57 Prozent geben positives Urteil ab - auch PD-Anhänger dabei

Italiener stehen hinter neuer Regierung

Dienstag, 19. Juni 2018 | 08:29 Uhr

Rom – Die neue Regierung in Rom ist seit Anfang Juni im Amt und genießt derzeit das Vertrauen der Mehrheit der Bevölkerung.

Laut einer Umfrage der Tageszeitung “La Repubblica” bewerten 57 Prozent die neue Regierung von Ministerpräsident Giuseppe Conte “positiv”.

Neben den Anhängern der beiden Regierungsparteien haben auch 60 Prozent der Wähler von Forza Italia und 35 Prozent der PD-Wähler eine positive Meinung von der neuen Regierung.

Zudem stößt der harte Kurs in der Flüchtlingspolitik auf große Unterstützung.

Knapp 60 Prozent der Befragten unterstützen die Haltung von Innenminister Matteo Salvini, der die Häfen für Flüchtlingsschiffe sperren will.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Italiener stehen hinter neuer Regierung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sakrihittn
sakrihittn
Superredner
1 Monat 38 Min

Bravo, weitermachen. Schlimmer als vorher kann es nicht werden.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
29 Tage 22 h

leider haben uns die letzten 20 Jahre gezeigt, dass es sehr wohl immer schlimmer werden kann… 🙁

Sun
Sun
Tratscher
29 Tage 18 h

Schlimmer gehts immer…
Mal ehrlich,die kochen auch nur mit Wasser.Wer glaubt, dass dieses italienische Desaster ein Migrationsproblem sei, hat wohl nicht alle (keine) Tassen  im Schrank. Dieses korrupte Politikerpakt der Vergangenheit hat so viel Geld abgeschöpft, dass ein Schuldenabbau heute kaum mehr möglich ist.

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
29 Tage 13 h

@Sun das Migrationsproblem ist geplant und wird heraufbeschworen um die Schuld anderen zu geben. Der Sozialstaat wurde erschaffen um der einheimischen Bevölkerung wegen und nicht um die ganze Welt durchzufüttern! Das wird nie gut gehen und das wissen alle ganz genau. Das wahre Problem ist das Schuldgeldsystem und die Ungerechtigkeit zwischen fleissig und reich….und nicht zwischen arm und reich.

hans--
hans--
Grünschnabel
1 Monat 1 h

abwarten  bis  ende dieses Jahres sieht man ob eine Veränderung  gekommen ist  noch kann man nichts sagen  ++ich bin für Salvini   ++die deutschenbekommen eines auf die Nase
das ist sicher 

MH2104
MH2104
Neuling
25 Tage 1 h

Was könne wir dafür. Das geht doch uns nichts an was für probleme ihr habt…

aristoteles
aristoteles
Tratscher
1 Monat 27 Min

und täglich werden es mehr. das hängt auch damit zusammen, dass sie die wahlversprechen einhalten

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
1 Monat 2 h

In den ersten 6 Monaten einer neuen Regierung war das immer so!

aristoteles
aristoteles
Tratscher
29 Tage 23 h

orschgeige, das wäre mir neu

Staenkerer
29 Tage 22 h

ochaaaa … schaug noch deutschlond und der merkel …

hans--
hans--
Grünschnabel
29 Tage 18 h

höchste zeit  das eine neue Regierung gibt  

Tabernakel
29 Tage 18 h

Ich finde auch Salvini hat bereits genug Unheil angerichtet.

Anja
Anja
Superredner
29 Tage 20 h

bis jetzt hom sie a no nix schlimmes ungstellt… weiter so 👍🏻

Tabernakel
29 Tage 18 h

Das wird noch kippen wenn es den Südtirolern an den Kragen geht.

MH2104
MH2104
Neuling
25 Tage 57 Min

Wie wahr…

Gescheide
Gescheide
Grünschnabel
29 Tage 3 h

Erstmal abwarten… im Moment wird ja hauptsächlich das Thema Flüchtlinge/ Einwanderung aufgegriffen, was ja momentan brandaktuell ist und somit viel Zuspruch erhält. Allerdings wäre Anderes auch zu regeln… Pension z.B. ….

wpDiscuz