46.895 Personen wurden geimpft

Nach starkem Impfwochenende: Booster-Kampagne geht weiter

Dienstag, 14. Dezember 2021 | 15:09 Uhr

Bozen – Am vergangenen Impfwochenende wurden mit 46.895 Personen 1,5 Mal so viele Menschen geimpft wie in der vorausgegangenen Rekord-Impfwoche: Damit sind derzeit 128.672 Südtirolerinnen und Südtiroler frisch “geboostert”.

Gesundheitslandesrat Thomas Widmann dankte im Rahmen der heutigen Pressekonferenz allen Mitwirkenden, die dies ermöglicht haben: “Das Impfevent war wichtig, um die Auffrischungsimpfungen zu beschleunigen, denn es geht jetzt darum, Impfdurchbrüche zu reduzieren, um die Überlastung des Gesundheitssystems und damit zusammenhängend weitere Schließungen zu vermeiden und die Pandemie früher oder später hinter uns zu lassen.”

Die Wichtigkeit der Auffrischungsimpfung wird auch an der derzeitigen Bettensituation in den Krankenhäusern ersichtlich: Bei den sogenannten Impfdurchbrüchen, die derzeit rund 30 Prozent der Covid-Patientinnen und -Patienten in den Normalstationen ausmachen, handelt es sich größtenteils um Personen mit einem Durchschnittsalter von über 70 Jahren und einem Abstand von über 220 Tagen seit Abschluss des Impfzyklus. In den Intensivstationen sind derzeit südtirolweit rund 50 Betten belegt, davon 23 mit Covid-Patienten, die fast ausschließlich ungeimpft sind.

Einer angespannten Lage in den Krankenhäusern steht derzeit ein leichter Rückgang der Sieben-Tages-Inzidenz bei den Neuinfektionen gegenüber: Diese ist in der vergangenen Woche von 650 auf 550 zurückgegangen.

Jetzt auch verbleibende “Booster-Anwärter” erreichen

Dass die Booster-Impfung schnell und bereits nach rund zehn Tagen sehr wirksam ist, wisse man auch aus konkreten Erfahrungen in anderen Ländern wie Israel. Angesichts dessen werde man sich nach der Impfveranstaltung vom Wochenende nicht zur Ruhe setzen, betonte der Gesundheitslandesrat: In den kommenden Wochen gelte es, die verbleibenden potentiellen Booster-Anwärter zu erreichen.

Breites Informationsangebot, v.a. zur Kinder-Impfung

All jene, die sich noch nicht für eine Erst- oder Auffrischungsimpfung entschieden haben, will man durch Information, Sprechstunden- und Beratungsangeboten in den kommenden Wochen erreichen. Zudem wird Südtirol in den kommenden Tagen eine erste Lieferung von Impfdosen für Kinder von fünf bis elf Jahren erhalten.
https://youtu.be/s-t7qnT0RKY

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

70 Kommentare auf "Nach starkem Impfwochenende: Booster-Kampagne geht weiter"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Offline1
Offline1
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Wohlweislich hat der Herr Landesrat es vermieden, die dürftige Zahl der Erstgeimpften zu erwähnen und hochzujubeln….

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Monat 11 Tage

@Offline1
Es ist eine Schande, wie in Südtirol alles schön geredet wird! Es wird nicht ein einziges Mal geben, dass ein Politiker einen Fehler zugibt!
100.000 Impfdosen sollten verspritzt werden, 48.000 kamen zum impfen! Davon nur 12% zur Erstimpfung! In meinen Augen ein totaler Flop! Aber wie wir schon alle gewohnt sind, wird auch dieses wieder als Erfolg angepriesen!
Wer soll Euch da auch nur 1 Wort noch glauben???

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Er sieht eben das halb volle und nicht das halb leere Glas 😜🤪

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 11 Tage

Lt Stol waren es knapp 5000 Erst Impfungen.
Man hatte sich mehr erhofft. Aber immerhin sind fast 5000 dazu gekommen .

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Offline – das Jubeln darüber haben wir ALLE lange schon sein lassen!

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Gscheida – ach Gottchen, was würdest du schimpfen, wenn 40.000 Impfdosen bereit gestanden hätten und 50.000 Leute gekommen wären! und der “Flop!” der 12% Erstimpfungen, den haben wir den Impfmuffeln zu verdanken und nicht den Politikern! Im Übrigen finde ich, dass sich immerhin jene 12 % nun doch entschlossen haben sich impfen zu lassen – das ist doch erfreulich! Deine Schimpftiraden hängen mir auf jeden Fall mehr zum Hals heraus als jedes einzelne Wort eines Politikers!

kropfe
kropfe
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

@Gscheida
Kritisieren isch leicht, sog wi des zi mochn isch edo Klappe holtn

gutergeist
gutergeist
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

@Gscheida Schande dass der superintelligente Südtiroler diese Impfangebote nicht annimmt.

So ist das
1 Monat 11 Tage

Man kann eben alles schönreden 😂😂😂

Staenkerer
1 Monat 11 Tage

wenn man 100.000 dosen kaft und lei de häfte los werd nennt man des decht überoll onderst um 50% verkalkuliert … außer im londhaud, sem nennt man des erfolg …

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@Gscheida..ich bin froh, dass es wenigstens bei Dir eine deutliche Mehrheit auch so sieht….

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 11 Tage

Überfordert waren die ausschließlich in der Messe Bozen. Die Leute hätten ja irgendwo anders hingehen können.

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 11 Tage

du woaschse jo eh….

Kingu
Kingu
Superredner
1 Monat 11 Tage
@primetime Leider nur ein Wunschdenken von @Gscheida. Natürlich wird es so lange keine rechtliche Grundlage dafür besteht, kein Strafbescheid ausgestellt. Selbst in Österreich, wo ein solcher Artikel geplant ist, sind andere wiederum schon bereit, die jeweiligen Institute der Judikative mit Rekursen zu überschütten. Ich bin für das Impfen und habe auch entsprechend die Gelegenheit wahrgenommen, jedoch interessiert es mich überhaupt nicht, ob es andere Personen verweigern, insofern sie zumindest sich an der Maskenpflicht halten. Derzeitiges Infektionsgeschehen ist nicht nur durch die Impfungsquote zu erklären, Spanien hat 300 Infektionen pro 100.000 Einwohner am Tag bei eine der höchsten Impfraten. Hier meinen… Weiterlesen »
neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
1 Monat 11 Tage

Genau, man muss nicht alles schlechtmachen. Jetzt avanti, volle Pulle alle gemeinsam fuer 2G.

milchmann
milchmann
Superredner
1 Monat 10 Tage

@Meran24
De wos do schimpfn sein zu über 90% de, wos no koan Spritzl hobm. Also still sein bei Sochn, wo es net mitreden kennt.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 10 Tage

@Gscheida ja, gewisse Wähler Verstehens nie. Und dann wundern und Jammern🤦🏻‍♀️Wir haben sehr gute Alternativen mit Denen die meisten Probleme erst gar nicht aufkämen.

machiaweli
machiaweli
Tratscher
1 Monat 11 Tage

jeden einzelnen zum Gespräch einladen   oder 
jeden via sms einen fixen termin schicken den man dann annehmen kann oder verschieben…solange bis es klappt (spanien methode super funktioniert)

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Monat 11 Tage

@machiaweli
NEIN, kein Gespräch!
Per SMS wird ein Impftermin mitgeteilt. Wird dieser nicht wahrgenommen, wird eine Verwaltungsstrafe in Höhe von 50 Euro ausgestellt! Und das einmal pro Monat, dann werden wir sehen, wie die Impfquoten steigen!

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 11 Tage

Wie willst du eine rechtskräftige Strafe ausstellen für etwas das freiwillig ist und jemand zudem keinen Termin angefragt hat? Du warsch oaner….Wenn man das zur Anzeige bringt bekommst du eine Unterlassungsklage. Das ist ja Betrug

jack
jack
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@Gscheida

nein würde nur noch bis jahresende erstimpfungen für erwachsene machen.
danach sollen sie schaun wie sie draus kemm💁‍♂️💁‍♂️

General Lee
General Lee
Superredner
1 Monat 11 Tage

@Gscheida Guter Vorschlag 👍

topgun
topgun
Superredner
1 Monat 11 Tage

@Gscheida

An dem Wort FREIWILLIG hast du was genau nicht verstanden? 🤔

spotz
spotz
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Gscheida🤭

machiaweli
machiaweli
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@gscheide wollte heute nur a pisl net sein. Was ich sonst nicht bin. Aber eigentlich bin ich fuer deine methode

machiaweli
machiaweli
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Wos schreibsch do für an quotsch

mazzisonni
mazzisonni
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

@Gscheida 50€ pro monat😂😂se doleischtmo ins ano🤷‍♂️

elton
elton
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Glaubst du wirklich dass das rechtlich möglich ist? Nicht mal eine Impfpflicht ist rechtlich möglich. Die wird auch in österreich nicht kommen, da wird es eine Klagewelle geben dass sie alles wieder zurücknehmen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 10 Tage

@elton Februar2022 wird ein Gesetz rauskommen dass Eine Impfpflicht möglich macht so die Medien💁‍♀️

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 11 Tage

Herr Widmann, sie sind mit allem Zufrieden ? Vielleicht sollte man das sein. Ich wäre es nicht, wenn nicht einmal 50% erreicht wurde

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Monat 11 Tage

@Storch24
Es wäre ja eine Schande, mal einen Fehler zuzugeben!
Das Impfwochenende war ein Disaster! Alle, die eine Booster-Impfung gemacht haben, hätten sie ohnehin gemacht! Dafür braucht es nicht ein kostenexplodierendes Wochenende! Außerdem war die Organisation eine reine Katastrophe!

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Storch – was soll er machen? heulen? mehr als anbieten kann man nicht – hingehen müssen die Leute dann schon selber.

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 11 Tage

Gscheida, genau so ist . 👍👍

Targa
Targa
Superredner
1 Monat 11 Tage

Herr Wiemann kann die Novaxler nicht zur Impfung zwingen! Er hat das Beste versucht, zum Glück hat das mit den Boostern gut geklappt. Ich erinnere mich vor einem Jahr standen wir mit leeren Händen da. Wir hatten nicht die Möglichkeit einer Impfung. Heute gibt es die Möglichkeit der Impfung. die zum Glück Viele Mitmenschen annehmen und dankbar sind, bis auf die eingefleischten Impfverweigerer, die Uns Allen Sorgen bereiten. Vielleicht wäre es Vernünftig Impfverweigeren, wenn sie stationär auf der Covit Station aufgenommen werden müssen einen kleinen Spesenanteil in Rechnung zu stellen, so dass sie zur Vernunft kommen.

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 11 Tage

@Targa

Wos einen kleinen Spesenanteil?
Die holben Spesen amoll schnell!

Stryker
Stryker
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Targa
Solong kuane Impfplicht besteat,hot jeder der Johrelong einzohlt in die Kronkenkassa es Recht auf Behandlung!!Dornoch konn man drüber redn!

selwol
selwol
Superredner
1 Monat 11 Tage

Heute die gleiche Situation halt mit Impfung und den gleichen Problemen wie vor einem Jahr.Ein rieeeeesen Erfolg nicht wahr?

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@Stryker eben hat das jeder, auch der der durch Ignoranten seinen termin verschoben oder abgesagt bekommt, jeder der seine operation verschoben oder vorsorge untersuchung gestrichen bekommt, alle die wegen solchen hirnis eine erkrankung nicht entdeckt bekommen ja auch die zahlen ein.

