Er wohnte im Jesuheim in Girlan

Priester und Missionar Reinhard Ebner verstorben

Samstag, 28. März 2020 | 10:38 Uhr

Bozen – Im Alter von 71 Jahren ist gestern Nacht der Priester Reinhard Ebner im Krankenhaus Bozen an der vom Coronavirus ausgelösten Erkrankung COVID-19 verstorben. Er war unter anderem Missionar in Brasilien und hat auch in Leifers, Sterzing und Toblach gewirkt.

Reinhard Ebner wurde am 13. Mai 1948 in Aldein geboren und am 27. Juni 1982 in Brixen zum Priester geweiht. Zwischen 1983 und 1991 wirkte er als Kurat in Planeil-Plawenn und als Kooperator in Mals, Neumarkt, Taufers und Sterzing. Von 1991 bis 1997 war er als Missionar in Brasilien tätig. Von 1997 bis 2002 wirkte er als Kooperator in Leifers und von 2002 bis 2006 als Kooperator in Sterzing. Von 2006 bis 2008 war Ebner Seelsorger in Naturns, von 2008 bis 2011 in Toblach und seitdem Seelsorger in Leifers. In den letzten Jahren wohnte er im Jesuheim in Girlan.

COVID-19

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
iwoasolls
iwoasolls
Superredner
2 Monate 2 Tage

R.I.P.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Ruhe in Frieden

wpDiscuz