Bäume wurden entwurzelt und gespalten

Unwetter: „Unsere Kinder haben vor Angst gezittert“

Donnerstag, 08. November 2018 | 08:44 Uhr

St. Walburg – Den 29. Oktober wird die Familie Staffler vom Oberparthenhof kurz vor St. Walburg in Ulten nicht so schnell vergessen, berichtet das Tagblatt Dolomiten. „An diesem Abend haben zwei Windwürfe rund zehn Hektar unseres Waldes zerstört“, erzählt Bauer Gandolf Staffler.

Der Wind sei in zwei Schüben gekommen. „Begonnen hat es gegen 19.30 Uhr. Man hat nur mehr gehört, wie der Wind die Bäume geknickt hat und wie sie dann auf dem Boden aufgeschlagen sind. Unsere Kinder haben vor Angst gezittert“, so der Landwirt.

Gegen 22.30 Uhr sei es dann wieder losgegangen – mit Blitz, Donner, Regen, starkem Hagelschlag und wieder mit Wind: Die Bäume wurden entwurzelt, gespalten, umgerissen, geknickt oder gleich zwei- bis dreimal auseinandergerissen.

Wie das Aufräumen nun vor sich geht, sei ist noch nicht ganz geklärt, berichtet der Bauer.

Mit welchen Sorgen und Problemen sich die Betroffenen herumschlagen müssen, lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Unwetter: „Unsere Kinder haben vor Angst gezittert“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
12 Tage 3 h

okee i tat sogen, mir hobns mittlerweile olle verstonden, dass in Südtirol (besonders WICHTIG karer see) a haufen bame liegen! bitte gibs a wider eppes onders zu berichten??!! lai froah za sein, dass di kinder la gezittert hoben und kando unterwegs bzw in wold wor!! in olla betroffenen mein mitgefühl, es konn lai wider auwerts gian!!✌

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
11 Tage 23 h

man könnte wieder über den Wolf berichten, lange Zeit nichts mehr von ihm gehört. Wird’s ihm gut gehen? Oder über Impfungen, ein Klassiker, ein richtiges evergreen in Südtirol.

jack
jack
Superredner
11 Tage 23 h

na gib nix ondos
auso jemand hot an wolf gsegn nuar hättmo ibo epans ondos zu redn

Spamblocker
Spamblocker
Grünschnabel
11 Tage 21 h

es gibt was Neues , es gibt 2019 wieder Massiv Holz Möbel zu erschwinglichen Preisen

m. 323.
m. 323.
Superredner
11 Tage 19 h

@ wenns an Wolf getroffen hett“ war dein Entsetzen sichr größer…zan schamen des L..Gs..

Vieldenker
Vieldenker
Superredner
12 Tage 1 h

gezittert onni als kind a oft

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
12 Tage 38 Min

Und? Gibt es jetzt ein Umdenken, wie wir es in Zukunft besser machen könnten? Nein? Dann weiter so!
Aber das Jammern auch sein lassen, passt irgendwie nicht zusammen.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
11 Tage 23 h

NEIN! Die Geschichte ist voll von Naturkatastrophen und Kriege und es gab noch nie einen Umdenken!

wouxune
wouxune
Tratscher
12 Tage 47 Min

Und iatz brauchats an Schuldign odo wos???

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
11 Tage 22 h

der homo sapiens, wie immer.

wpDiscuz