Pkw geriet über die Straße hinaus

Tödlicher Verkehrsunfall in St. Lorenzen

Dienstag, 23. Oktober 2018 | 08:31 Uhr

St. Lorenzen – Vor dem Sonnenbergtunnel in St. Lorenzen hat sich am Dienstag in der Früh um 7.20 Uhr ein tragischer Verkehrsunfall ereignet.

Ersten Informationen zufolge ist ein Pkw über die Straße hinausgeraten und im Bachbett der Rienz gelandet. Das Fahrzeug hat sich mehrfach überschlagen.

Der 37-jährige Römer, der am Steuer des Wagens saß, ist dabei tödlich verunglückt.

Im Einsatz standen der Rettungshubschrauber Pelikan 2, der Notarzt, ein Rettungstransportwagen, die Carabinieri, die Feuerwehren von St. Lorenzen und Montal sowie die Bootsgruppe der Feuerwehr von Sand in Taufers, die Ortspolizei von Bruneck und die Brunecker Wasserrettung.

Wasser- und Flugrettung sollten sicherstellen, dass keine weiteren Personen betroffen sind.

Freiwillige Feuerwehr St.Lorenzen

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Tödlicher Verkehrsunfall in St. Lorenzen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tottele
Tottele
Superredner
24 Tage 17 h

Ruhe in Frieden .

Dolomiticus
Dolomiticus
Tratscher
24 Tage 7 h

Ist tragisch – genau wo er rausgeflogen ist, ist die Leitplanke fertig bzw. fängt sie erst an.  Er hat genau das Eck erwischt und das Auto wurde so in die Luft gewirbelt. Sekundenschlaf? Der ist von Bruneck kommend geradeaus aus dem Tunnel über die Straße raus… so habe ich es interpretiert, beim Vorbeifahren zwei Stunden später… (habe nicht gegafft, wie jetzt der eine oder andere sofort benörgeln wird…)

wpDiscuz