Rechtliches Schlupfloch gefunden

Wolf und Bär: Problemtieren könnte es bald an den Kragen gehen

Montag, 04. Juni 2018 | 09:04 Uhr

Bozen – Der Wolf ist in Europa und Italien geschützt. Dennoch könnte sich nun ein rechtliches Schlupfloch ergeben haben, mit dem in Südtirol Problemtiere entnommen werden können. Mit einem Landesgesetz „zum Schutz von Berglandwirtschaft und Bevölkerung“ will man in Südtirol und im Trentino die Möglichkeit einer Entnahme schaffen.

Wird das Gesetz angenommen, kann der Landeshauptmann zum Schutz der Bergwirtschaft, der Artenvielfalt, aber auch der Bevölkerung, eine Entnahme von Problemtieren anordnen. Voraussetzung ist ein Gutachten von der obersten staatlichen Umweltbehörde (ISPRA) sowie der Beweis, dass die Habitat-Richtlinien der EU eingehalten werden.

Mehr dazu erfahrt ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

57 Kommentare auf "Wolf und Bär: Problemtieren könnte es bald an den Kragen gehen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
xXx
xXx
Tratscher
16 Tage 5 h

Zum Schutz der Artenvielfalt Tiere abschiessen die schon vor uns hier lebten um einige Nutztiere schnell und billig zu sichern. Großes Kino Herr LH… hoffentlich ist die Umweltbehörde nicht so dumm.

genau
genau
Universalgelehrter
16 Tage 5 h

Nein die wird auch nicht so dumm sein!!
Da hat diese Dorftrottel-Provinz gar nichts zu melden!

Aber es si d bald Wahlen!!
Und Schuler muss ja seine Bauern-Wählerschaft befriedigen!!

Mamme
Mamme
Superredner
16 Tage 3 h

xxx  Hoho,die Stadtlinger im 7.Stock auch schon wach?! Der Wolf ist nicht schützenswert,weil er noch nie vom austerben betroht war und auch in zukunft nicht sein wird

enkedu
enkedu
Kinig
16 Tage 3 h

beide sind nicht gefährdet und haben besseren Lebensraum als hier. und das ist gut so.

m69
m69
Tratscher
16 Tage 3 h

@Mamme 

du bist natürlich ein Experte, fein! 😉

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
16 Tage 3 h

@Mamme Nie vom Aussterben bedroht?? Individuen wie Ihnen wäre das fast gelungen, aber solche Äußerungen spiegeln die Arroganz Ihres Standes wider.

xXx
xXx
Tratscher
16 Tage 2 h

joe @Mamme, wohn zuefällig in Ländlicher Gegend und bin tagtäglich in Wold, Wiese und Berg afn weg. Sellewegen hon i kuene ongst, sell hat i in der Stodt mear, ober nit vour a Viech.

Und wenn sell sou isch wie du sogsch, wiesou isches nor iets afuenmol a Problem?

barbastella
barbastella
Superredner
16 Tage 2 h

@Mamme
dir kann es doch egal sein ob erlaubt oder nicht. Du hast ja sowieso die 3s schon angewandt und Fotos gemacht…😮

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
16 Tage 2 h

@Mamme der/die Allmächtige! SCHÄME DICH!!! Eine Aussage wie “ist nicht schützenswert” ist einfach nur zum KOTZEN! Ich wusste gar nicht, dass Mamme entscheidet wer schützenswert ist und wer nicht! Glaubst du, du bist der Allmächtige hier, NEIN, ZUM GLÜCK NICHT!

m69
m69
Tratscher
16 Tage 2 h

@genau 
geanu, das dacht ich mir auch, bzgl. LA. Schuler.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
16 Tage 2 h

@m69 nein, Mamme ist kein Experte, nur ein frustrierter, arroganter, respektloser homo sapiens!

Staenkerer
16 Tage 1 h

honn grod ban lesn es gleiche gedenkt😃😄😅
“zum schutz des artenvielfalls …” dorf man de poor exemare schießn … welch ein schwachsinn!!
die menschen schützn … wobsein denn oll de verletzen und toten???
wenn se sogatn zum schutze der geldtasche der bauern … nor stimmats, des grissne nutzvieh intressiert niemand, wos sell wert isch zoag de reaktion auf den foll “horrorstall wiesen”!!

enkedu
enkedu
Kinig
16 Tage 1 h

@m69 Wenn beim am weitestens verbreiteten Tier auf der Nordhalbkugel frägst…. die Rabenkrähe könnst auch nehmen 😂😂

m69
m69
Tratscher
16 Tage 1 h

@enkedu 

wie gesagt, bin kein Experte, denke mir aber, dass der Rabe nicht ien gefährliches Tier ist, vielleicht im Film von Hitchcock.

m69
m69
Tratscher
16 Tage 1 h

@enkedu 

@m69 Wenn beim am weitestens verbreiteten Tier auf der Nordhalbkugel frägst…. die Rabenkrähe könnst auch nehmen

und ich dachte immer es ist das Rentier!!!!!!!

dann wird es wohl das am 2. weitverbreiteste Tier sein auf der Nordhalbkugel.

joseph
joseph
Grünschnabel
16 Tage 51 Min

@Mamme
Bauernlümmel

genau
genau
Universalgelehrter
15 Tage 23 h

@m69 Genau

Darum sagt man auch Bauernfängerei😀

ando
ando
Universalgelehrter
15 Tage 23 h

@Mamme

ich lach mich gesund! dein niveau…. sehr bemerkenswert! ich will auch mamme sein….oder doch nicht! 🙈

barbastella
barbastella
Superredner
15 Tage 22 h

@xXx
Mamme kann doch hellsehen. Wusstest du das nicht😂?
…und der Landschaftpfleger schwarzsehen….

Staenkerer
15 Tage 21 h

@enkedu geldgeier hatn mir a genua …

mandela
mandela
Superredner
15 Tage 21 h

@iuhui oh doch, mamme hat das sagen😉 gut so, ich sehe viel mehr kränkliche wölfe als gesunde, also ab damit!

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
16 Tage 4 h

Dann werden wohl alle gefühlten 10.000 Wölfe bei uns, “Problemtiere” sein…Armes Südtirol..

m69
m69
Tratscher
16 Tage 3 h

dem ist leider so, 2 Wölfe (in Südtirol)  an der Zahl und (fast) alle werden verrückt! auch die Politiker, ach ja, sie müssen sich profilieren… die Wahlen stehen an!

m. 323.
m. 323.
Superredner
16 Tage 3 h

@net 10”Tausend obr5 zuviel…es kennt enk jo a poor Wölf zualegn …obr donn bitte kolter si in dr Stodt….

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
16 Tage 1 h

@m. 323. Bin net in der Stodt…wonn kapiert es endlich, dass net olle de afm Lond lebm BAUERN sein, und enkre kronke Einstellung teilen??

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
16 Tage 1 h

@m.323.
Das ist mal eine Aussage. Nie wird erwähnt wie viele der Wölfe bei und aus 2. und 3. Generation stammen! Es gab nämlich Leute die sich Wölfe aus tschechien als Haustiere hielten. Wenn diese für einige Zeit durchbüchsten kreuzten sie sich mit streunenden Hunden. Das Ergebnis Hybriden eines Wolfes mit den jagdinstinkt eines Hundes. Das führt zu Tieren die als “Spaß bzw trieb ” und nicht als Hunger Tiere jagen.

OrB
OrB
Universalgelehrter
15 Tage 23 h

@m. 323.
ewiger Summser!

Staenkerer
15 Tage 19 h

@Mistermah wor jo drinn im SN 6 wölfe, olles grenzgänger koaner der sich im lond a fixes revier gsuacht hot! also kennen de irgendwo a 5. generation sein, do sein se nit amoll bleibende neulinge!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
15 Tage 16 h

@Staenkerer 
ich meinte aber nicht reinrassige wölfe, sondern mischlinge zwischen hund und als haustier gehaltene wölfe.

Schnuggi
Schnuggi
Grünschnabel
16 Tage 6 h

Ja hoffentlich , wäre höchste Zeit , nicht nur ein leeres Geschwätz !

barbastella
barbastella
Superredner
15 Tage 22 h

@Schnuggi
…du bist doch gar kein Schnuggi…☹

Kurti
Kurti
Tratscher
16 Tage 6 h

hahahha Schuler…. wo ein wille da ein Weg….

Staenkerer
15 Tage 21 h

jo, und wenn ondre welln im h erbst geat er in weg den der rest des haufens untretet. …

Paul
Paul
Superredner
16 Tage 4 h

So geht er definitiv in die Geschichte des Landes ein ” der Umweltlandesrat ” der vor seinen Enkeln stolz behaubten und prahlen kann ,ER wars , ” der die Wölfe und Bären im Heiligen Lande Südtirol. ” nochmal. AUSGEROTTET. HAT

Staenkerer
15 Tage 19 h

jo, und des ohne zu jogn und schießen!
des werd bewunderung einbringen das er macht einer unterschrift den stolzen raubtieren ba ins a zweitsmol de garaus gmocht hot!!
do konn er wirklich stolz sein!!
iron aus 😨

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
16 Tage 5 h

Der nächste Kompetenzstreit vor dem Verfassungsgericht kündigt sich an!

Bluemchen
Bluemchen
Tratscher
16 Tage 3 h

Und was geschieht mit den Problempolitikern ?????

Staenkerer
15 Tage 21 h

ollm mit der ruhe, loss de in rom amoll unfongen!

Paul
Paul
Superredner
16 Tage 4 h

Flora und Fauna ist dem ein Fremdwort …die Hundefreunde
,Tierliebhaber, Naturschützer .So betreibt man gute Wahlwerbung …aber nur bei den Bauern

Staenkerer
15 Tage 19 h

i sogat amoll vorsichtig: vorwiegend bei den viehbauern und sem nit ba olle!

silas1100101
silas1100101
Superredner
16 Tage 23 Min

Lasst die armen Wölfe in Ruhe!

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
15 Tage 22 h
Würde mich interessieren, wieviele von den Wolfsfreunden Vegetarier sind (bin ich übrigens nicht, esse aber kaum Fleisch, Wurst usw.) Und wieviele ihr Industrie-Fleisch im Supermarkt kaufen.Nur um zu sehen ob deren Mitleid nur den Tieren gilt von denen man fast täglich in den Medien liest, oder auch denen die von uns verzehrt werden. Der Gedanke das Tier ist ja schon tot ist nunmal mehr als naiv. Nur so als kleiner Denkanstoß vor der nächsten Marende: ein beachtlicher Teil des “Südtiroler” Specks stammt von holländischen Schweinen aus Massentierhaltungen, also beim Kauf besser etwas genauer hinschauen bei den tierischen Produkten. Der schreckliche… Weiterlesen »
ando
ando
Universalgelehrter
15 Tage 20 h

für alle wär zu wenig fleisch hier…comprende? deswegen auch zb. schweine aus holland! soviel tiere wie unsere schlachtbetriebe verarbeiten, könnten südtirols bauern nicht liefern!

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
15 Tage 14 h
@ando das ist mir durchaus bewusst, wenn man darauf achtet jann man aber auch Speck bekommen der von Schweinen aus Südtiroler Kleinbetriebrn stammt. Vor ich Fleisch aus einem anderen Land ausser Südtirol esse lass ich es nunmal lieber sein. Ich kaufe gerne Mal ein paar Stücke von einem befreundeten Bauer oder Jäger und ansonsten von einem Metzger der mir sagen kann (und will) woher das Fleisch stammt. Sich als Tierschützer behaupten und Fleisch aus riesigen Massentierhäusern kaufen (halbes Hähnchen um 4Euro) finde ich schon sehr schwach. Abgesehn davon kann in Südtirol genug Fleisch produziert werden dür die Mengen die dem… Weiterlesen »
AnWin
AnWin
Grünschnabel
15 Tage 16 h

Bin Jaeger!…..sollte der Wolf mir vor die Flinte kommen,macht es bummmm!😂

Luchs
Luchs
Neuling
15 Tage 8 h

hoff a moll du bisch koan jager mit der Aussoge !!!!

barbastella
barbastella
Superredner
15 Tage 8 h

@AnWin
du bist nur stark wenn du eine Knarre hast. Zu wenig Selbstvertrauen oder sonst nix zu melden im Leben?

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
15 Tage 7 h

Und dann kannst besoffen in der Dorfbar angeben…

Paul
Paul
Superredner
16 Tage 4 h

Schädlinge an Flora und Fauna bis zum letzten Tage ….

Paul
Paul
Superredner
16 Tage 4 h

das politische Ende dieser Partei

JulAnder
JulAnder
Neuling
16 Tage 19 Min

nerver ending Story.. einfach nur lächerlich..als hätte Südtirol sonst keine Probleme..

Aurelius
Aurelius
Superredner
15 Tage 20 h

Mal schauen wie dieses sogenante Schlupfloch aussieht. Das ist doch alles blos Wahlwerbung, damit Schuler sagen kann.” seht her ich hab was erreicht, bitte wählt mich” . Der hat sich ja um 180 Grad gedreht…und auf dieses Schlupfloch würde ich nicht allzuviel wetten.

Staenkerer
15 Tage 19 h

hauptsoch des schlupfloch in des sich de SVPler noch der wahlschlappe vor scham verkriechen isch groß genua ….

gringo
gringo
Grünschnabel
16 Tage 2 h

kommisch vor die wohln geats afuamol hetzig😂und die leit glabn eibn ols isch dr mensch asou bleit . i hoff das es nit viele bleite gibt und mit den volk obrechnt svp und griane

So ist das
So ist das
Superredner
16 Tage 4 h

Und dann aber als Dank brav das Kreuzchen beim richtigen Kandidaten machen.

Fochmonn
Fochmonn
Grünschnabel
15 Tage 17 h

ha ha ha!! alles wahltheater!!!

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
15 Tage 4 h

was heisst hier:Problemtier?!!!!Wenn Sich ein Wolf wie ein Wolf benimmt ?????

wpDiscuz