Mutmaßlicher Täter war bereits öfter „aktiv“

Schock für 20-Jährige: Obszöne Handlungen im Zug

Montag, 03. April 2017 | 10:43 Uhr

Bozen/Brixen – Eine 20-jährige Boznerin wurden erst kürzlich im Zug von einem sexuellen Triebtäter belästigt. Der Mann soll nicht zum ersten Mal auf der Strecke zwischen Bozen und Brixen zugeschlagen haben.

Offenbar hat der Marokkaner junge Frauen, die im Zug alleine unterwegs sind, im Visier. Der Mann setzte sich ins Abteil der 20-Jährigen und soll sich zu obszönen Handlungen hinreißen lassen haben.

Die junge Frau, die von der Arbeit auf dem Heimweg war, sah sich gezwungen, das Abteil zu wechseln und sich Hilfe bei einem weiteren Zugpassagier zu holen. Dieser überzeugte die Frau, die Bahnpolizei zu verständigen.

Kurz darauf haben zwei Beamte den Mann identifiziert. Ihm droht wegen obszöner Handlungen in der Öffentlichkeit eine Geldstrafe in der Höhe zwischen 5.000 und 30.000 Euro. Ob er das Geld bezahlen kann, bleibt allerdings fraglich.

Die Boznerin wurde hingegen daran erinnert, dass sie den Mann wegen schwerer sexueller Belästigung anzeigen kann. Allerdings müsste in diesem Fall die junge Frau selbst aktiv werden und ein Strafverfahren anstreben.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

25 Kommentare auf "Schock für 20-Jährige: Obszöne Handlungen im Zug"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Saftl
Saftl
Neuling
20 Tage 10 h

I tat sogn, de Froge, ob er’s zohln konn odo net, kearat etamol zi stelln. Der muss des zohl, oba will odo net…jo wo seimo denn boll?? 😡😡 Und donoch sofort oschiabm sella leit 🛶

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
20 Tage 9 h

..und sischt net long tian und glei oschiabn.

Staenkerer
20 Tage 9 h

de strofn sollten insre politiker, de nit gewillt sein de hochgelobte autonomie zu durchforsten ob es möglichkeitn gib de typn des landes zu verbannen, aus eigenem sock zohln!
sunscht frei mit der autonomie prahlen, od. wenns ums wohlergehen der bevölkerung geat hängen mir (angeblich u. lei sem angeblich) ollm no an der nabelschnur roms!

oli.
oli.
Universalgelehrter
20 Tage 4 h

einer was Schutz sucht und das Gastrecht durch kriminellen Sachen auffällt , sofort ohne wenn und aber in den Flieger oder Boot.
Die brauchen kein Schutz.

Staenkerer
20 Tage 11 h

a geldstrofe u. er konns weiterhin geniesen???
mir hobn gsetze de lei mehr zum kotzn sein!
geld hob de koans, allso soll er de strofe auf heller u. pfenig oborbeitn müßen u. zwor ba a schwarer orbeit wo ihn de lust vergeht!

wuestenblume
wuestenblume
Superredner
20 Tage 10 h

Wo kein Geld zu holen ist bringt eine Anzeige wohl auch nichts…verbunden mit Gerichtsspesen und jahrelangen Verhandlungen…
solche Täter gehören aus den Land verwiesen und das für immer!

denkbar
denkbar
Superredner
20 Tage 11 h

Als Jugendliche, bin ich in den 70-er Jahren in Bozen, gemeinsam mit anderen Jugendlichen nach dem Theater- oder Kinobesuch durch Bozens Lauben wieder nach Hause gegangen. Da stand immer wieder im Auslagenbereich der Geschäfte ein Triebtäter, der obszöne Handlungen vollzog. Leider hat man das damals nicht zur Anzeige gebracht. Gut gemacht junge Frau!

moler
moler
Grünschnabel
20 Tage 9 h

Ober er isch jo schun öfters aufgfolln
Des hoast man moderne integration
Vielleicht wor de junge frau jo selber schuld weil sie alluan gsessn isch ?

Weck mit de perversn
Egal woher sie kemmen

schleifer
schleifer
Neuling
20 Tage 11 h

Schweinerei

sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
20 Tage 9 h

Der richtige Schock sind unseren nutzlosen Gesetze die anscheinend für Kriminelle massgeschneidert sind….

Audi
Audi
Tratscher
20 Tage 10 h

Die Strofe abarbeiten …. und sischt sofl long in Knast , wie long man brauch de 30000 zu sporn mit an normaln Geholt ….

Popeye
Popeye
Tratscher
20 Tage 10 h

Anzeigen,sofort.

nobody
nobody
Grünschnabel
20 Tage 9 h

Jo wenn s Gsetz in de Schweine des aso leicht mocht heart des nie auf…. Mochsch a Onzeige hosch Eier.

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Tratscher
20 Tage 9 h

zohlen/oborbeitn und nor ab mit denn 🛫

bergeistod
bergeistod
Tratscher
20 Tage 6 h

Hoffe dass die Frau nicht selbst aktiv werden muss, sondern dass sich einer der Vereine für Frauen sich hier aktiviert. 

Savonarola
Savonarola
Tratscher
20 Tage 7 h

Ein Gesetz, das keines ist.

maria zwei
maria zwei
Superredner
20 Tage 3 h

solche Leit brauchn mir do nit. Im Gefängnis orbeitn bis olls gezohlt isch und donn AUSWEISEN!!!!!!!!!!!

iwoasolls
iwoasolls
Tratscher
20 Tage 4 h

mir hobm kuan Sicherheitsproblem!🙈🙈

Krissy
Krissy
Tratscher
20 Tage 2 h

Keuschheitsgürtel (drei Nummern zu klein und mit integriertem ferngesteuerten Elektroschocker) anziehen und Züge und Bahnhofstoiletten putzen, bis er die 30.000,00 Euro (Wiederholungstäter) abbezahlt hat.

Natuerlich
Natuerlich
Grünschnabel
20 Tage 2 h

Ab in den Steinbruch mit solchen Leuten!

knoflheiner
knoflheiner
Tratscher
20 Tage 8 h

a fockalotti.

Savonarola
Savonarola
Tratscher
20 Tage 3 h

In den seine Aktivität wuret i schun helfn welln.

5vor12
5vor12
Neuling
19 Tage 14 h

Wer sich nicht benimmt soll dahin zurückkehren wo er her kommt..

momo
momo
Neuling
19 Tage 14 h

Kriketi krakrti a wek mit sacketi

Staenkerer
19 Tage 13 h

mir schaugn mit entzetzn noch petersburg u. gleichzeitig schaugn insre politiker tatenlos zua, wie täglich einheimische von dem eingewonderten volk persönlichen terror hinnehmen müßn!
ungstrof od. besser mit strofen de ihnen höchstens a lächeln obgewinnen!
es isch u. bleib a gfrottzel an mensch a geldstrofe aufzubrummen den mir es lebn finanziern!

wpDiscuz