Mentale Vorbereitung junger Talente

Handball: U15 Sommercamp in Südtirol

Freitag, 22. Juni 2018 | 13:33 Uhr

Bozen – Das zweite Jugendcamp der HANDBALL ACADEMY SÜDTIROL-ALTO ADIGE im heurigen Jahr fand vor kurzem in der Gasteinerhalle in Bozen statt.

Unter der Leitung des kroatischen Erfolgstrainers Boris DVORSEK, der zusammen mit Istvan BALOGH, Andrea MENINI und Christian MOSER zahlreiche Buben aus Südtirol und dem Trentino betreute, absolvierten 16 Spieler der Jhg.2005-2006 täglich zwei sehr intensive Trainingseinheiten und konnten viele Erfahrungen im sporttechnischen und taktischen Bereich sammeln.

„Es hat sehr viel Spaß gemacht, mit den Buben intensiv zu arbeiten,  Alle waren mit großem Einsatz und Ehrgeiz dabei“, so der kroatische Trainer in einer ersten Stellungnahme nach dem dreitägigen Camp.

Den Schwerpunkt der täglichen Arbeit bildete die individuelle Ausbildung und die persönliche Entwicklung der jungen Sportler, auch auf die körperliche Fitness und mentale Vorbereitung wurde viel Wert gelegt.

„Für die Athleten  aus unserer Region ist dieses Camp ein ganz wichtige und wertvolle Erfahrung auf dem Weg zu einem erfolgreichen Handballspieler, ich freue mich, dass diesmal auch Jugendliche aus dem Trentino teilgenommen haben“ meint der Präsident der HANDBALL ACADEMY, Stefano PODINI.

Inzwischen laufen schon die Vorarbeiten für das nächste Camp, das auch für  Mädchen ausgeschrieben wird. Dieses soll vom 16. bis 19. August in einer der Südtiroler Handballhochburgen stattfinden und wird von internationalen Spitzentrainern der FLENSBURG AKADEMIE betreut.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz