Raphael von Gelmini(12) Jahre, aus St. Michael/Eppan gestaltete eine „Berufsfeuerwehr-Tasche“

Die Berufsfeuerwehr Bozen im „Taschenformat“

Sonntag, 17. Mai 2020 | 18:49 Uhr

Bozen/Eppan – Ein Hausaufgabenprojekt im Fach Kunst wurde mit viel Enthusiasmus eines Mittelschülers umgesetzt
In den vergangenen Tagen wurden der Berufsfeuerwehr Bozen einige interessante Bilder eines Mittelschülers aus Eppan zugeschickt.

Anlass war eine Aufgabenstellung, wie sie in der derzeitigen Ausnahmesituation viele Schüler und Schülerinnen täglich von ihren Lehrern über digitalem Wege erhalten.

Eine simple Einkaufs-Tragetasche aus Papier war das Ausgangsprodukt einer interessanten Homeschooling-Hausaufgabe im Fach Kunst an der Mittelschule Eppan. Die Vorgaben waren, aus der Tasche eine „Motto-Tasche“ zu machen, mit der einzigen Bedingung, dass die Tasche allein steht und die Henkel zum Tragen belassen werden müssen.

Berufsfeuerwehr Bozen

Raphael von Gelmini, 12 Jahre, aus St. Michael/Eppan gestaltete seinen Berufswunsch: eine „Berufsfeuerwehr-Tasche“. Er gestaltete die „Fassade“ mit Papier nach dem Vorbild des Gebäudes der Berufsfeuerwehr in Bozen, mit großen Türöffnungen, aus denen die Feuerwehrautos kommen. Hinter den großen „Fenstern“, mit durchsichtiger Folie hinterlegt, rutscht an einer Kugelschreibermine ein Lego-Feuerwehrmann herunter. An der Gebäudevorderseite ist über dem Logo der Berufsfeuerwehr Bozen groß die Notrufnummer 112 ersichtlich. Auf dem Dach gibt es eine große, aus Draht gebastelte Funkantenne, sowie einen Hubschrauber-Landeplatz aus Karton. An einer Längsseite sind die „Schläuche“ an Rollen – ausgemusterten Fadenrollen einer Nähmaschine – zum Trocknen aufgehängt. Das Dach darüber ist mit Musterklammern befestigt. An der anderen Seite gibt es eine Übungswand für die Feuerwehrmänner – mit Klettergriffen aus buntem Fimo und einer Leiter zum Herunterklettern. An all diese Details erinnerte er sich aus einem Besuch auf der Feuerwache im letzten Jahr.

Nicht nur die Lehrperson aus dem Fach Kunsterziehung und der junge Bastler selbst waren von dem Projekt begeistert, sondern auch die Berufsfeuerwehr Bozen. Wir gratulieren Raphael für die tolle Umsetzung und wünschen ihm natürlich, dass sein Berufsswunsch auch in Erfüllung geht.

Von: ka

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Die Berufsfeuerwehr Bozen im „Taschenformat“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Cri
Cri
Tratscher
18 Tage 2 h

Bravo Raphael,sehr gut gemacht.Kompliment!!!

wpDiscuz