Spanien jubelt über den Halbfinaleinzug

Spanien beendet Deutschlands “Sommermärchen 2.0”

Freitag, 05. Juli 2024 | 23:49 Uhr

Von: apa

Spanien hat Deutschlands “Sommermärchen 2.0” beendet und darf weiter vom vierten Europameister-Titel träumen. “La Roja” besiegte den Gastgeber am Freitag im Viertelfinal-Schlager mit 2:1 nach Verlängerung (1:1, 0:0). Der eingewechselte Mikel Merino köpfelte in Stuttgart in der 119. Minute das entscheidende Tor, nachdem Deutschland in der Verlängerung bessere Möglichkeiten vorgefunden hatte.

Der bei Leipzig spielende Dani Olmo (51.) hatte Spanien kurz nach der Pause in Führung gebracht, in den finalen Minuten der regulären Spielzeit erzwang Florian Wirtz (89.) mit seinem Treffer aber die Verlängerung. Im Halbfinale am kommenden Dienstag (21.00 Uhr) in München trifft das Team von Trainer Luis de la Fuente nun auf Vize-Weltmeister Frankreich.

36 Jahre war Spanien gegen Deutschland in Pflichtspielen ungeschlagen. Auch deshalb hatten sich die mit vier Siegen ins Viertelfinale vorgestoßenen Iberer vor der Partie siegessicher gegeben. Das Spiel begann für sie schlecht. Toni Kroos fuhr gegen Pedri schon nach wenigen Minuten das Bein aus, sah vom englischen Schiedsrichter Anthony Taylor für seine harte Attacke aber nicht einmal Gelb. Der am linken Knie verletzte Pedri musste kurz darauf vom Feld, Olmo übernahm den Part im offensiven Mittelfeld. Ein erzwungener Tausch, der Folgen haben sollte.

Bei Deutschland setzte Julian Nagelsmann überraschend auf Emre Can anstelle von Robert Andrich im defensiven Mittelfeld, am Flügel erhielt Leroy Sane den Vorzug gegenüber Wirtz. Keine Überraschung war, dass Jonathan Tah nach seiner Sperre wieder in die Innenverteidigung zurückkehrte. Viel geschrieben wurde von Kroos, der seine Karriere nach der EM beenden wird. Für den langjährigen Real-Profi sollte es das letzte Spiel seiner Laufbahn werden.

Zwar gehörten die ersten Annäherungsversuche ans gegnerische Tor den Spaniern, der Gastgeber schaffte es aber immer besser, die roten Ballstafetten zu stören. Die Deutschen setzten durchaus auf Härte. Die spanische Flügelzange mit Supertalent Lamine Yamal und Nico Williams kam nicht zur Entfaltung. Kai Havertz versuchte es per Kopf (21.) und schloss von der Strafraumgrenze ebenfalls zu zentral auf Unai Simon ab (35.). Deutschland hatte zu dem Zeitpunkt knapp 60 Prozent Ballbesitz.

Die Spanier konnten den deutschen Elan aber eindämmen. Sie trachteten danach, den Spielaufbau des Gegners früh zu stören, ließen ebenfalls kaum etwas zu und hatten den dreifachen Turniertorschützen Jamal Musiala gut in Griff. Olmo testete mit einem Fernschuss (39.) noch Manuel Neuer, dann war eine umkämpfte, weitgehend unspektakuläre Halbzeit zu Ende.

Andrich und Wirtz kamen nach Seitenwechsel für Can und Sane, bei den Spaniern Nacho für den mit Gelb verwarnten Robin Le Normand. Alvaro Morata fand rasch eine gute Möglichkeit vor, schoss jedoch über die Latte (47.). Ein einfacher Spielzug beendete kurz darauf die Torsperre. Yamal wurde rechts außen von David Raum nicht richtig attackiert, seinen Pass zur Mitte schoss der unbedrängte Olmo flach und platziert ins Eck.

Deutschland musste und wollte reagieren. Sofort folgten Angriffe, Nagelsmann schickte Niclas Füllkrug anstelle von Ilkay Gündogan aufs Feld. Yamal musste bei den Spaniern nach einer Stunde vom Rasen. Sie setzten auf Gegenstöße, gefährlicher war Deutschland. Dani Carvajal warf sich in einen Schuss von Havertz (72.), Füllkrug traf nach einer Hereingabe des stark spielenden Wirtz die Außenstange (77.).

Nagelsmann zog vor der Schlussphase mit Thomas Müller für Tah noch einen “Joker” und riskierte alles. Während die immer passiver werdenden Spanier wechselten, um Zeit von der Uhr zu nehmen, belohnten sich die Deutschen doch noch. Joshua Kimmich legte nach einer Flanke per Kopf ins Zentrum ab, Wirtz traf und ließ die Stuttgarter Arena erzittern.

In der Verlängerung schoss Wirtz noch einmal knapp vorbei (105.), dann traf Musiala Spaniens Marc Cucurella im Strafraum am Unterarm (106.). Der VAR schritt nicht ein. Deutschland war einem Tor näher, Simon war mit einer Flugeinlage nach einem Füllkrug-Kopfball zur Stelle (117.). Dieses Mal war es aber Spanien, das nach einem späten Tor jubelte. Merino versenkte eine Olmo-Flanke spektakulär per Kopf. Füllkrug ließ völlig frei per Kopf die Antwort aus, dann musste Carvajal mit Gelb-Rot vom Platz, ehe der Schlusspfiff die deutschen Hoffnungen beendete. Neben Carvajal werden den Spaniern auch Morata und Le Normand im Halbfinale gesperrt fehlen.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

45 Kommentare auf "Spanien beendet Deutschlands “Sommermärchen 2.0”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Pelikan2
Pelikan2
Grünschnabel
16 Tage 13 h

nicht Spanien sondern der parteiische englische Schiedsrichter hat das Sommermärchen entschieden. Es war ein 100%iger Handelfmeter den er der deutschen Mannschaft verwehrt hat.

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
16 Tage 6 h

100% gibt es nimmer

Steinbock 1
Steinbock 1
Tratscher
16 Tage 4 h

Grünschnabel und den Elfmeter von Dänemark hat man noch x gehört alles okay

topgun
topgun
Superredner
16 Tage 4 h

@Pelikan2
Stimmt, das Handspiel hätte gepfiffen werden müssen…
Die obligatorische Überprüfung hätte dann ergeben, dass Füllkrug im Abseits stand…
Elfer wäre annulliert worden, also alles ok…

Und wenn wir schon beim Schiedsrichter sind, Kroos hätte schon nach 20 Minuten mit gelb/rot vom Platz fliegen müssen…

Aber natürlich sieht man als Fan immer nur, was man sehen will…🙄

Doolin
Doolin
Kinig
16 Tage 3 h

…Märchen sind nie wahr…

krokodilstraene
16 Tage 3 h

kann keiner sein, denn vorher gab es eine klare Abseitsstellung von füllkrug

wecker
wecker
Tratscher
16 Tage 1 h

dann lies mal die regeln: DIE HÄNDE SIND ENTLANG DES KÖRPERS GEWESEN; UND NICHT IN EINER SITUATION DEN BALL ZU ERGREIFEN; HAT SOGAR DIE UEFA MITGETEILT; “””””HÄNDE ENTLANG DES KÖRPERS IM STRAFRAUM ST KEIN GRUND EINEN 11METER ZU GEBEN;

Galantis
Galantis
Superredner
15 Tage 23 h

..der Schiedsrichter hst immer 100% Recht!

@
@
Kinig
15 Tage 20 h

@topgun
Ja, und irgendwann ist halt das Fußballglück der Deutschen halt aufgebraucht.

Jo73
Jo73
Superredner
15 Tage 11 h

Mein Gott @, deine Kommentare sind gerade objektiv. Klar war alles nur pures Glück von DE, dass sie als Gruppensieger in die K O runde gekommen sind. Ja, der Elfmeter gegen Dänemark war geschenkt, aber sie waren klar besser. Das sollte man auch als DE abgeneigter wie sie mal anerkennen können,

Zugspitze947
16 Tage 7 h

Dem Deutschen TEAM wurde vom Schiedsrichter ein >>KLARER EFLFMETER nach Handspiel verweigert ! DAS war leider Spielentscheidend ! Das Spiel hatte ENDSPIELCHARAKTER viel besser als Frankreich-Portugal !😢👌

Gievkeks
Gievkeks
Universalgelehrter
16 Tage 3 h

@Zugspitze947:
Nachdem ihr in der ersten Halbzeit gefühlte 20 Fouls nötig hattet um weitere Gegentore zu vermeiden hätte ich es euch gar nicht mehr gegönnt. So ein Affentheater die ganze Veranstaltung.

Frank
Frank
Universalgelehrter
16 Tage 2 h

Mein Gott, was für ein schlechter Verlierer, noch dazu als Exilsüdtiroler.

Letztendlich war es ein ausgeglichenes Spiel 2er gleich starker Gegner, in dem Spanien 1 Tor besser gespielt hat. Und kein so klägliches Ausscheiden wie bei den Turnieren davor.

Auch wenn ich, da ich auf Grund der Vergangenheit für die deutsche Mannschaft nichts übrig habe, ihnen (bzw. speziell Nagelsmann) im Gegensatz zu sonst das Weiterkommen gewünscht hätte, Spanien steht verdient im Halbfinale.

Galantis
Galantis
Superredner
15 Tage 23 h

@Zugspitze
..alles was zählt ist, daß Deutschland raus ist!! Yeeeeeesssss!!!!

Steinbock 1
Steinbock 1
Tratscher
15 Tage 20 h

Zugspitze wenn die deutschen den Elfmeter von Dänemark nicht bekommen hätten dann wären sie nicht in Viertelfinale gekommen

Jo73
Jo73
Superredner
15 Tage 11 h

Frank, mach mal die Augen auf. . Was war da verdient?

der_jolly
der_jolly
Tratscher
16 Tage 15 h

…..gleich kommt bestimmt die Analyse von zugspitze: Schiedsrichter mimimi…….Handelfmeter mimimi…….und vielleicht wandelt sich in ihm dann das Materazzitrauma in ein Spanientrauma um. Nach 2008 im Finale und 2010 im Halbfinale ist gegen Spanien nun für Deutschland auch bei der Heim-EM bereits im Viertelfinale Schluss.
So ist halt Sport.🤷🏼‍♂️

Zugspitze947
16 Tage 7 h

derjolly: ja wenn der Schiedsrichter BLIND und UNFAIR ist …….. 🙁

Sunflowers
Sunflowers
Grünschnabel
16 Tage 3 h

@Zugspitze947
Bla bla blaahhhhh

Galantis
Galantis
Superredner
15 Tage 23 h

@Zugspitze947
..ihr Deutschen sein dafür Weltmeister äh sorry Europameister im Jammern!!😭

Frank
Frank
Universalgelehrter
15 Tage 17 h

@Galantis Aus einem Exilsüdtiroler “Ihr Deutschen” zu machen ist wieder ein Paradebeispiel für Pauschalverurteilungen. Außer Zugspitze sehe ich hier Niemand jammern.

OrB
OrB
Kinig
16 Tage 3 h

Die Deutschen sind raus, was gibt’s schöneres!😁

Hustinettenbaer
16 Tage 1 h

@OrB
Ich find´s schön 🎉, wenn Leute zu ihren Vorurteilen stehen.
Fremdenfeindliches Rumgedruckse ist was für Weicheier.

Aber kommt mir nicht mit Mimimi, wenn z.B. Zugspitze in die selbe Kerbe (von der anderen Seite) haut.
🤣🤣🤣

Blasius
Blasius
Superredner
15 Tage 23 h

OrB: Kommt Eure Aversion gegen die Deutschen von den vielen Urlaubern hierzulande, oder ist es einfach eine grundsätzliche Abneigung? Vielleicht auch nur ein versteckter, unbewusster Neid. Hassliebe? 😁

magg
magg
Superredner
16 Tage 15 h

Gott sei Dank! Und in 9 Tagen ist die EM endlich durch.

Galantis
Galantis
Superredner
16 Tage 3 h

Halleluja, endlich ist Deutschland raus👏👏👏

Hustinettenbaer
16 Tage 15 h

Was für ein Krimi.
Ich bin durch.
🤪

Aurelius
Aurelius
Kinig
16 Tage 13 h

Gott sei Dank hat Spanien gewonnen

Jo73
Jo73
Superredner
15 Tage 11 h

Warum?

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
16 Tage 6 h

Deutsche holzhacker Taktik (zu viele fouls) ist gott sei dank nicht aufgegangen. Gute Heimfahrt, ähm sie sind eh schon zu Hause

brunecka
brunecka
Universalgelehrter
16 Tage 4 h

Parteiisch oder nicht,der bessere hat gewonnen und nur das zählt!🇪🇸🇪🇸🇪🇸🇪🇸🇪🇸🇪🇸💪💪💪💪💪💪!!!!! Zugspitze wert koan freide hobm🤪🤪🤪🤪🤪🤪,obbo richtig soo. . . . .

