Auf dem Programm stand „Das Lied von der Erde

Altpräsident Giorgio Napolitano stattet Gustav Mahler Musikwochen Besuch ab

Samstag, 22. Juli 2017 | 19:48 Uhr

Toblach – Die Gustav Mahler Musikwochen stehen heuer erneut unter dem Alto Patronato des Italienischen Staatspräsidenten Sergio Mattarella.

Max Verdoes/Im Bild von links: Franco Debenedetti und der Präsident Napolitano, dahinter die Mitglieder des Gustav Mahler Komitees und der Bürgermeister von Toblach Guido Bocher

Sein Vorgänger Giorgio Napolitano, der den Gustav Mahler Musikwochen ebenfalls mehrmals seine Schirmherrschaft gewährt hatte,  hat auch heuer wieder das Gustav Mahler Komitee mit seinem Besuch beehrt. Gemeinsam mit seiner Frau Clio und seinem langjährigen politischen Weggefährten Emanuele Macaluso und Franco Debenedetti wohnte er dem Konzert mit der Filarmonica dells Fenice  am Samstag bei. Auf dem Programm stand „Das Lied von der Erde“, das Gustav Mahler 1908 während seiner Sommerfrische in Toblach geschrieben hat. Dirigiert wurde das Orchester von Markus Stenz, die Gesangspartien wurden von Stefanie Irányi und Maximilian Schmitt übernommen.

 

 

Von: ka

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz