn man den wirklich Freiwilligen Helfern ein großen DANK für ihre Arbeit, die sie für jeden von uns leisten, ausspricht!!!!! Würde mal kurz überlegen, ob nicht auch jeder Minusdrücker Morgen auf diese Hilfe angewiesen ist….. Wenn wäre es verständlich wenn jeder Freiwillige Helfer kurz überlegt ob er nun sich diese Zeit nimmt für jemand der seine Arbeit gar nicht zu schätzen weis….. Nur gut dass jeder Feuerwehrmann/-frau, Rettung, Bergrettung nicht mit der… Weiterlesen »
wpDiscuz