Holz Michl
Holz Michl
Universalgelehrter
16 Tage 39 Min

Schön das deine Expertenmeinung zum Spiel äusersch. Mir hobn obor olle deine Kommentare noch dor Italienblamage und nochn lestn Formel1 Wochenende vermisst😂😂😂😂😂

DAICH
DAICH
Tratscher
16 Tage 3 h

Der war wohl blind und unfair …bei Kroos‘ Fouls😏

Hustinettenbaer
15 Tage 20 h

“Fazit: Für den Schiedsrichter ist es nach den verpassten frühen Kroos-Karten zu keiner leichten Aufgabe geworden. Zwar hat er später Karten konsequent gegeben, die nicht gegebene gelbe-rote Karte für Toni Kroos und der nicht gegebene Handelfmeter schmälerte die Leistung von Schiedsrichter Anthony Taylor merklich.”
https://ig-schiedsrichter.de/erst-kein-elfmeter-deutschland-dann-das-tor-fuer-spanien/

Jo73
Jo73
Superredner
15 Tage 11 h

So ein Quatsch. Was denn für eine nicht gegebene gelb rote Karte? Das erste Foul. Von Toni war eine gelbe Karte, ok. Wenn die der Schiri auch zückt, was er muss, dann macht Toni eben weniger harte Fouls oder er wird rotgedährdet ausgewchselt, ganz einfach. So ist Fußball. Der Schiri bestimmt die Härte, und es war ein Engländer, dort wird so gespielt. Also hört endlich auf mit eurer roten Karte gegen Kroos

Volino
Volino
Grünschnabel
16 Tage 7 h

Also die Deutschen haben mit mehr Leidenschaft und Mut gespielt als unsere Jungs. Respekt! 👍🏻 Das Spiel an sich war super spannend wie kaum ein anderes in dieser EM.
Ich gestehe, ich hatte für die deutschen beide Daumen fest gedrückt. 🙂👍🏻👍🏻

Einheimischer
Einheimischer
Superredner
16 Tage 5 h

schönes Spiel…
mir hat es gefallen…

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Universalgelehrter
15 Tage 20 h

Klarster Handelfmeter den ich die letzten Jahre gesehen habe…
Fülle und Havertz hatten aber ihre Chancen.

Schade, hätte es ihnen gegönnt.

Jo73
Jo73
Superredner
15 Tage 13 h

Das schlimmste an der Niederlage Deutschlands ist dieses Nachgetrete von euch DE Abgeneigten, ja euch deutsch Hassern.
Mir geht es langsam echt auf den Sack, immer dieses Vorurteil „arrogant, etc“ zu hören. Niemand, außer die Bildzeitung hat sich beschwert über den Elfmeter, dass er spielentscheidend gewesen wäre. Die meisten haben sportlich erklärt: Mund abputzen und weiter.
Kehrt ihr mal vor eurer eigenen italienischen Tür,basta.

krokodilstraene
15 Tage 19 h

es braucht keine Schadenfreude, aber
– Kroos hätte schon früh unter die Dusche geschickt werden müssen
– dem vermeintlichen elfer ging eine klare Abseitsstellung von füllkrug voraus
– 6 Minuten anstelle von angezeigten 3 Minuten Nachspielzeit in der zweiten Hälfte der Verlängerung

Unioner
Unioner
Superredner
15 Tage 19 h

Tolles Spiel, jetzt erwartet uns ein langweiliges Finale mit Spanien als Sieger

Frank
Frank
Universalgelehrter
15 Tage 6 h

Die ganze Diskussion, Elfmeter ja oder nein, gibt es doch nur, weil sich seit ewigen Zeiten nationale und internationale Verbände nicht auf einheitliche Regeln einigen können. In diversen Ligen, auch der Bundesliga, hätte es definitiv einen Elfmeter gegeben, die UEFA dagegen hat direkt vor dem Turnierstart noch einmal erklärt, daß es in genau solchen Situationen keinen Elfmeter gibt. Dieses Durcheinander führt erst zu Unsicherheiten und Diskussionen. 

Blasius
Blasius
Superredner
16 Tage 13 Min

Des Einen Pech, des Anderen Glück.
Gibt es im Fußball oft genug.
Ich finde das schade, es wäre vielleicht ein noch besseres Fußballspiel geworden. Wenn das überhaupt möglich ist.
Vielleicht heute Abend, wer weiß? 😊

Blasius
Blasius
Superredner
11 Tage 50 Min

Wenn es schon um Schadenfreude geht:
Wo sind “unsere” Italiener geblieben? 
Im Nirwana, denke ich mal. 😂
Schon komisch, dass Niemand darüber schreibt …..

wpDiscuz