Auch andere Mutanten zirkulieren hierzulande

Südafrika-Mutante weitere Male in Südtirol nachgewiesen

Dienstag, 23. Februar 2021 | 12:01 Uhr

Meran – In den Gemeinden Meran, Riffian und Lana wurden weitere Fälle der südafrikanischen Mutante nachgewiesen. Da diese Gemeinden bereits als Sperrgebiete gelten, bleiben die Maßnahmen unverändert.

Neue Ergebnisse zu sequenzierten Proben sind eingetroffen, daraus gehen vier weitere Fälle der hochansteckenden Corona-Mutante aus Südafrika vor. Damit sind insgesamt 16 Mutationen  bestätigt. Neben dieser Form zirkulieren in Südtirol auch andere Mutanten, darunter am häufigsten die sog. spanische (163 Fälle) und die englische Variante (96 Fälle).

Da die Fälle in jenen Gemeinden nachgewiesen wurden, in denen bereits ein strenger Lockdown mit Testpflicht beim Verlassen/Eintritt in die Gebiete herrscht, sind derzeit keine weiteren einschränkenden Maßnahmen notwendig.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

80 Kommentare auf "Südafrika-Mutante weitere Male in Südtirol nachgewiesen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Storch24
Storch24
Kinig
12 Tage 7 h

Südtirol ist Spitze ! Neben dem „ normalen „ COVID wurden in Südtirol auch die Südafrikanische, die britische und nun auch der Spanische Virus entdeckt.
Mir sein die Besten !

primetime
primetime
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

Ein Virus nimmt seinen normalen Lauf. Das hat nichts mit Südtirol oder die bestigsten zu tun. Sveglia!

Storch24
Storch24
Kinig
12 Tage 5 h

„Mir sein die Besten „ im traurigen Sinn gemeint. Denn es ist traurig, dass gerade wir das Dilemma nicht in Griff bekommen. Gleichzeitig fragt man dich. Warum alle HIER ?

primetime
primetime
Universalgelehrter
12 Tage 3 h

Das hab ich schon verstanden wie das gemeint ist – was hat das aber mit den südtirolern zu tun? Likegeil würd ich das auf Facebook heißen denn auf der ganzen Welt kommen die Mutationen. Von daher ist deine Aussage einfach nur fehl am Platz

falschauer
12 Tage 3 h

kindskopf!!!

primetime
primetime
Universalgelehrter
11 Tage 19 h

Warum? Weil einem die Argumente ausgehen? Bravo!

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
12 Tage 7 h

Komisch, dass nur in Südtirol Gemeinden geschlossen werden?
Vom restlichen Stifelstaat habe ich nichts gehört, dass einzelne Gemeinden geschlossen werden… ?

info
info
Tratscher
12 Tage 7 h

Dann sind sie einfach nur schlecht informiert. Die Regeln der roten Zone galten nicht nur in mehreren Regionen, sondern auch für einzelne Gemeinden in der Lombardei und im Latium.

info
info
Tratscher
12 Tage 7 h

galten und gelten

Gscheida
Gscheida
Tratscher
12 Tage 6 h

@Privatmeinung
DES isch der Südtiroler Sonderweg mein Freund 🙂 🙂

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
11 Tage 12 h

Der Kompatscher muaß iats vor Rom kuschn, weil er sich erster nit an di Vorgaben gholtn hot. 🤣

MeinLandl
MeinLandl
Grünschnabel
12 Tage 7 h

Spanische? Nia kert di sl… Sicher dass se net di finnische moanen und sie sich selber nimmer auskennen?

buggler2
buggler2
Tratscher
12 Tage 7 h

Des isch eppr die Andreas Hofer Mutation

MeinLandl
MeinLandl
Grünschnabel
12 Tage 7 h

Hoff mr net sem war se a wiederspenstige 😂

Storch24
Storch24
Kinig
12 Tage 6 h

…… Neben dieser Form zirkulieren in Südtirol auch andere Mutanten, darunter am häufigsten die sog. spanische (163 Fälle) und die englische Variante (96 Fälle).
So geschrieben in den heutigen Medien)

sophie
sophie
Universalgelehrter
12 Tage 5 h

@buggler2
Isch des woll net van Ötzimuseum ausgong, weil sebn wars woll eher do Ötzthaler Mutation, i woas net ??🤔

elpis
elpis
Grünschnabel
12 Tage 4 h

Das wird wahrscheinlich die Virusvariante 20A.EU1 sein, die im Sommer in Spanien erstmals entdeckt wurde und Ende Oktober dort einen Großteil der Infektionen ausmachte. https://www.spektrum.de/news/neue-variante-von-sars-cov-2-kam-im-sommer-aus-spanien/1788146

falschauer
12 Tage 6 h

wenn die menschen nur in den genannten gemeinden zum test gezwungen werden, um arbeiten zu können, wird man wohl noch mehrere mutanten finden, würde man dies auch in anderen gemeinden tun, fände man dort genauso irgendwelche mutanten, soweit wird der hausverstand der entscheidungsträger wohl reichen, also macht die steigerung dieses kasperltheaters überhaupt keinen Sinn

Superredner
12 Tage 6 h

Tja, der Meraner der in Meran arbeitet, muss nicht testen, sein Arbeitskollege, der aus Passeier kommt schon. Logik lässt grüßen. Kasperltheater ist noch zu milde ausgedrückt für diesen Wahnsinn.

info
info
Tratscher
12 Tage 6 h

Die Sequenzierungen werden landesweit aufgrund von Auffälligkeiten bei den PCR-Tests gemacht. Klar, im Umfeld der bereits bestätigten Fälle wird auch mehr getestet, trotzdem besteht noch der Funke einer Hoffnung, die Südafrikamutante einbremsen zu können.

tresl1857
tresl1857
Neuling
12 Tage 6 h

@sunshine: dr passeirer konn ober nit in meran testen, weil er ohne negativen test nit ini kimp!? die meraner de meran verlossen miasn, lossn sich in meran testen. Logik lässt grüßen!

Superredner
12 Tage 5 h

info Welche Auffälligkeiten gibt es beim PCR-Test? Woher weiß man, dass diese nicht schon länger in Südtirol grassieren? Magari gibt es auch eine italienische Mutante? Wer sucht nach den verschiedenen Viren?

Superredner
12 Tage 5 h

tresl Na der Passeirer lässt in Passeier testen um nach Meran zu kommen. Der Meraner, der ja in Meran wohnt und dort arbeitet muss nicht testen um an seinen Arbeitsplatz zu kommen. Beide arbeiten in ein und derselben Firma. Der Passeirer könnte sich ja am Tag nach dem Test anstecken und das Virus mit nach Meran bringen. Die Meraner brauchen sich aber nicht zu testen weil sie ja dort wohnen und arbeiten und verbreiten den Virus vom Passeirer weiter. Und dann?

falschauer
12 Tage 47 Min

@tresl1857

meran und das ganze passeiertal samt seitentälern ist sperrzone, folglich stellt sich das problem nicht

Anubis
Anubis
Tratscher
12 Tage 7 h

Lochhoft ols zohm😅🤣🤣

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

Aubis, zem gehts dir guet, wenndr es lochn no net vrgongen isch.

Anubis
Anubis
Tratscher
12 Tage 7 h

🤣🤣🤣spanische, englische, brasilianische…. kon man aussuachn welche man will?

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

Die Welt zu Gast in Südtirol.

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Superredner
12 Tage 7 h

wäre es dann besser gewesen sich mit der orginalen Form anzustecken, oder jetzt mit dieser, bevor noch die Kaukasische Variente daherkommt?

genau
genau
Kinig
12 Tage 7 h

Corona Classic ist immer eine gute Wahl🙂👍😄😄

pincolino
pincolino
Grünschnabel
11 Tage 3 h

Corona Classic gibt’s ja gar nicht mehr. Der originale Virus von Wuhan ist schon längst mutiert. Das Virus ist wahrscheinlich schon tausende Male mutiert, da jetzt irgendwelche besonders gefährlichen “Mutanten” (früher nannte man das noch “Mutationen”) herauszufiltern, ist lachhaft.

sunn
sunn
Grünschnabel
12 Tage 7 h

Naaa. I verzweifel no … mit de gonzn Mutantn. Und nor gibs jo no di …

Staenkerer
11 Tage 10 h

😅😂😆 de erneuerung desctourismus im lond: muhhh-tanten aus oller welt!

