Kritik des Heimatpflegeverbandes

“Stadt-verträglich ist das Benko-Projekt nicht”

Montag, 18. Juni 2018 | 17:37 Uhr

Bozen – “Das Benko-Projekt wird das Bozner Stadtgefüge wie eine urbanistische und handelsstrukturelle Bombe treffen – und dies beginnend mit der Bauphase und erst recht dann in der späteren Phase des geplanten Vollbetriebes”, davon geht Rudi Benedikter, Fachberater des Heimatpflegeverbandes Südtirol, aus.

“Im März 2014  (als das Einkaufszentrum Twenty schon im Bau war und in die Prognosen einfloss) schloss die von der Gemeinde Bozen beauftragte  „GMA-Innenstadtstudie“ von Holl/Wagner mit der Aussage: ‘Aufgrund der vorhandenen Wettbewerbssituation, der verfügbaren Kaufkraftpotenziale und der ermittelten Auswirkungen ist zunächst festzuhalten, dass lediglich ein weiteres zusätzliches größeres Einkaufszentrum in Bozen wirtschaftlich tragfähig betrieben werden kann, ohne bestehende Strukturen in der Altstadt zu gefährden.'”

“Dennoch wird hier nun faktisch eine ganzer Stadtteil neu gebaut. Der sog. Städtebauliche Umstrukturierungsplan Südtirolerstrasse-Perathonerstrasse-Garibaldistrasse-Bahnhofsallee umfasst insgesamt 2,5 Hektar und geplante 260.000 Kubikmeter Baumasse; dazu noch die Untertunnelung der Südtiroler-Straße vom Verdiplatz zum Waltherplatz”, so Benedikter.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "“Stadt-verträglich ist das Benko-Projekt nicht”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gescheide
Gescheide
Grünschnabel
29 Tage 10 h

Allerdings super fürs Bozner Bahnhofsareal… wenn es dann irgendwann fertig ist!

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
28 Tage 22 h

Weil der Konsumtempel angeblich alle Probleme lösen soll…

m69
m69
Superredner
29 Tage 10 h

Das scheint der Vortschritt zu sein, warten wir es ab!

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
29 Tage 1 h

Benko wird Bozen positiv verändern, Danke dafür.

Josele
Josele
Neuling
28 Tage 18 h

Herr Benedikter aufwachen. Diese Diskussion wurde schon vor ein paar Jahren abgeschlossen.

wpDiscuz