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 11 Tage

@Targa vor 1 Johr hobm seeeeehr viele gsog, do muss a Impfung her!! tat des itz 5 Johr taurn, bis de Impfung zuigilossn weart, sebm war do Aufschrei woll immens…VOR OLLEM fa di jetzign Impfgegner…..obo in Schreia, Sumpra und Maula werd niomols opas passn….und Sorgn mochn die Impfgegna mir koana….söttn tion wosze well und die Konsequenzn trogn…und auhearn zi sumpon….

milchmann
milchmann
Superredner
1 Monat 10 Tage

@Gscheida
Also i woass viele wos hingongen sein, weil sie stott Jänner iaz in Booster hobm mochn kennen. Sel war ohne den zusätzlichen ongebot net gongen….

Einbuorli
Einbuorli
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Jeder Impfgegner sollte soviel Eier in der Hose haben und eine  Patienteverfügung unterschreiben, “Notariel wäre besser.”
Aufklährung gab es zur genüge… ich stehe dazu. 

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@Einbuorli..👍ich hätte da einen Vorschlag, angelehnt an die 2G Betretungsbeschränkungen, an die Kliniken. Wie wäre es, die 2G/2G+ Regelung nicht nur für Besucher anzuwenden, sondern auch auf Patienten ausdehnen würde….😉

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Superredner
1 Monat 10 Tage

Warum nur Impfgegner? Warum nicht gleiches Recht für alle? Warum soll der Trinker im Krankenhaus mit Leberzhirrose behandelt werden – er müsste ja nicht saufen? Warum soll der Unfalllenker im Keankenhaus behandelt werden, wo er doch den Unfall verursacht hat? Warum soll nach dem Lawinenopfer gesucht werden, wo doch der Wetterdienst gewarnt hat?

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Viele schlaue Sätze in Verbindung mit Fremdwörtern mach des Ergebnis nicht besser. Im Gegenteil, die Dummen verstehen es dann überhaupt nicht mehr. Grins

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@Meran24 Ach meraner… Traurig!

amen
amen
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

boostern volle kanne ot die jasmin (de i leider gewählt on) gsog.

wieso mussman trotz 10x boostern olbm no in quarantäne???
bleib der sonderurlaub die kommenden jahre bestehen

machiaweli
machiaweli
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Wer red von 10x boostern…

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 11 Tage

wieso…hettns die Suspendiertn gearn gleich??

amen
amen
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

@machiaweli sel wersch schun segn….

wenn die leit iaz mit 3x impfen a no teilweise 20 toge in quarantäne sein

amen
amen
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

@Tata wenn die 3x impfen lossch wersch wol an vorteil hobm.

10.000 leit in quarantäne. sel isch jo wahnsinn.

milchmann
milchmann
Superredner
1 Monat 10 Tage

@amen
Ach du bisch der, wos sich 10x impfn glossn hott… schun lustig. Ongst hobm von an Impfung und ondere drfür zohln dass sa hingian. Der war es beste Beispiel, dass die Impfung koane Folgeschäden hot🤣

milchmann
milchmann
Superredner
1 Monat 10 Tage

@amen
Nor schaugsch amol wiaviele sie in China ingsperrt hobm wegn 200 Fälle in 1 Großstadt

amen
amen
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

@milchmann wos tasch noa jedes johr aso weita? haha

wie soll des die wirtschoft vokroftn wenn jedes johr tausende leit, meist orbatsfähig, 20 toge dohoam sitzen 🙂

General Lee
General Lee
Superredner
1 Monat 11 Tage

Die gänzlich Ungeimpften lässt die LR mal einfach links liegen, als ob nichts wäre 😳 Naja, dann verbleiben eben noch mehrere zehntausend Ungeimpfte, welche die KH belasten werden, so oder so. Die Geimpften sind’s nicht, wie man gesehen hat. Bravo LR, du machst das wirklich toll 🙄🤪

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 11 Tage

jo und itz stell dir amol vor, es hesch du dou öpas zi sozgn….

General Lee
General Lee
Superredner
1 Monat 10 Tage

“Geschätzte” Ungeimpfte, die Wahrheit müsst ihr vertragen! Nur IHR alleine haltet die Pandemie am Laufen!!!!!! 🤬

eineins
eineins
Tratscher
1 Monat 11 Tage

ober wiso olm über die regierung hearziachen, sein die leit selber schuld wenn sie nit gian mehr als olles peobieren konn man nit

citybus
citybus
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Olm die Schulde in die Politiker geben isch oanfoch und kamott.
obar dass die Novaxler total nebn die schuach sain sell isch holt ah cento, dou fahlts gewaltig an wissn und intelligenz.schun traurig wennman an klatschende möchtegerne virologen glab.

Booster99
Booster99
Neuling
1 Monat 11 Tage

“…handelt es sich größtenteils um Personen mit einem Durchschnittsalter von über 70 Jahren und einem Abstand von über 220 Tagen seit Abschluss des Impfzyklus”

Sorry aber checkt denn bald niemand dass unser Krankenhausproblem an den Alten liegt?

Was bringt denn die 90%ige Impfung ab 5 oder 12 jahren und gesunden leuten, bei denen das Virus seit jeher fast ausschliesslich max. grippeähnliche Symtome verursacht?

I verstehs nicht…

milchmann
milchmann
Superredner
1 Monat 10 Tage

@Boost
SCHUN DIE TOTSOCHN RICHTIG WIEDERGEBM. BEI DIE IMPFDURCHBRÜCHE isch sel so. Die ondern wos af Intensiv liegn sein olle jünger und UNGEIMPFT. Sapralott

Booster99
Booster99
Neuling
1 Monat 10 Tage

@milchmann werde mir mal zeit nehmen zahlen daten fakten auch aus der schweiz und österreich zu zeigen
Leider sind die 100%vaxler mittlerw. auch sehr eingefahren..

Vorweg:
Letzte Impfung 7 Monate zurück = wie ungeimpft
Bei den Ungeimpften im KH schauts bez. Alter genau so aus

amen
amen
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

die 10.000€ spesen jasmin ot mit ihrem tv auftritt die leit überzeugt.

hot sie für den auftritt a a spesenvergütung volong? (2000€ war gerechtfertigt)

amen
amen
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

i bin 3x geimpft und iaz seid 14 toge in quarantäne.

bin selbständig und hon ba do orbeit volle stress. konn von DH aus et viel tian.

wenni do mol drausen bin, loss i mi nie wieder testen.
impfen dass do zettl in ordnung isch und servus.

sollte i amol kronk sein bleib i 2 toge liegen und donn gehts weiter.

Boulderdash
Boulderdash
Tratscher
1 Monat 11 Tage

In ca. 2-3 Monaten wird eine weitere Massenimpfung notwendig sein. Omikron wird mit voller Wucht auch uns erwischen.

machiaweli
machiaweli
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Boostern hilft vor allem gegen Omicron!
Wer gar nichts hat…… Schaut in die Welt hinaus… Geht’s impfen jetzt kommt dicker!
Telegram ist nicht die Welt…

meilenstein
meilenstein
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Wie wärs denn wenn sich jeder mal Testn läst egal ob geimpft oder nicht würde auch dazubeitragen die infektionen einzudämmen.

montechristo
montechristo
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Asoziale gibt es leider genug. Davon lass ich mich nicht beirren sondern lasse mich boostern. Bessser geimpft und ggf positiv mit leichten Symptomen zu Hause als mit Schlauch auf der Intensivstation. Dass will ich mir und dem KH nicht antun. Wems gefällt bitte.. asozial eben..

van dexter
van dexter
Neuling
1 Monat 10 Tage

Wer von enk losst die volks-schuelkinder impfen?

Korl
Korl
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Politiker jobns schun ollm verstondn : Versagen für Erfolg zu verkaufen

Daktari
Daktari
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Politiker haben mich noch nie über zeugt, und sie werden es auch nicht . können, da sie immer überzeugt sind , von Sachen die keinen Sinn machen

wpDiscuz