Erhebliche Schäden - Wohnhaus gerettet

Prags: Feuer auf Bauernhof

Montag, 05. April 2021 | 12:29 Uhr
Update

Prags – In der Gemeinde Prags hat es am Vormittag des Ostermontags Brandalarm gegeben.

Gegen 8.30 Uhr war am Fischlhof ein Feuer ausgebrochen. Beim Eintreffen der Wehrleute schlugen bereits hohe Flammen aus dem Dach des Bauernhofs und eine Rauchsäule war weitum sichtbar.

Mit Drehleiter, Löschwasser und Atemschutzträger bekämpften die rund 120 Feuerwehrleute den Brand. Dazu mussten auch Teile des Daches abgedeckt werden. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren von Prags, Innichen, Toblach, Niederdorf, Wahlen, Aufkirchen und Welsberg.

Ein Übergreifen der Flammen vom betroffenen Stadel auf das direkt angebaute Wohnhaus konnte glücklicherweise verhindert werden. Daher können die Bewohner trotz des erheblichen Sachschadens im Haus wohnen bleiben.

Ausgegangen war der Brand ersten Erkenntnissen zufolge von einem Defekt in der Heizanlage.

 

 

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Prags: Feuer auf Bauernhof"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mikeman
Mikeman
Kinig
8 Tage 7 h

Feuerwehr und Rettung, da sind keine Spesen zu hoch,das Land hätte Millionen und Millionen dort investieren und nicht dem ……… Flugplatz.Der Feuerwehr und Rettung kann man niemals genug danken,sie sind Tag und Nacht zur Stelle.

Sun
Sun
Superredner
8 Tage 3 h

Etwas kleinkariert dein Geist, die freiwilligen Feuerwehren wurden mit enorm viel Landesgeldern finanziert und aufgebaut. Dies war eine richtige und effektive Strategie vom Land, welche aber nur mit den vielen freiwilligen Helfern machbar ist. Eine Berufswehr in diesem Ausmaße wäre nicht finanzierbar.

Mikeman
Mikeman
Kinig
8 Tage 2 h

@ Sun
Du mal langsam mit so ner b……….. Bemerkung,aber wenn man etwas nicht vesteht dann gibt man solchen ………… von sich.
Die ganzen Millionen welche mit dem Fliegerplätzchen verpulvert wurden hätten zweifelsohne den freiwilligen Feuerwehren zusätzlich zu Gute kommen sollen,genau das meinte ich mein super Geist 😡

Alpenrepuplik
Alpenrepuplik
Universalgelehrter
8 Tage 10 h

Des allerwichtigste ist dass weder Menschen noch Tiere zu schaden kema is…
natürlich ist des tragisch aber materiellen Schaden kann man ersetzen, ein Leben nicht…
Danke an die Helfer… ohne euch geht es nicht!!!

Offline
Offline
Universalgelehrter
7 Tage 9 h

🦜🦜🦜🦜🦜🦜🦜🦜

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
8 Tage 10 h

Schon wieder brennt es

Goggile
Goggile
Tratscher
8 Tage 10 h

So viele Brände in letzter zeit😥 den Eigentümern wünsche ich jetzt viele Menschen die sie auffangen.

Mutti
Mutti
Universalgelehrter
8 Tage 10 h

Es brennt olm wider irgentwo in leschter Zeit 🤔

Offline
Offline
Universalgelehrter
8 Tage 10 h

Wichtig wäre, dass Niemand körperlich zu Schaden gekommen ist. Vielen Dank den vielen freiwilligen Feuerwehren.

Siegerlaender
Siegerlaender
Grünschnabel
7 Tage 11 h

Sieht aber nach einem recht komfortablen Stadel aus.  Mit Dachisolierung und aktuellen Fensterarten.

wpDiscuz