Rekordfund in Sterzing

Zwei Frauen mit Kokain im Wert von 1,5 Millionen Euro im Pkw

Samstag, 10. Dezember 2022 | 09:45 Uhr

Sterzing – Die Carabinieri von Sterzing haben mit 46 Kilogramm Kokain wohl einen neuen Rekordfund beschlagnahmt. Dabei handelt es sich um Drogen im Wert von über 1,5 Millionen Euro.

Die Ordnungshüter hielten einen Pkw mit deutscher Kenntafel bei der Mautstelle in Sterzing auf, der eben erst die Grenze über den Brenner überquert hatte.

Bei der Lenkerin und ihrer Beifahrerin handelte es sich um deutsche Staatsbürgerinnen. Die Ordnungshüter schöpften Verdacht, als sie die Frauen nach dem Grund ihrer Reise fragten und nur vage Antworten erhielten.

Auch die Ausweispapiere erschienen den Carabinieri verdächtig. Bei der Durchsuchung des Wagens stießen die Ermittler auf 38 Packungen – prall gefüllt mit Kokain. Die Drogen befanden sich in einem Hohlraum unter dem Reserverad.

Die zwei Frauen wurden wegen Drogenhandels festgenommen und befinden sich derzeit in U-Haft im Frauengefängnis in Trient. Bislang gilt die Unschuldsvermutung. Die Carabinieri versuchen nun zu ermitteln, für wen die Lieferung bestimmt war.

In den vergangenen 20 Tagen haben die Carabinieri 82 Kilogramm Rauschgift unterschiedlicher Art beschlagnahmt. Zwei größere Beschlagnahmen erfolgten im Wipptal und in Meran. Kleinere Mengen wurden hingegen in Bozen und Innichen beschlagnahmt.

Zusätzlich wurden geringe Mengen für den persönlichen Gebrauch an mehreren Orten in Südtirol sichergestellt.

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

58 Kommentare auf "Zwei Frauen mit Kokain im Wert von 1,5 Millionen Euro im Pkw"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 25 Tage

Da wäre auch Hausarrest ausreichend🤣🤣. Aber halt, sind ja Deutsche😡😡

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 25 Tage

Diese deine Landsleute sollen ruhig versauern im italienischen Knast. Was hättens denn gern? Vor der Verantwortung zurück nach Deutschland flüchten?

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 25 Tage

@Rudolfo….. ein Richter entscheidet aufgrund des Straftatbestandes…..

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 25 Tage

@SilviaG…Kloster ???

Staenkerer
1 Monat 25 Tage

@SilviaG jo, 💩 … jetz belegn schun deutsche de rarn gfängnisplatzler, ober i wett do geats wie üblich ba de dicker fisch:
a bis Uhoft,
ewig wortn bis prozessbeginn,
a ewiger prozessverlauf,
noch richterspruch rekurse so longs geat, geld hot man jo,
und nor ischs eh verjahrt ….

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 24 Tage

@SilviaG
Gleiches Recht für ALLE – für Dich ein fremdsatz – – oder ⁉️🛡

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

@Suedtirolfan
Hier besteht Fluchtgefahr.
Ib anderen Ländern gibts für so etwas eine Hinrichtung. Wills du dieses gleiche Recht für alle hier auch anwenden?

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

@Rudi Carell
Hier besteht Fluchtgefahr wie bei der Fahrerflucht am Gardasee. Wenn man bedenkt, die Ertrunkenen hätten von den Verursachern gerettet werden können. Aber nein, mussten feige abhauen.

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 24 Tage

@SilviaG
Schreibe keinen solchen Müll !
Mit gleichem Recht meinte ich den EU – Raum.
Wieso stellst du dich dümmer als du bist ?

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 24 Tage

@Suedtirolfan…sie stellt sich nicht Dumm😉. Denn…

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 23 Tage

@Rudolfo
Da widerspreche ich dir nicht !👍

Im Grunde genommen
Im Grunde genommen
Grünschnabel
1 Monat 25 Tage

“Rekordfund” oder besser ausgedrückt: ein Tropfen auf dem heißen Stein. Die größten Mengen kommen über die Häfen und nicht in PKW’s über den Brenner.
Die Abwässer zeigen, wieviel konsumiert wird, da brauchen sich die Carabinieri nicht immer wieder als große Helden feiern.
Der Krieg gegen die Drogen ist eh schon lange gescheitert, das Geld könnte anderswo besser eingesetzt werden.

