In der Ferienstruktur „12Stelle“ in Cesenatico sind noch Plätze frei

Am Meer spielerisch Italienisch lernen

Mittwoch, 27. März 2019 | 11:03 Uhr

Bozen – Am Meer in Gemeinschaft mit vorwiegend italienischsprachigen Kindern, Jugendlichen und Betreuern Urlaub machen und dabei spielerisch die eigenen Italienischkenntnisse verbessern: Wer sich in die Ferienstruktur „12Stelle“ in Cesenatico einschreibt, hat auch diesen Vorteil – neben viel Spiel und Spaß während eines zweiwöchigen Ferienaufenthaltes am Meer. Es sind noch Plätze frei.

„In der Ferienstruktur ,12Stelle‘ verbringen Kinder und Jugendliche erlebnisreiche zwei Ferienwochen ohne Eltern. Zumal dort vorwiegend Italienisch gesprochen wird, ist dies für deutschsprachige Kinder eine gute Gelegenheit, die Zweitsprachenkenntnisse zu verbessern“, sagt Guido Osthoff, Leiter des Bereiches „Jugend und Familien“ der Caritas, welchem seit Jahresbeginn auch die Ferienanlage „12Stelle“ zugehört. „Sich mit anderen Kindern und den Betreuern unbefangen in der anderen Sprache zu unterhalten, bringt oft mehr, als alleine Vokabeln zu pauken“, ist Osthoff überzeugt.

Bei den „12Stelle“ in Cesenatico werden zwischen 25. Juni und 23. August vier Turnusse zu jeweils 2 Wochen für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 15 Jahren angeboten. Interessierte können sich in der Dienststelle „12Stelle“ in der Bozner Sparkassenstraße 1 (zweiter Stock), unter Tel. 0471 067412 oder E-Mail stelle.ufficiobz@caritas.bz.it melden. Dort stehen die Mitarbeiter auch für weitere Informationen gerne zur Verfügung.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz