19-jährige Sextner als jüngster „Azzurro“ überhaupt in einem Masters-1000-Finale

Finale in Miami: Sinner trifft auf Hurkacz

Samstag, 03. April 2021 | 11:22 Uhr

Das Märchen von Jannik Sinner ist noch nicht zu Ende. Nach seiner Gala-Vorstellung im Halbfinale von Miami gegen Roberto Bautista Agut steht der 19-jährige Sextner als jüngster „Azzurro“ überhaupt in einem Masters-1000-Finale. Am Ostersonntag kämpft der Südtiroler um 19 Uhr MEZ gegen Hubert Hurkacz um den Titel.

Gestern Abend bewies Sinner einmal mehr, in was für einer Bombenverfassung er momentan ist. Und das gegen einen so starken Spieler wie Bautista Agut, der im Viertelfinale den Weltranglisten-2. Daniil Medvedev in zwei Sätzen abgeschossen hatte. Bei seinem erst dritten Masters-Turnier überhaupt steht Sinner im Endspiel. Allein das ist eine Sensation. Doch wie er gestern das Match im Finish an sich gerissen hat, war einfach unglaublich. Am Ende setzte sich Sinner gegen den Spanier, wie schon vor zwei Wochen in Dubai, in drei hartumkämpften Sätzen durch.

Sinner ist mit 19 Jahren und 7 Monaten zudem der jüngste Finalist bei einem Masters-Turnier seit Rafael Nadal in Madrid 2005, der damals 19 Jahre und 4 Monate alt war. Der jüngste aller Zeiten war Michael Chang 1990 in Kanada (18 Jahre und 5 Monate).

Am Ostersonntag bestreitet der Schützling von Riccardo Piatti sein drittes Finale auf der ATP-Tour. Das zweite in dieser Saison, nachdem er sich bereits beim „Great Ocean Road Open“ in Melbourne den Turniersieg holte. Sein Endspielgegner ist der Pole Hubert Hurkacz, Nummer 37 der Weltrangliste. Sinner und der 24-Jährige aus Wroclaw kennen sich sehr gut, immerhin spielten sie heuer schon zusammen im Doppel von Melbourne und Dubai. Gegeneinander haben sie allerdings noch nie gespielt. Sinner ist im Live-Ranking 21., Hurkacz liegt auf Platz 24. Beeindruckender ist ihr Ranking im ATP-Race, wo Sinner und Hurkacz punktegleich mit 995 Zähler auf Rang 6 geführt werden. Sollte sich Sinner morgen den Turniersieg holen – es wäre sein insgesamt dritter – würde er auf den 14. Platz klettern. Zur Erinnerung: Der Kalterer Andreas Seppi, Südtirols erfolgreichster Tennisspieler aller Zeit, lag im Jänner 2013 mit Best Ranking auf Platz 18. Morgen kann Sinner ein weiteres Stück Tennisgeschichte schreiben.

Von: lup

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentare auf "Finale in Miami: Sinner trifft auf Hurkacz"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
10 Tage 9 h

Ich verstehe nicht, warum dieser Sinner immer die rechte Faust zeigt. Will er sich mit jemandem schlagen, weil er frustriert und also aggressiv ist? Gegen wen hat ers denn?

NixNutz
NixNutz
Universalgelehrter
10 Tage 9 h

Di frage ist was sie fuer ein problem haben?! Das ist normaler freudenjubel, gang und gebe im sport! Oder sie haben selber nie gesportelt oder sie haben nie was gewonnen

sepp2
sepp2
Superredner
10 Tage 9 h

das hat Boris becker auch immer getan. Es ist eine übliche Geste bei Tennisspieler

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
10 Tage 6 h

@Peter Schlemihl
Er will sagen, “Yes, meine Bilanzen sind bis jetzt gleich wie die der Legenden Djokovic, Federer, Nadal und besser als jeder bundesdeutscher Spieler”.

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
9 Tage 11 h

ach peterle, woll nou nia beim sport eppes erreicht? sunscht wissesch wisou a sieger die faust mocht….

Vintschger
Vintschger
Neuling
10 Tage 7 h

…der 19-jährige Sextner als jüngster “Azzurro”…?? Für einen Buben aus Sexten würde “jüngster Pusterer oder Südtiroler” wohl nicht gehen.

Kiwi
Kiwi
Neuling
10 Tage 1 h

Des isch koa Italiener. Des isch a Südtiroler.
So isch des .

magari
magari
Grünschnabel
9 Tage 23 h

Ihr immer mit eurer Ideologie …

Lallo
Lallo
Grünschnabel
9 Tage 6 h

@Kiwi er isch zwor a Südtirola,obo seit er gsog hot er fühlt sich voll als Italiena isch er mir lama holb so sympathisch.nichts desto trotz Hut ob fa seino Leistung

marher
marher
Universalgelehrter
10 Tage 9 h

Da kann man nur gratulieren. Er hat einen sehr starken psychischen Charakter und das machts aus.

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
10 Tage 9 h

Er ist Südtiroler

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Tratscher
9 Tage 14 h

anonymous@

echt jetzt? *ein Südtiroler* ?

Hupsstupspups
Hupsstupspups
Grünschnabel
10 Tage 8 h

Ich glaube die anderen haben ihn gewinnen lassen!!

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
9 Tage 11 h

zem hosch sicher recht 😂😂😂

selwol
selwol
Superredner
10 Tage 8 h

Montecarlo wird sich über die Steuereinnahmen freuen

Storch24
Storch24
Kinig
10 Tage 3 h

Für Morgen alles gute, und wenn es nicht klappt, du bist noch so jung .
💪💪

inni
inni
Superredner
10 Tage 3 h

… ein paar Jahre am Ball bleiben und nachher für immer ausgesorgt haben  ✅ 

Einheimischer
Einheimischer
Superredner
9 Tage 10 h

Hut ab….
Großes Potenzial…
Tiroler Power….
Weiter so, bist großartig…

Oldwest
Oldwest
Grünschnabel
9 Tage 7 h

Schumacher hat es auch so gemacht mit der gaballten Faust nach jeden Sieg die Geeste sagt mehr als 1000 Worte.

wpDiscuz