Hustinettenbaer
1 Monat 25 Tage

@Im Grunde genommen
Da ist was Wahres dran. Wer Drogen nimmt, schadet zunächst mal “nur” sich selbst. Konsum illegaler Drogen unterstützt Kriminelle.
Also für Erwachsene legalisieren. Der Staat kontrolliert Anbau, Verkauf und kassiert Steuern.
Klar gibt es dann auch Schmuggel, wie z.B. mit Zigaretten. Sumpf lässt sich leider nicht ganz austrocknen.

Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
1 Monat 25 Tage

Wer Kokain legaliesiern will hot wirklich komplett nicht im Kopf

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 25 Tage

Drogen Händler kalkulieren wie Geschäftsleute. Mit Schwund wird gerechnet. Alleine die Mengen die gefunden werden, beweisen das mit derartigen Funden nur die Spitze des Eisbergs als großartige Ermitlungsarbeit verkauft werden. Das lesen wir heute und wenn nicht angefangen wird anders zu denken und zu handeln, in 100 Jahren noch!

Im Grunde genommen
Im Grunde genommen
Grünschnabel
1 Monat 25 Tage
@Holz Michl Jegliche Studie beweist, der Krieg gegen Drogen hat in den letzten Jahrzehnten mehr Menschen auf dem Gewissen als die Drogen selbst. Das Geld sollte in Prävention, Aufklärung und Vereine, die Süchtigen hilft, fließen. Nebenbei ist die gesellschaftlich schädlichste Droge Alkohol auch legal. Jeglicher Versuch, alle Drogen zu kriminalisieren, ist gescheitert. Viele Drogen werden auch in der Medizin verwendet und das mit weniger Nebenwirkungen als andere Medikamente. Und in der langen Menschheitsgeschichte waren Drogen meist legal und die Menschheit hat überlebt. Aber du hast die Weisheit ja mit Löffeln gefressen. Lieber habe ich nichts im Kopf, als irgendwelche Vorurteile… Weiterlesen »
N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 25 Tage

@Holz Michl Wer will das?

OlmEiniMitnHeini
OlmEiniMitnHeini
Grünschnabel
1 Monat 25 Tage

@Holz Michl
Wo ischn sel jemals thema gwesen? Konn sein dass du kokain mit hashish verwechselsch oder?

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
1 Monat 24 Tage

@Im Grunde genommen will niamond wohrnemmen…isch obr sou🤷🏼‍♂️… Portugal hat’s vourgmocht….es ginge onders und es tat a funktioniern🤷🏼‍♂️

Hustinettenbaer
1 Monat 24 Tage
Das brachte mich zum Umdenken: “trotz der Milliarden von US-Dollar, die die USA in die kolumbianischen Spezialeinheiten der Polizei investiert haben, [sind] kaum Erfolge im Kampf gegen die organisierten Drogenhändlergruppen und ihre Fähigkeit zu verzeichnen, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu durchdringen und zu korrumpieren…Vor den VN forderte der [kolumbianische Präsident Gustavo Petro] den flächendeckenden Einsatz des krankheitserregenden Pestizids Glyphosat gegen Anbauflächen von Kokapflanzen oder Marihuana schnellstmöglich zu stoppen. Dessen weitere Verwendung würde nur zu weiterer Umweltzerstörung, einem anhaltenden Verlust der biologischen Vielfalt und der Aufrechterhaltung der Gewalt in Kolumbien beitragen. Die verfehlte Politik der letzten Jahrzehnte hat sich negativ auf… Weiterlesen »
Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 24 Tage

@Hustinettenbaer
Deine falsche Einstellung wird dadurch , daß du sie ständig wiederholst auch nicht richtiger!
Jeder Fund im Kampf gegen Drogen ist ein Erfolg.
Kleinvieh macht auch Mist. 👍

Im Grunde genommen
Im Grunde genommen
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage
@Suedtirolfan Beispielsweise Portugal beweist mit seiner Entkriminalisierung etwas anderes. Kontrollierte Entkriminalisierung und Legalisierung ist der richtige Weg. Es gibt zahlreiche Dokus, Berichte und wissenschaftliche Studien dazu. Am Konsumenten muss mit Prävention, Hilfe und Aufklärung angesetzt werden. Denn wer will, bekommt auch, das sollte dir klar sein. Haben die ganzen Rekordfunde in den letzten Jahren auch nur irgendetwas daran geändert, außer einpaar Kleinkriminelle mehr in Gefägnissen? Aber wem wollen denn die Dealer verkaufen, wenn es fast niemand mehr will? Und es werden gute Medikamente für Therapien gegen Sucht nicht zugelassen, weil es Pharma und Politik nicht will. Informier dich mal über… Weiterlesen »
Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 24 Tage