Cheesecake
Cheesecake
Grünschnabel
12 Tage 6 h
Ja mein Gott, das wird sich nicht aufhalten lassen, nächste Woche werden weitere Varianten dazu kommen, die Wochen und Monate darauf genauso. Bin kein Mediziner, doch wurde uns diese ganz „normale“ Entwicklung eines Virus in den letzten Wochen zur Genüge von durchaus seriösen Quellen und Wissenschaftlern erläutert. Bringt meines Erachtens gar nichts einzelne Dörfer abzuriegeln… ich meine diese Mutanten sind teilweise über ganze Kontinente zu uns gekommen und weden jetzt bestimmt nicht zwischen den einzelnen Dörfern zum Erlegen kommen. Die Impfungen helfen, AHA Regeln einhalten hilft… Nach Vorne Schauen hilft einenm Selbst. Diese ständige Panikmache seitens der Medien und letzthin… Weiterlesen »
Cheesecake
Cheesecake
Grünschnabel
12 Tage 6 h

*Weitsicht

Smirre15
Smirre15
Tratscher
12 Tage 5 h

@Cheesecake
hast du eine Ahnung. Bei unseren tamischen Schädeln traut sich die böse muhtante nicht von einem Dorf zum anderen “Ironie off”

pincolino
pincolino
Grünschnabel
11 Tage 3 h

“In den letzten Wochen zur Genüge von durchaus seriösen Quellen und Wissenschaftlern erläutert” Wen haben Sie denn da gehört? Die seriösen Wissenschaftler werden schon seit langem mundtot gemacht. Die Leute haben keine Ahnung, wie weit die Korruption selbst in der Wissenschaft (nicht nur in Politik und im Gesundheitswesen) geht. Und das nicht erst seit gestern. Habe vor über zehn Jahren mal im Wissenschaftsbereich gearbeitet und schon da gemerkt, dass nur veröffentlicht wird, was die eigene Karriere fördert. Und nur was genehm ist, fördert die eigene Karriere.

Evi
Evi
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

Das Land der Mutanden😳

george
george
Superredner
12 Tage 7 h

Was hat man denn erwartet?

info
info
Tratscher
12 Tage 7 h

“man” hatte erwartet, die Mutante gleichmäßig über das Land verteilt zu finden.

gutergeist
gutergeist
Neuling
12 Tage 7 h

Und schon bald gibs die Vintschger-die Puschtrer und a Bozner Mutante. Und noch länger grassiert in Südtirol die “Konzeptlosigkeitsmutante”, die “Einsparmutante”, und die “Hauptsache-Ich-Mutante”. Ich wünsche schnellstens eine “Für unser Land – Mutante”. Eine neue Variante!

Server
Server
Superredner
11 Tage 12 h

@ gutergeist
Gut gebrüllt, Löwe! 👍😀 und wenns nit sou traurig war, kannt man foscht lochn. Südtirol hat sich in nur einem Jahr dermaßen verändert, kaum zu glauben: “Schönes Land, böse Leut.”

Superredner
12 Tage 6 h

Wie hat man denn nachgewiesen dass die Mutationen viel ansteckender sind? Warum ist die eine ansteckender als die andere Mutation? Wie soll das gehen?

info
info
Tratscher
12 Tage 6 h

Um diese Fragen im Detail beantworten zu können, müsste man Epidemiologe, Virologe und Infektiologe sein, doch als Otto Normalverbraucher kann man auch der Mehrheit der Wissenschaftler vertrauen, da liegt man zuallermeist nicht falsch. Erfreulicherweise gibt es seriöse Medien und exzellente Vermittler zwischen Wissenschafts- und Alltagssprache.

info
info
Tratscher
12 Tage 6 h

als Beispiele würde ich in Sachen Corona den NDR-Podcast von Prof. Drosten und Sandra Ciesek nennen. Sollten Sie gerne Videos schauen: Kennen Sie den youtube-Kanal von MaiLab? und wenn Sie in diesen Zeiten gerne einmal auch etwas zum Lachen haben und trotzdem mehr über Wissenschaft erfahren wollen, könnten Ihnen auch die Science Busters gefallen.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
12 Tage 4 h

@info
Auch ich habe eine Frage. Wie genau werden die Mutationen erkannt? Es werden wie davor Hals-Nasenabstriche gemacht. Gibt es neue Tests dafür? Wie können diese so genau sein, wenn die Grippe nicht mal sicher auseinandergehalten werden konnte. Werden alle in Meran auf Mutationen getestet?

info
info
Tratscher
12 Tage 3 h

Der PCR-Tests weist mehrere Abschnitte des Virus-Erbguts nach, bei den Mutanten schlägt einer von ihnen nicht an. Ist eine Probe also bei zwei Markern positiv und bei dem, der bei den Mutationen fehlt, negativ, erkennt man einen Verdachtsfall. Zur Bestimmung, um welche der neuen Varianten es sich handelt, ist momentan eine Sequenzierung nötig, d.h. die gesamte Erbinformation des Virus muss ausgelesen werden, was sehr aufwändig ist.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
12 Tage 58 Min

@info
Danke, endlich eine verständlich erklärte Antwort darauf

isthaltso
isthaltso
Grünschnabel
12 Tage 7 h

Die gonzen Schlongen vor den Teststationen sein sicher förderlich für die Eindämmung 🤔🤔🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️

Lion18
Lion18
Tratscher
12 Tage 8 h

Wor zu erwortn!

info
info
Tratscher
12 Tage 7 h

seltsam, dass bis heute alle schrien, die Mutante sei sicher schon im ganzen Land verbreitet…

Lion18
Lion18
Tratscher
12 Tage 6 h

@info
So werds a sein weil so longsom wie sie die Ergebnisse eingeben sein sicher no einige des no nit wissen!

Gruentee6
Gruentee6
Tratscher
12 Tage 7 h

Die südafrikanische Mutante ist in den betreffenden Gemeinden eingesperrt und hat praktisch keine Chance zu entkommen..👍

Ingalingreichts
Ingalingreichts
Tratscher
12 Tage 7 h

der rest der gemeindn isch frei von mutanten? des glab woll niamend!

konn net verstien
12 Tage 6 h

Hon i ietz de gonzen news verpasst wegn der “spanische Variante”?
I gab in der LR kimp olls lei mear spanisch vir

Onkel Pepe
Onkel Pepe
Neuling
12 Tage 6 h

il paese delle mutandine

gschaidian
gschaidian
Superredner
12 Tage 6 h

Also ich komme aus einer Corona-freien Gemeinde und gehe in eine corona-verseuchte Gemeinde arbeiten. Abends kehre ich nach Hause und trage die Mutante in meine corona-freie Gemeinde hinein. Politiker, toll ausgedacht.

gschaidian
gschaidian
Superredner
12 Tage 7 h

In Österreich haben sie jetzt schon die brasilianische Mutante gefunden. Sensation, ein Virus mutiert!! It`s the biology, stupid !

Besserwisser1988
Besserwisser1988
Grünschnabel
12 Tage 5 h

Wenn schun koane Touris kemmen terfn, sein wenigstns die gonzen Viren aus oller Welt ba ins zu Gast. Wos plerrts ummer 😂😂😂

selwol
selwol
Superredner
12 Tage 7 h

Wenn dann noch der Muonkel kommt,dann sind wir komplett

Lisa007
Lisa007
Grünschnabel
12 Tage 7 h

in Meransen soll die peruanische Mutande zirkulieren !!!

Woltale
Woltale
Neuling
12 Tage 7 h

Egal, was es ist, es ist nicht mehr lustig

Gscheida
Gscheida
Tratscher
12 Tage 6 h

Jo, des wundort mi iatz obor!!! IRONIE OFF
Sog amol, des isch wol logisch, odor? Do erste Foll va do amerikanischen Mutation wor am 29. Jänner, wenn mis net taischt und miar sperren Gemeinden/Städte am 22. Februar? Also, i vorsteha bold koane Enscheidung mehr, de do getroffen werd! Jo moant des, is Virus wortet oan Monat mit do Ausbreitung in Südtirol und es gebet erst 16 Fälle??? Also i glab bol gor nix mehr!

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

der afrikanische Mutant ist mit dem Saharastaub gekommen

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

Hoffntlich krieg i net die Sarnerische Mutante…
Sem kannt mir es Zwinkern vergien…

Zussl
Zussl
Neuling
12 Tage 7 h

Wie wärs mal die Bürger der jeweiligen Dörfer und Städte zu testen.
Denn die wenn sie zur Arbeit gehen, testen sich nicht alle und können so, andere Mitarbeiter anstecken.
Wo bleibt da die Logik, oder sehe ich da etwas falsch?

selwol
selwol
Superredner
12 Tage 4 h

Habe gesehen, beim Nachbar auf dem Wäschestäner hängen ein paar schöne Mutante

Onkel Pepe
Onkel Pepe
Neuling
12 Tage 6 h

in Bruneck ischse a umma, die Mutante😅

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
11 Tage 22 h

Ich glaube keine einzige Zahl mehr.

Faktenchecker
11 Tage 22 h

Glauben sollst Du in der Kirche!

Trevor
Trevor
Grünschnabel
12 Tage 5 h

Die Nadel im Heuhaufen..wer suchet der findet.

pincolino
pincolino
Grünschnabel
12 Tage 4 h

Dass Viren mutieren … wer hätte das gedacht? Haha. Wie man hier den Menschen ein X für ein U vormacht … Bald ist ganz Italien im härtesten Lockdown aller Zeiten, weil irgendwo auf einer sizilianischen Insel ein (!!) Fall der Variante aus Indien nachgewiesen wird. Von der Variante noch nie gehört? Dann wartet’s mal ab.

Offline
Offline
Superredner
12 Tage 5 h

Wären die Zahlen nicht so schrecklich 😱, könnte man sagen, daß Virus und seine Mutanten haben einen guten Geschmack. Denn Südtirol ist (ohne Corona) einmalig schön und lebenswert.

wouxune
wouxune
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

😱😱😱wär hette das gedacht??🤔🤔🤔

kaisernero
kaisernero
Superredner
12 Tage 15 Min

Ganz Italien lacht über uns südtiroler……
Mutation da…….mutation dort………und unten ab verona wird gelebt, fast wie immer…!!! Heute aus direkter quelle erfahren!!!!!!!!!

goko
goko
Grünschnabel
12 Tage 36 Min

iatz hobm sie die Mutante in der Falle,
eigentlich kimp de nie in andere Gemeinden mit de Massnahmen (wer’s glab)und
wenn decht stimp wos net.
Do werden vorzua woll alle Gemeinden
abgeriegelt werden ojeh ojeh.
Man muss lei Angst mochen donn
lossn mir ins olls gfolln.

Laempel
Laempel
Tratscher
11 Tage 22 h

Wetten, dass im heurigen Sommer auf den Südtiroler Almen über tausend verschiedene Muh-Tanten zirkulieren?

Transporter
Transporter
Neuling
12 Tage 1 h

Mit die Mutationen müssen wir so oder so rechnen das dei a in Südtirol auftauchen isch jo gonz normal. Bei jeder Grippe gibs Mutationen. Wert die Landesregierung wol olles zusperren bis mir olle geimpft sein, weil sel kenen sie jo zu guat anstatt an sinnvollen Plan zu hobm zumindest das mir wider alle arbeiten kennen England will im Juni alles offen hobm und mir holt a es meiste wider zu

ehrlich2020
ehrlich2020
Tratscher
11 Tage 21 h

ACHTUNG!! Jo net is chinesische Corona vergessn, wos i so mitkriag hon isch sel weltweit am meistn verbroatet 🤔🤔🤦‍♂️

Guennl
Guennl
Tratscher
11 Tage 10 h

Lombardische Regionalregierung „schließt“ ganze Provinz – VIDEO

Rasanter Anstieg der Neuinfektionen: Dritte Corona-Welle trifft Brescia

Mittwoch, 24. Februar 2021 | 08:00 Uhr2

https://www.suedtirolnews.it/italien/rasanter-anstieg-der-neuinfektionen-dritte-corona-welle-trifft-brescia

wpDiscuz