@Im Grunde genommen
NEIN – – es ist eben nicht der richtige Weg !!!🛡

Im Grunde genommen
Im Grunde genommen
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

@Suedtirolfan
Wos sind deine Argumente? Was hat dich zu dieser Meinung überzeugt? Ach egal, lieber nicht informieren, um seine festgefahrene Meinung ja nicht bezweifeln zu müssen. Kannst dich dann jedes Mal wieder freuen, wenn einpaar kg beschlagnahmt werden, im Glauben, dass uns das eine bessere Welt beschert. Das ist sicher angenehmer, bringt der ganzen Diskussion aber nichts.

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

@Südtirolfan
Deshalb Exempel statuieren un den Schlüssel vom Trientner Knast in den Fluss werden

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
1 Monat 25 Tage

Scheissseee🙈🙈
Dumm gelaufen, aber mit einer Hotelbuchung hätten sie weiterfahren dürfen.

Selber blöd🤷🏻‍♂️🤷🏻‍♂️🤷🏻‍♂️

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 25 Tage

Pasta Madre, hoffe du hast keine Kinder und kennst das Elend vieler Familien nicht! Kann mir dein dummes Kommentar nur so vorstellen!

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
1 Monat 25 Tage

@Trina1 Doch Trina, ich hab Kinder, aber tun dir diese 2 Frauen etwa leid.
…🤷🏻‍♂️🤷🏻‍♂️🙈

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 25 Tage

@Pasta Madre im Gegenteil, von mir aus könnten sie im Gefängnis die Schlüssel wegschmeissen und sie wären aufgehoben!

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
1 Monat 24 Tage

Trina1 von mir aus auch.
Ironie beeinflusste meinen Komentar.🤷🏻‍♂️🤷🏻‍♂️
Und Schadenfreude🤣🤣

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 24 Tage

@Trina1 Du hast.es leider immer noch nicht verstanden. Egal was Polizei Organe tun, Drogen werden trotzdem genommen! Es ist NICHT zu verhindern. Damit rettest du nicht eun einziges Kind. Durch die Kriminalisierung vin Drogen wird es für Verkäufer erst interessant. In den Strassen sterben mehr Menschen an Banden Kriminalität wegen Drogen als AN Drogen!

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 24 Tage

@Pasta Madre
Kapiert hast du wirklich gar nichts :
Dieses Dreckszeug gehört mittlerweile mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln weltweit bekämpft ! 🛡

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 24 Tage

@N. G.
Für dich ist’s doch nur ein Dorn im Auge – – wenn dir einer/ eine kräftig widerspricht ⁉️
Und ich mache daß immer wieder gerne. 😉🛡

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

Wie? Zwei Deutsche bekriegen sich? Südtirolfan und ng?

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
1 Monat 24 Tage

@Suedtirolfan
Ob ichs kapier oder nicht,
Ob ich mich ärger oder nicht,
Ob ich mich aufreg oder nicht,
Deswegen ändert sich bichts.

Aber es gibt noch andere Drogen wo sich keiner aufregt……

Tatsache ist das ich einfach schmunzeln muss über die Zwei Frauen, deswegen mein Kommetar.

Ironie

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
1 Monat 24 Tage

@N. G.
So ist es, und wir haben auf S.N etwas zu zanken🤣🤣🤣🤣

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 23 Tage

@Pasta Madre
Ok – ich versuche zu verstehen.
Ich war wohl etwas obendrüber. 🤷‍♂️

LouterStyle
LouterStyle
Superredner
1 Monat 25 Tage

großer Schlag? Des isch a Radl wos man net stoppen konn, hel isch die realität…

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
1 Monat 25 Tage

des radl konnsch vielleicht net stoppm ober einen platten und ordentlichen achter hots auf alle fälle.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 25 Tage

@jochgeier Bei hubterten Tonnen die jährlich nach Europa kommen? Echt jetzt? Das stört die gar nichts! Preis hoch und Verluste sind wieder drinnen.
Lebst in einer Märchenwelt!

Staenkerer
1 Monat 24 Tage

@N. G. jo, und? soll man deswegn jetz von olle verlongen das se wegschaugn “weil eh olles lei peanuts isch” wos se obderfongen?
i find des isch a sehr guter fong der der polizei gelungen isch, SIE VERDIENEN LOB UND ANERKENNUNG!
den de polizei ahndet lei, ziecht ausn verkehr und nimmt fest, das es oft wieder de gleichn sein de “weiter mochn gekennt hobn” und auf a neues erwischt wern isch nit ihre schuld!

Freesia
Freesia
Grünschnabel
1 Monat 25 Tage

Es gilt die Unschuldsvermutung… 😂

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 25 Tage

Nun, wenn du etwas verbrochen hättest, oder NICHT, würde die Unschuld bis zum gegenteiligen Beweis auch für dich gelten. Nur, dass du dann persönlich darum froh wärst. Hast du denn Beweise für die Schuld dieser Frauen? Unsere Polizei Organe noch nicht und darum Unschuldsvermutung. Wer gegenteiliges behauptet würde Ärger bekommen, auch mit der Justiz.

raunzer
raunzer
Superredner
1 Monat 25 Tage

Pech gehabt, mit zwei Paar Skiern auf dem Dach hätte man sie durchgewunken.

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 25 Tage

@raunzer… wer glaubt denn, es seien “zufälligen” Funde? … die hat man sicher schon in D und A “diskret beobachtet” …. ein paar Skiern auf dem Dach hätten an der Lage nichts geändert…..

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 25 Tage

@Oracle
…es heisst wie immer: “sie haben nervös drein geschaut”…das hat sie verraten…
😆

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
1 Monat 24 Tage

@Dulin: immer wieder werden an dieser Mautstelle größere Mengen aufgegriffen. Glaube nicht, dass die Carabinieri oder Finanzbeamten so gute Psychodiagnostiker sind und die Kurriere dermaßen schlecht vorbereitet sind, dass sie nur verdutzt schauen und kein Reiseziel angeben können. Denke eher, dass es im Vorfeld Hinweise gab.

anonymous
anonymous
Kinig
1 Monat 25 Tage

Und die Nächte Lieferung hat soeben die Maut in Sterzing passiert

Skye
Skye
Grünschnabel
1 Monat 25 Tage

Diese Erfolge sind sicher nur die Spitze des Eisberges. Wahrscheinlich werden öfters pro Woche solche Mengen an Drogen durch unser Land transportiert. Da lässt sich sicher gut das Gehalt aufpolieren… 😉

Rabe
Rabe
Superredner
1 Monat 25 Tage

Die Frauen hobn bestimmt giwelt Kekslan mochn 😃. Vielleicht gor Spitzbuabn 😁😁😁😁

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
1 Monat 24 Tage

Hätte die Deutschen intelligenter eingestuft, es wäre auch unauffälliger gegangen.

DerTom
DerTom
Superredner
1 Monat 25 Tage

Hahaha so zuafällig aukoltn und kontrolliert – wenn i lai nochdenk kimmp mir zu lochn – wer hot Sie verpfiffn oder wer hot di dreksorbeit gmocht um so wos zu wissn – sel woas lai a kluane gruppo und isch a besser so – danke der kleinen gruppe wos des woas

Mimispatz
Mimispatz
Grünschnabel
1 Monat 24 Tage

45 Kilo Koks – hat jemand an der letzten Raststätte in Kofferraum geschmissen – soviel zur Unschuldsvermutung

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 23 Tage

Dass hier ganz Wenige Ironie verstehen, brauchst Du nicht extra betonen. Bei italienischen Tätern schreibt SN meistens, es gilt die Unschuldsvermutung….

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 25 Tage

Iats sein nor die Feierstoge also brauchts an Nochschub. Unterste Schublode wer mit den scheiss Zuig dealt und sich bereichert. S Problem isch dass meischtns lei die kluan Fische gfasst werdn und sich die Bosse mit Champus zuaschittn.

meilenstein
meilenstein
Tratscher
1 Monat 25 Tage

Junkies gibts genug auch im heiligen Südtirol.

Nico
Nico
Superredner
1 Monat 24 Tage

Glaub kaum dass die Polizei diese Frauen aus reinem Zufall aufgehalten hat, da gab’s sicher Tips aber die erfährt man natürlich nicht! , sondern immer das gleiche : “verhielten sich verdächtig, waren nervös usw,…

Entequatch
Entequatch
Tratscher
1 Monat 24 Tage

Tja, die 2 fruen werden in kürze frei sein, sie müssen sich ja um die kinder kümmern oder so ähnlich

wpDiscuz